Freitag, 10. Oktober 2014

Shiseido Herbst / Winter 2014 Neuheiten

Von Shiseido erwarten uns diesen Herbst/Winter einige Neuheiten, wie zum Beispiel ein Pflege-Serum, Foundations, sowie ein limitiertes Parfüm und eine Palette. Die meisten Produkte bleiben im Sortiment.
SH HW 20142014aw smk pr Sui He 2

Sheer and Perfect Compact SPF15 45€ (Neu, permanent) Release 1.9.2014
Erhältlich in 6 Farbtönen. Kompakte Foundation, mit seidig-matten Finish und natürlicher Deckkraft.
HD_PACKSHOT_SHEER_AND_PERFECT_COMPACT_OPENHD_SHEER_AND_PERFECT_RANGE_1

Ultimune Power Infusing Concentrate  30ml 85€ (Neu, permanent) Release 1.9.2014
Das Power Infusing Concentrate ist die einzigartige Pflege-Essenz von Shiseido zur Stärkung der hauteigenen Abwehrmechanismen. Sie ist wirksam gegen die Zeichen der Zeit, negative Umwelteinflüsse und täglichen Stress. Tag für Tag erscheint Ihre Haut geschmeidiger und widerstandsfähiger. Falten sind sichtbar gemildert und Ihre Haut gewinnt deutlich an Ausstrahlung. Der Shiseido-exklusive Ultimune-Komplex wurde entwickelt, um die verminderten Abwehrmechanismen der Langerhans-Zellen zu aktivieren. Diese Zellen sind der Schlüssel zu einer optimalen Abwehrkraft der Haut und der Entfaltung Ihrer vollen Schönheit.
UTM technologyUTM vis

Future Solution LX Total Radiance Foundation 30ml 79€ (Neu, permanent) Release Oktober 2014
Foundation für intensive Leuchtkraft und natürliche Ausstrahlung. Erhältlich in 4 Farben: FD120, FD140, FD160, FDB40.
SFSLX14AW_TRFDSFSLX14AW_TRFD_img01_PR

Zen Moon Essence EdP Intense 50ml 65€ (limitiert) Release Oktober 2014
2014aw_zen_pr_photo022014aw_zen_pr_photo07

Sparkling Party Palette 55€ (Limitiert) Release Oktober 2014 Douglas exklusiv
2014aw_smk_pr_spp_package_1
2014aw_smk_pr_spp_package_2
 Der Post enthält Affiliate Links.
Bildrechte Shiseido

kurze Info: Urban Decay ab jetzt in Österreich erhältlich

Seit gestern, findet ihr die Kultmarke Urban Decay exklusiv in einer Marionnaud Filiale am Graben und im Marionnaud Online-Shop. Vorerst leider nur in dieser einen Filiale erhältlich, ich fände es toll, wenn weitere folgen, mal sehen!
Meine Leser aus Deutschland finden UD schon länger im Douglas Online-Shop und in ausgewählten Locations. Nur in Österreich war die Marke bisher nur über das Ausland, zb. HQhair , beziehbar.

"Die US Make-Up Marke Urban Decay eröffnet ihren ersten Flagshipstore in Österreich. Ab 9. Oktober 2014 können alle Beautyjunkies ihre Urban Decay Favoriten in der Marionnaud Filiale am Graben 7, im ersten Wiener Gemeindebezirk erwerben."
 
