Freitag, 10. Januar 2014

MAC Magnetic Nude Extra Dimension Skinfinish Fairly Precous Review, Swatches

Bei der aktuellen MAC Magnetic Nude Kollektion gibt es drei limitierte Extra Dimension Skinfinish, das sind eine Art Highlight-Puder, je nach Farbton natürlich. Die dunkleren Farben gehen eher schon in die Richtung von Bronzer. Von der Anwendung und dem Ergebnis her ähnlich dem Mineralize Skinfinish, die Textur ist aber fester gepresst und feiner. Den Schimmer kann man auf jeden Fall erkennen, es ist also nichts mit einem sehr subtilen Glow, man muss Schimmer daher mögen! Grober Glitzer ist es aber keinesfalls, mir gefällt das Finish sehr gut.
Mit 28 Euro sind die ED Skinfinish nicht gerade günstig, aber 9 Gramm Inhalt ist dafür ganz ordentlich, das muss man erstmal aufbrauchen. Zum Auftragen benutze ich sehr gerne den 159 Brush (alternativ ginge auch 188 oder 187).
Fairly Precious und Magnetic Appeal sind neu, Superb dieses wunderschöne Rosegold gab es früher schon einmal hier findet ihr meine Review dazu.
9 Gramm Inhalt kosten ca. 28€ / Made in Italy.

Beschreibung: "Luxuriöser, samtig weicher Puder für ein schimmerndes, metallisches Finish. Setzt Highlights auf Wangen oder verleiht dem gesamten Gesicht eine ultraluxeriöse Ausstrahlung."
c_FairlyPreciousExtraDimensionSkinfinishMAC2c_FairlyPreciousExtraDimensionSkinfinishMAC5
c_FairlyPreciousExtraDimensionSkinfinishMAC4
Fairly Precious ist ein pfirsichfarbener, heller Farbton, die Grundfarbe deckt nur leicht und der Schimmer glänzt in einem hellen leicht goldigen Ton. Allein aufgetragen deckt die Farbe kaum, man sieht sie zwar, aber es ist eher ein Highlighter. Ich finde Fairly Precous in Kombination mit koralligen, rosigen und pfirsichfarbenen Blushes ganz schön, zum Beispiel mit dem ED Blush Autoerotique. Einfach auf die Wangenknochen auftragen, das gibt einen schönen frischen Glow. Fairly Precious finde ich für helle Haut ganz schön, der Schimmer ist nicht allzu warm und so stark goldig wie bei anderen EDS Farben. Unter den Highlightern ist es einer der schönsten der in letzter Zeit herauskam, finde ich zumindest.
c_FairlyPreciousExtraDimensionSkinfinishMACc_FairlyPreciousExtraDimensionSkinfinishMAC8
Fairly Precous auf der Wangen aufgetragen:
c_FairlyPreciousExtraDimensionSkinfinishMACc_FairlyPreciousExtraDimensionSkinfinishMAC1
Fairly Precious mit Blush Autoerotique:
c_AutoerotiqueInExtraDimensionBlushFairlyPreviousInExtraDimensionSkinfinishMAC6JPGc_AutoerotiqueInExtraDimensionBlushFairlyPreviousInExtraDimensionSkinfinishMAC5
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).
Der Post enthält Affiliate Links.

MAC Magnetic Nude Extra Dimension Eyeshadow Review, Swatches

Von den MAC Extra Dimension Eyeshadows sind bei der aktuellen Magnetic Nude Kollektion fünf limitierte Farben erhältlich, aber nur drei davon sind neu. Die beiden Repromotes hatte ich schon in meiner Sammlung. Die Extra Dimension Lidschatten haben alle einen tollen Schimmer und einen schönen Glanzeffekt, der Schimmer ist aber nicht grob. Von der Textur her sind die Extra Dimension Lidschatten nicht so fest gepresst wie normale Lidschatten, es ist ein Mittelding aus Mineralize und gepresst. Zum Auftragen benutzte ich den 239 Brush, also einen fest gebundenen Pinsel, damit klappt es ganz gut. Von den neuen Tönen habe ich mir nur den Platinum Love geholt, wegen Silver Dawn überlegte ich kurz aber er hat mir dann doch nicht so gefallen.
1,3 Gramm Inhalt kosten ca. 22€ AT, 23€ DE / Made in Italy.

Beschreibung: "Dieser cremige Puder Lidschatten lässt Ihre Augen mit prismatischer Reflexion schimmern. Die Farbvielfalt lässt keine Wünsche offen - von dezenten, kristallinen Nuancen bis hin zu glänzend metallischen Farbeffekten. Für einen Halt bis zu 6 Stunden."

Platinum Love ist ein sehr heller schimmernder Silberton, geht fast schon ins Weiße. Als Base passt der Paint Pot Chrome Angel ganz gut dazu. Die Deckkraft ist mittel, eine leichte Transparenz bleibt, wenn man etwas mehr aufträgt wird er aber trotzdem ziemlich deckend.
c_PlatinumLoveExtraDimensionEyeshadowMACc_PlatinumLoveExtraDimensionEyeshadowMAC5
A Natural Flirt ist ein helles Beige mit einem leicht peachigen Schimmer und leichter bis mittlerer Deckkraft. Ich habe ihn im Sommer sehr gerne benutzt, er hat sogar eine kleine Kuhle bekommen.
c_ANaturalFlirtExtraDimensionEyeshadowc_ANaturalFlirtExtraDimensionEyeshadow3
Sweet Heat ist ein mittlerer Bronze- Rosegoldton mit einer mittleren bis starken Deckkraft. Er erinnert mich farblich sehr an das Extra Dimension Skinfinish in Superb.
c_SweetHeatExtraDimensionEyeshadowMAC4c_SweetHeatExtraDimensionEyeshadowMAC5
  Wie haben euch die Extra Dimension Lidschatten gefallen?
 
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).
Der Post enthält Affiliate Links.
Blog Widget by LinkWithin