Sonntag, 31. August 2014

Dior Vernis Bar

Ich finde es super, dass Dior bei der Herbstkollektion mal einen schwarzen Nagellack herausbrachte. Vielleicht denkt ihr euch jetzt "wie langweilig Schwarz, gibt es sowieso von jeder Marke". Aber ich muss euch sagen, das Finish des Dior-Lacks ist total besonders. Es wirkt extrem gelackt und fast wie aufgesprüht oder aufgeklebt, gar nicht wie lackiert, da die Oberfläche so gleichmäßig wird. Mein Freund hat so schön gesagt "sieht aus wie Autolack", aber ohne dass ich ihn gezielt danach fragte, das Finish fällt also wirklich auf! Beim Lackieren kam es mir so vor, als wären ganz, ganz feine Schimmerpartikel enthalten. Aber nachdem die Farbe trocken war, konnte ich das nicht mehr wirklich sehen. Vielleicht sind die wirklich so fein, dass sie nur zu dieser schönen Optik beitragen, ohne dass man sie sieht. Ansonsten ist Vernis Bar #902 ein ganz "normales" Schwarz ohne einen anderen Farbstich.
Auftragen ließ sich der Nagellack sehr gut, zwei Schichten decken. Außerdem hält die Farbe gut auf den Nägeln, obwohl sie so dunkel ist. Nach 5 Tagen hatte ich nur leichte Tipwear, ich gehe davon aus er hätte sogar eine Woche recht gut gehalten. Habe dann aber wieder umlackiert.
Wenn ich die Herbstkollektion in der Parfümerie sichte, werde ich mir noch die restlichen Nagellacke ansehen. Könnt ihr außer Bar und Carre Bleu noch andere Farben empfehlen?
1 Coat Sally Hansen Diamond Stregth, 2 Coats Dior Bar, 1 Coat Essie Good To Go
c_BarVernisDior5c_BarVernisDior3
c_BarVernisDior6
c_BarVenisDiorc_BarVenisDior1
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Givenchy Dahlia Divin Eau de Parfum Review

Kurz bevor der Herbst beginnt, lanciert Givenchy einen neuen, intensiveren Duft, Dahlia Divin. In einem schicken goldenen und cremefarbenen Design. Gesicht und Muse von Dahlia Divin ist die Sängerin Alicia Keys, die auf den Promobildern ein elegantes Abendkleid trägt, in Beige- und Goldtönen die farblich zum Duft passen.
Preise/Sortiment: EdP 30ml 62,99€, 50ml 89,99€, 75ml 109,99€

Ab Anfang September in Österreich bei Marionnaud erhältlich.

Beschreibung: "Die Dahlia Divin Frau umhüllt sich zunächst mit einer goldenen Fruchtnote, der Mirabelle, die sich mit den berauschenden Aromen eines weißen Blumenstraußes vermischen, aus dem der Jasmin heraussticht. Zuletzt setzen sich holzige Noten durch - Vetiver, Sandelholz, Patschuli - und hinterlassen ihre kostbaren sowie sinnlichen Spuren im Gedächtnis.  Es ist ein lichtdurchfluteter Duft, als wäre er eine von Givenchys Haute  Couture Roben. Ein leuchtendes Eau de Parfum, das auf bloßer Haut getragen wird und einem das Gefühl vermittelt sinnlich umhüllt und geschmückt zu sein -  ein goldener Faden zwischen Mode und Parfum ist erschaffen!. Alicia Keys als neue Muse für Givenchy - Nun hat sie Givenchy die Ehre gewährt, ihren Namen zum ersten Mal mit einem Duft in Verbindung zu bringen. Charismatisch und mit einer gelassenen, strahlenden Schönheit erscheint sie mehr denn je als wahre, anmutige Vision der Heldin des Dahlia Divin Mythos."
c_DahliaDivinGivenchy1
Meine Meinung: Dahlia Divin ist ein intensives Eau de Parfum das überwiegend nach weißen Blüten riecht. Schon ein kleiner Spritzer reicht und die Haut riecht den ganzen Tag über nach dem Duft, fast wie frisch aufgesprüht. Dahlia Divin ist daher sehr ergiebig, selbst nach dem Duschen roch ich ihn noch auf dem Arm. Ein 30ml Flakon reicht daher sicherlich für sehr lange Zeit! Eigentlich hätte es bei dieser Intensität den Titel "Intense" oder "Extrait" verdient.
Mit starken Blütendüften habe ich leider immer ein Problem, denn auf meiner Haut entwickeln sich diese Duftnoten recht stechend und stark. Ich brauche immer ein bisschen Süße um das auszugleichen. Jasmin und Patschuli ist auch nicht wirklich mein Fall. Dahlia Divin ist daher nicht der perfekte Duft für mich, zu schwer und zu blumig. Ich würde euch den Duft empfehlen, wenn ihr sehr starke Blumendüfte mögt! Für mich ist Dahlia Divin schon ein Herbst- oder Winterduft, da er nichts "Leichtes" an sich hat.
Beschreibung in wenigen Worten: Blüten, elegant, intensiv.
c_DahliaDivinGivenchy3
c_DahliaDivinGivenchy4c_DahliaDivinGivenchy2
Bezugsquelle
-Österreich: Marionnaud Parfümerien

Der Post enthält Affiliate-Links.
Blog Widget by LinkWithin