Donnerstag, 8. Mai 2014

Dior Diorskin Nude Shimmer Radiant Illuminating Powder 001 Rose/Pink Review, Swatches

Ich bin ein Fan der Dior Nude Tan Puder, ich habe bereits zwei und finde die Farben und die Textur ganz toll. Also muss ich auch das neue Dior Diorskin Nude Shimmer Radiant Illuminating Powder aus der Transat Sommerkollektion sofort haben als ich es sah. Es gibt zwei verschiedene Farben die aber im permanenten Sortiment bleiben sollen! Mir hat das in Rosa 001 Rose/Pink am besten gefallen. Im Lieferumfang ist wieder ein Kabuki enthalten, das Design ist ansonsten genauso wie bei den Vorgängern, dazu habe ich euch in der Vergangenheit schon genug erzählt das wird langsam lanweilig :-).
Auch die Textur ist wieder klasse, genauso wie ich es von Nude Tan gewohnt bin, sehr fein und geschmeidig. Der Schimmer ist hier zwar etwas intensiver als sonst (heißt ja auch Nude Shimmer Illuminating Powder), aber nicht grob! Die Farbe lässt sich sehr gut verteilen und wird nicht fleckig. Sie zaubert einen natürlichen, schönen Glow auf die Haut der nicht künstlich wirkt. Egal wie viel man aufträgt und welchen Pinsel man benutzt, das Ergebnis wird immer toll. Die Farbe lässt sich auch gut schichten ohne fleckig zu werden, man kann die Deckkraft also gut selbst variieren.
10 Gramm Inhalt kosten ca. 58€ / Made in France.
c_RosePinkDiorskinNudeShimmerInstantIlluminatingPowder8c_RosePinkDiorskinNudeShimmerInstantIlluminatingPowder
c_RosePinkDiorskinNudeShimmerInstantIlluminatingPowder4c_RosePinkDiorskinNudeShimmerInstantIlluminatingPowder10
c_RosePinkDiorskinNudeShimmerInstantIlluminatingPowder2
c_RosePinkDiorskinNudeShimmerInstantIlluminatingPowder6
c_RosePinkDiorskinNudeShimmerInstantIlluminatingPowder7
c_RosePinkDiorskinNudeShimmerInstantIlluminatingPowder9
001 Pink/Rose besteht aus vier Farben, einem sehr hellen fast weißlichen Highlighter, einem Rosaton, einem etwas dunkleren Pink und einem Hellbraun. Gemischt ergibt das eine schönes natürliches Rose. Die Deckkraft ist eher leicht, kann aber je nach Geschmack durch mehrere Schichten und mehr Produkt auf dem Pinsel aufgebaut werden. Es ist zwar theoretisch möglich die Farbecken einzeln zu verwenden, aber ich würde das Puder gemischt bevorzugen, da kommt er Effekt noch besser heraus und mir gefällt das Ergebnis so am besten. Den Farbton würde ich nur als Blush benutzen, für das ganze Gesicht wäre er mir zu Rosa.
c_RosePinkDiorskinNudeShimmerInstantIlluminatingPowder5c_DiorskinNudeTanShimmerPink01Dior
c_DiorskinNudeTanShimmerPink01Dior2c_DiorskinNudeTanShimmerPink01Dior1
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).

Der Post enthält Affiliate Links.

Goddess of the Sea

Für meinen Alluring Aquatic Look durften die Augen diesmal etwas ausgefallener sein, mit einer anderen Technik und Glitzer in Türkis. Ein Pool oder das Meer wären natürlich ein toller Fotohintergrund für dieses Thema gewesen, das hätte super zum Design der Produkte gepasst. Vielleicht ist mal jemand mutig und macht ein Alluring Aquatic Shooting vor dem Pool im Bikini.
Die Produkte habe ich euch in den letzten Tagen alle schon genauer vorgestellt, da muss ich sicherlich nicht mehr viel dazu sagen. Ich bin mit allem sehr zufrieden, für mich ist kein Flop dabei. Die Lidschatten kann man im Sommer super kombinieren, ich finde es nur schade dass kein Türkiston in der Farbe der Verpackungen dabei war. Aber da werde ich mir mit Aquadisiac aushelfen, zum Beispiel im Kombi mit Legendary Lure und Silver Sun. Das muss ich demnächst mal testen.
Habt ihr auch schon Looks mit den Produkten geschminkt? Wie sehen eure Kombis aus?
c_GoddessOfTheSea3c_GoddessOfTheSea2
c_GoddessOfTheSea4c_GoddessOfTheSea9
Augen Make-Up: Im Außenwinkel und im Innenwinkel wurde Legendary Lure aufgetragen, in der Lifalte Silver Sun, auf dem beweglichen Lid Sea Worship und auf der Lidmitte Lorelei (239 Brush). Unter die Brauen kam Dazzlelight (228 Brush). Auf dem Unterlid wurde Silver Sun aufgetragen (211 Brush), darüber Mixing Medium Eyeliner und Glitter Turquoise (212 Brush).
c_GoddessOfTheSea7
c_GoddessOfTheSea8c_GoddessOfTheSea10
c_GoddessOfTheSea32c_GoddessOfTheSea20
c_GoddessOfTheSea24c_GoddessOfTheSea25
c_GoddessOfTheSea21c_GoddessOfTheSea29
c_GoddessOfTheSea31c_GoddessOfTheSea30
c_GoddessOfTheSea27c_GoddessOfTheSea26
Eyes YSL Babydoll Mascara / YSL Eyebrow Pencil 4 / MAC Brow Set Clear / MAC Paint Stilife / NARS Larger Than Life Eyeliner Santa Monica Blvd / MAC Extra Dimension Eyeshadow Lorelei, Sea Worship, Silver Sun, Legendary Lure / MAC Eyeshow Dazzlelight / MAC Mixing Medium Eyeliner / MAC Glitter Turquoise
Face MAC Mineralize Moisture Foundation NC15 / Shiseido Sheer Eye Zone Corrector 102 / Dior Nude Compact Ivory / MAC Extra Dimension Bronzing Powder Aphrodite's Shell
Lips MAC Prep+Prime / MAC Lipstick Goddess of the Sea
Nails MAC Neptune
Blog Widget by LinkWithin