Mittwoch, 30. Juli 2014

Meine Nagellack-Aufbewahrung / Storage

Da meine bisherige Aufbewahrung von Nagellack dieses Jahr etwas zu eng wurde und ich schon einiges in Boxen irgendwo in der Wohnung verteilen musste, schaffte ich mir zwei IKEA Helmer an. Man kommt jetzt im Flur zwar kaum noch durch, aber Hauptsache die Nagellacke haben es schön oder?
Sie haben eine perfekte Größe für Nagellacke und sind nicht teuer, ein Helmer mit jeweils 6 Schubladen kostet ca. 25€. In schlichtem Weiß sieht der Helmer außerdem recht schick aus, besser als diverse Plastikelemente und Schubladenboxen.
Mittlerweile bräuchte ich eigentlich noch einen dritten Helmer. Musste einiges nochmal umräumen. Nagelpflege und meine unlackierten Lacke, bewahre ich in Plastikboxen von Rotho im Regal auf.
Die Maße von Ikea Helmer: Er ist 69cm hoch und 28cm breit. Eine Schublade misst 38x23x9cm. In eine Schublade passen bis zu ca. 100 Essie oder ca. 70 OPI Nagellacke.
Durch Rollen ist er sogar beweglich und kann leicht ohne Kraftaufwand verschoben werden.
NagellackaufbewahrungHelmer1
NagellackaufbewahrungHelmer
Sortiert habe ich die Lacke nach Marke und teilweise auch nach Farben.

China Glaze
NagellackaufbewahrungChinaGlaze
Essie
NagellackaufbewahrungEssie
OPI
NagellackaufbewahrungOPI
MAC / Dior / Chanel / YSL / Tom Ford / Givenchy / Guerlain / CND / Jessica / Ciate / Sonstige
NagellackaufbewahrungMACHighEnd
Orly
NagellackaufbewahrungOrly
Illamasqua / Zoya
NagellackaufbewahrungZoyaIllamasqua
Für große Sammlungen, wenn kleinere Boxe nicht mehr reichen, sind solche Schubladenelemente wirklich perfekt. Aufgrund der Größe und Höhe der Schubladen, eignen sie sich ideal für Nagellack, ohne dass man viel Platz verschwendet. Er könnte vielleicht etwas stabiler sein, das Material ist relativ dünn, aber so lang die Stabilität gegeben ist und nichts zusammenkracht, ist das okay. Preis-Leistung ist sehr gut.

Welche Aufbewahrung für Nagellacke benutzt ihr?
Blog Widget by LinkWithin