Freitag, 18. April 2014

Dior Vernis Calypso

Bei der Dior Summer Mix Kollektion von 2012 gab es einige tolle Nagellackfarben mit einem Jelly-Finish. Ich habe mir im Nachhinein noch zwei gekauft, darunter auch den Dior Vernis #158 Calypso. Calypo ist ein schönes Korallrot mit einem lichtdurchlässigen Finish, dadurch wirkt die Optik des Nagellacks irgendwie "gelig" und besonders farbintensiv. Obwohl die Textur eigentlich transparent ist, deckt die Farbe trotzdem gut, ich brauchte nur zwei Schichten wie sonst auch. Andere Lacke mit diesem Jelly-Finish sind oft komplizierter.
Eine Ähnliche Farbe mit vergleichbarem Finish ist zum Beispiel OPI Big Hair... Big Nails.  
1 Coat Sally Hansen Diamond Strength, 2 Coats Dior Calypso, 1 Coat Essie Good To Go
c_CalypsoLeVernisDior2c_CalypsoLeVernisDior1
c_CalypsoLeVernisDior3
c_CalypsoLeVernisDior6
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).

Der Post enthält Affiliate Links.

Givenchy Le Rouge Fruit Defendu

Eigentlich wollte ich mich bei den Lippenstiften der Givenchy Croisiere Kollektion zurückhalten. Aber als ich diese strahlende und intensive Farbe vom Le Rouge Fruit Defendu #313 Lippenstift sah, musste ich ihn doch haben. Fruit Defendu hat eine sehr hohe Deckkraft, er wird bereits nach einer Schicht komplett deckend. Die Farbe ist ein total strahlendes und intensives Orangerot bzw. Hellrot, je nachdem wie man es nennen mag. Gerade diese "Reinheit" die eine gewisse Leuchtkraft ausmacht finde ich richtig super. Die Le Rouge Textur ist angenehm zu tragen, mit einem leichten Satin-Finish das gut auf den Lippen hält. Unter den deckenden Lippenstiften gehören sie zu den besten Texturen - meiner Meinung nach.
Obwohl ich schon viele ähnliche Farben habe, meint man, finde ich nicht so recht ein Dupe für Fruit Defendu. Lady Danger und So Chaud sind schon zu rötlich, Morange ist heller und gedeckter, pastelliger. Andere Koralltöne gehen dann schon wieder zu sehr ins Pink oder Rot. Diese Mischung aus Rot und Orange ist total intensiv und so nur schwer zu finden.
c_FruitDefenduLeRougeGivenchy2c_FruitDefenduLeRougeGivenchy1
c_FruitDefenduLeRougeGivenchy4c_FruitDefenduLeRougeGivenchy5
c_FruitDefendu313LeRougeGivenchyc_FruitDefendu313LeRougeGivenchy1
c_FruitDefendu6
Bezugsquellen
-Deutschland: douglas.de (kostenloser Versand ab 25 €)
-Österreich: ausgewählte Marionnaud Parfümerien

Der Post enthält Affiliate-Links.
Blog Widget by LinkWithin