Dienstag, 30. September 2014

MAC Nail Lacquer Bad Fairy

Im Oktober wird der geniale MAC Bad Fairy Nail Lacquer bei der Rocky Horror Picture Show nochmal erhältlich sein, die Farbe gab es damals bei Venomous Villains schon einmal. Diesen Lack solltet ihr euch unbedingt kaufen, ich finde ihn total schön. Bad Fairy besteht aus ganz vielen, feinen Schimmerpartikeln in Pink-, Rot- und Goldtönen. Je nach Lichteinfall, ergibt das einen tollen Duochrome-Effekt, er sieht immer ein wenig anders aus, je nach Blickwinkel. Der Gesamteindruck ist eine Art Rostrot. Ich versichere euch, wenn ihr diesen Lack tragt, könnt ihr nicht mehr aufhören auf eure Nägel zu starren.
Die Textur ist flüssig und selbst nach einigen Jahren noch gut in Schuss, überhaupt nicht ausgetrocknet. Ich brauchte drei Schichten, was nicht weiter tragisch ist, weil der Lack sehr schnell trocknet. Kürzlich wurde die Textur der Lacke mit der neuen Studio Nail Lacquer Linie verbessert, eventuell deckt der aktuelle Bad Fairy besser.
1 Coat Sally Hansen Diamond Strength, 3 Coats MAC Bad Fairy, 1 Coat CND Air Dry
c_BadFairyNailLacquerMAC3c_BadFairyNailLacquerMAC
c_BadFairyNailLacquerMAC2c_BadFairyNailLacquerMAC4
c_BadFairyNailLacquerMAC5
c_BadFairyNailLacquerMAC8
c_BadFairyNailLacquerMAC7
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€)

OPI Autumn- / Winter-Shades 2014 / 2015

Einige Farben von älteren Kollektionen kamen jetzt mit den Autumn/Winter Shades ins Sortiment von OPI. Einige kannte ich schon und habe ich sogar zu Hause, noch nicht in meiner Sammlung waren Miami Beet, Over The Taupe, Ski Teal We Drop und Lucky Lucky Lavender. OPI Eurso Euro und Are we there yet hatte ich schon, ich verlinke euch die Swatches unten. Miami Beat sieht auch SEHR verlockend aus...
c_AutumnWinterShades2014OPI
OPI... Eurso Euro (Swatch), Are we there yet (Swatch), Lucky Lucky Lavender (helles Lavendel-Rose)
c_AutumnWinterShades2014OPI1AutumnWinterShades2014OPI3
Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin