Freitag, 16. Mai 2014

Essie Too Taboo + Wedding 2014 Haul

Essie Too Taboo ist die Neon-Kollektion für 2014, wobei man sagen muss dass die Farben nicht wirklich nach Neon aussehen. Es sind einfach knallige Töne mit einem semi-matten Finish, der typische Lackglanz ist nach dem Auftrag nicht da, falls man es glänzend mag kann natürlich Überlack benutzt werden.
Bei den letzten Essie Kollektionen haben mir nur vereinzelte Farben gefallen, aber diesmal habe ich alle sechs gekauft. Die Neon ist noch nicht die "richtige" Sommerkollektion, im Juni/Juli kommt die Haute in the Heat heraus, die es wahrscheinlich auch bei uns gebe sollte.
Auf Instagram habe ich gesehen dass die Too Taboo schon in Österreich bei Bipa verfügbar ist, ich war die letzten Tage nicht einkaufen und habe das gar nicht mitbekommen, habe sie wieder im Ausland bestellt. Bei Douglas online konnte ich sie noch nicht finden.
Auf dem Nail Wheel trug ich je zwei Schichten auf, die Farben decken unterschiedlich gut, aber auch auf den Nägeln sollten zwei Schichten normalerweise reichen. Sehr schön finde ich die Blautöne und das Grün, aber ich könnte mich nicht für einen Favoriten entscheiden, finde alle ganz toll. Das Dunkelblau sieht in Echt schöner aus, es hat einen interessanten Lilastich.
c_TooTabooEssie3
c_TooTabooEssie
c_TooTabooEssie1
Vices Versa (knalliges Limette), I'm Addicted (knalliges Hellblau), Chills&Thrills (knalliges Kornblumenblau), Sittin' Pretty (Flieder), Too Taboo (Pink), Serial Shopper (helles Orange)
c_TooTabooEssie2
Anfang 2014 kam die Wedding Collection 2014 heraus, sie besteht aus insgesamt vier Farben, die meisten sind wieder sheer und dezenter. Gekauft habe ich mir den Blauton. Ich weiß gar nicht genau ob es die Kollektion auch bei uns gab.
Meet The Parents (Pastell-Hellblau)
c_MeetTheParentsEssie1c_MeetTheParentsEssie
Die Sommerkollektionen von Essie gefallen mir wieder richtig gut, sind genau meine Farben. Nur wer richtiges Neon von den Too Taboo Farben erwartet wird wahrscheinlich enttäuscht sein.
Der Post enthält Affiliate Links.

Persepolis

Nach China Seas habe ich wieder einen Look mit einem NARS Duo für euch. Zu dem wunderschönen NARS Lidschattenduo in Blautönen trug ich meinen neuen Lippenstift von Tom Ford in der Farbe Smitten. Er ist zwar recht dezent, aber gefällt mir trotzdem sehr gut, vor allem zu bunten Augen. Außerdem hatte ich mein neues bodenlanges Kleid von Mango an das erst gekürzt werden musste, allerdings habe ich von dem Tag kein Foto auf dem man es ganz sieht, aber ich werde es demnächst nochmal anziehen und es euch genauer zeigen. Diese Woche war es ein bisschen ungünstig für Outfitfotos draußen, es fing immer wieder an zu regnen.
c_Persepolisc_Persepolis1
c_Persepolis4c_Persepolis2
Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid wurde das Türkis von Persepolis aufgetragen und in der Lidfalte bis zum Außenwinkel das Dunkelblau (239 Brush). Aufs Unterlid kamen die selben Farben (263 Brush) und unter die Brauen Phloof! (228 Brush).
c_Persepolis3
c_Persepolis5c_Persepolis6
c_Persepolis21c_Persepolis22
Eyes YSL Babydoll Mascara / YSL Eyebrow Pencil 4 /  MAC Brow Set Clear / MAC Paint Stilife / MAC Fluidline Blacktrack / YSL Eye Pencil Bleu Lumiere / NARS Eyeshadow Duo Persepolis / MAC Eyeshadow Phloof!
Face MAC Mineralize Moisture Foundation NC15 / Shiseido Sheer Eye Zone Corrector 102 / Dior Nude Compact Ivory / MAC Extra Dimension Blush Bareness
Lips Tom Ford Lip Color Shine Smitten
Nails Essie Hide&Go Chic
Blog Widget by LinkWithin