Dienstag, 4. März 2014

Ralph Lauren Cat Eye Sunglasses RA5150

Die Sonne kommt so langsam heraus und da wollte ich euch gerne meine neue Sonnenbrille von Ralph Lauren zeigen. Es ist das Modell RA5150, wer es nachkaufen möchte, ich habe die Version mit schwarzem Gestell, innen in Beige, mit goldenen Details an den Bügeln und Gläsern in einem braunen Farbverlauf. Das gleiche Modell gibt es noch in anderen Farben, zum Beispiel Turtoise, Turtoise-Gelb, Grau oder ganz in Schwarz.
Wer mich auf Instagram verfolgt hat schon ein Tragebild davon im Winter gesehen, da habe ich sie in einem Shop anprobiert und mich verliebt. Zu dem Zeitpunkt habe ich sie noch nicht gekauft, erst nach Weihnachten von Geldgeschenken. Sie ließ mir keine Ruhe und ich wollte sie gerne haben. Ich hatte auch eine von Michael Kors anprobiert, fand dann aber doch die Ralph schöner. Es hat dann eine Weile gedauert bis das Paket ankam, am Wochenende kam ich dann endlich dazu ein paar Fotos zu machen, auch wenn kurz danach die Sonne schon wieder unterging.
Sie hat eine leichte Cat-Eye Form, nicht zu krass oder extrem groß, sie passt auch bei einem recht schmalen Gesicht ganz gut und sitzt perfekt. Ralph Lauren hatte ich mir bisher nie genauer angesehen wenn es um Sonnenbrillen geht, diese habe ich ganz per Zufall entdeckt.
Online bekommt man sie ab 70€, im Laden deutlich teuer, meistens kostet sie da doppelt so viel. Ich war im Laden überrascht dass der Preis relativ human ist, oft kennt man das von Brillen die einem gefallen und dann gleich einige 100€ kosten. Für das Design und die Qualität bzw. gute Passform finde ich den Preis echt okay, das ist auch ein Grund wieso ich sie mir schließlich kaufte ohne lang zu überlegen. Man weiß ja nie wie lang einem diese Cat-Eye Form gefällt, momentan ist recht angesagt. Ein bisschen erinnert sie mich an die D&G 8096 die von der Form her aber etwas eckiger ist.


Wie gefallen euch Cat-Eye Sonnenbrillen?
c_RalphLaurenSonnenbrille9
c_RalphLaurenRA5150Sunglasses6
Mehr Bilder nach einem Klick:

Phyto Secret de Nuit Review

In letzter Zeit benutze ich lieber cremige Leave-In Haarpflegeprodukte als Öle, nachdem mein Keratine Serum von Phyto leer wurde probiere ich gerade das Phyto Secret de Nuit aus. Wie es schon im Namen steckt ist das Serum als Nachtpflege für das Haar gedacht.
75ml kosten ca. 25€ / Made in France / Haltbarkeit 12 Monate.

Beschreibung: "SECRET DE NUIT entfaltet seine Wirkung während der Nacht. Das Haar wird tiefenwirksam regeneriert während wir schlafen. Beim Erwachen duftet das Haar und fühlt sich zart & geschmeidig an. Es ist leicht kämmbar und geschützt für den Tag. 
Macadamia-Öl, Ceramide und essentielle Fettsäuren (in Chronosphären verkapselt) werden nach und nach über Nacht freigesetzt und regenerieren das Haar tiefenwirksam. Extrakt aus schwarzer Orchidee und Polyphenole aus schwarzen Trauben verhindern die Schädigung des Haares durch Freie Radikale, die sich den Tag über  angesammelt haben und bilden einen Schutz vor Freien Radikalen & schädlichen äußeren Einflüssen für den nächsten Tag.
Hinterlässt KEINE RÜCKSTÄNDE auf dem Kissen – erneutes Haarewaschen am Morgen nicht notwendig. Haare am nächsten Morgen wie gewohnt frisieren. Ohne Silikone & ohne Parabene. Leichte Textur – Fettet nicht – Hinterlässt keine Rückstände."

c_SecretDeNuitPhytoc_SecretDeNuitPhyto1
Meine Meinung: Das Serum hat eine milchige, eher flüssige Konsistenz und weiße Farbe. Es wird am Abend ist das gekämmte trockene oder feuchte Haar einmassiert, vor allem in die Längen und Spitzen. Toll daran ist dass es gleich einzieht und keine Rückstände hinterlässt, das Haar fühlt sich ganz normal an und nicht beschwert. Über Nacht kann das Serum dann optimal einwirken und am Morgen merkt man nichts davon im Haar. Ich benutze für Haarlängen und Spitzen etwa 2 Pumpstöße Produkt, je nach Bedarf kann man mehr oder weniger verwenden. In die Spitzen massiere ich manchmal eine extra Portion ein. Das Serum verwende ich je nach Bedarf und Laune 1-2 Mal die Woche, manchmal vergesse ich es auch mal... Die Haarspitzen werden damit schon geschmeidig und kräuseln sich nicht ohne dass dadurch die Haarstruktur ansonsten verändert wird.
Bei Ölen habe ich teilweise das Gefühl sie beschweren wenn man sie regelmäßig anwendet, daher benutze ich die momentan nicht mehr so gerne. Der Sofort-Effekt ist bei Ölen zwar super, aber auf Dauer haben mir einige nicht so gefallen, vielleicht kommt es darauf an welches man benutzt.
Für alle die ein nicht öliges Serum als Haarpflege suchen ist das Secret de Nuit sehr gut geeignet, der Duft ist nur ganz leicht und nicht sehr auffällig. Preis-Leistung finde ich für den Inhalt auch in Ordnung, in dem Keratine Serum waren nur 30ml enthalten.
Die leichte Textur ist toll!
Inhaltsstoffe/Incis:
SkinChemistsWrinkleKillerFacialOil2
Bezugsquellen
-Apotheken/Frisöre: Phyto Store-Suche
-Online bei Amazon
-Online bei HQhair
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links,
Blog Widget by LinkWithin