"Die Geschichte der Marke beginnt vor 18 Jahren, als der Markt von Pink-, Rot- und Beige-Tönen beherrscht war. Wer sich die Nägel violett oder grün lackieren wollte, musste entweder einen Marker zu Hilfe nehmen oder sich in Hinterhofdrogerien schleichen. So kam es, dass Sandy Lerner, Mitgründerin von Cisco Systems, beschloss: Wenn die „Big Boys“ der Kosmetikindustrie nichts für alternativen Geschmack übrig haben, muss ich eben selbst Hand anlegen.“     Ihr Business Manager David Soward brachte sie mit der gleichgesinnten Visionärin Wende Zomnir zusammen, einem kreativen Köpfchen mit Unternehmergeist (und praktisch von Geburt an Make-up-Junkie). Wende sehnte sich ebenfalls nach mehr Farbe und wollte die Branche einmal so richtig durchschütteln. Die beiden schlossen einen Pakt und verabredeten sich zu wilden Nagellackmix-Sessions in Wendes Bungalow in Laguna Beach. Im Januar 1996 war es dann soweit: Sandy, David und Wende starteten Urban Decay mit 10 Lippenstiften und 12 Nagellacken. Getauft wurden die Produkte nach Motiven des Stadtverfalls und trugen deshalb so mutige Namen wie „Roach“ (Kakerlake), „Rust“ (Rost), „Oil Slick“ (Ölfleck) und „Acid Rain“ (saurer Regen).     Der wachsende Erfolg bestätigt, was Wende und Sandy schon lange wissen: Frauen, die Make-up tragen, suchen IMMER nach einer Alternative. Und deshalb gibt es Urban Decay auch lange nach den lässigen Neunzigern noch. In den USA ist Urban Decay aus den lila Regalen der Kosmetik-Riesen Sephora, Ulta oder Macy‘s und den virtuellen Regalen auf Beauty.com gar nicht mehr wegzudenken. Und auch immer mehr Einzelhändler in Kanada, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Singapur und dem Mittleren Osten nehmen unsere Produkte in ihr Sortiment auf. Über die Fans wissen wir, dass sie zwar unterschiedliche Vorlieben haben, was die Produkte betrifft, doch was die Community vereint ist ein stark ausgeprägter Sinn für Freiheit und Unabhängigkeit.     Mit der ersten Werbekampagne unter dem Titel: „Musst Du bei Pink auch kotzen?“ heizten sie eine Revolution an, mit der die etablierte Kosmetikindustrie kaum Schritt halten konnte. Geleitet wird Urban Decay heute von Wende als Chief Creative Officer/Mitgründerin, mit Unterstützung von Tim Warner als Chief Executive Officer. Mit seinem ruhigen, konzentrierten Führungsstil ist Tim (aka der „Zen Master“) der perfekte Gegenpol zum Ideen-Wirrwarr, das im Büro herrscht. Und bei aller Geschäftigkeit in der Zentrale und auf der Verkaufsetage gibt es doch auch immer noch Zeit für typische UD-Streiche und -Scherze. Unser wachsender Erfolg bestätigt, was Wende und Sandy schon lange wissen: Frauen, die Make-up tragen, suchen IMMER nach einer Alternative. Und deshalb gibt es uns auch lange nach den lässigen Neunzigern noch. Heute sind wir eines der erfolgreichsten und angesagtesten Kosmetik-Unternehmen in den USA. Unsere Mütter sind stolz auf uns. „Urban Decay“ ist gar nicht mehr ein sooo abgefahrener Name für eine Make-up-Firma und junge Frauen von heute wissen gar nicht mehr, wie es ist, wenn man keinen violetten Nagellack kaufen kann...     ..Mission erfüllt! ….Aber nicht beendet."
Habt ihr euch die Produkte schon im Store angeschaut, wie findet ihr sie? Ich hatte leider noch keine Gelegenheit bei der Marionnaud-Filiale vorbeizukommen, kenne das Sortiment aber natürlich aus dem Internet. Ist vielleicht besser so, sonst raste ich wieder aus und kaufe den halben Store leer, ich halte mich lieber fern... Jetzt fehlt eigentlich nur mehr NARS in Österreich, das würde mich sehr freuen.
Der Post enthält Affiliate Links.

Givenchy Blush Memoire De Forme Pop-Up Jelly Blush Rose Extravagant Review, Swatches

Dieser neue Gel-Blush von Givenchy mit dem megalangen Namen Blush Memoire De Forme Pop-Up Jelly Blush Rose Extravagant, ist aktuell bei der Givenchy Herbstkollektion dabei. Verfügbar ist nur ein Farbton, das Pink "Rose Extravagant".
Ich fand die Textur unglaublich spannend und wollte ihn unbedingt ausprobieren, da ich sowieso noch einen Gutschein von einer Parfümerie hatte, passte das zeitlich ganz gut.
9 Gramm Inhalt kosten ca. 35€ / Made in France / Haltbarkeit 12 Monate. In Österreich nicht erhältlich.

Beschreibung: "Ein Gel aus nicht klebenden assoziativen Polymeren mit innovativer Elastizität. Seine Textur, ein einzigartiges Erlebnis für die Sinne, verformt sich beim Auftragen, um sich mit glättendem Frischeeffekt an die Hautoberfläche optimal anzupassen. Die sehr angenehme und leichte Textur besteht zu 70 % aus Wasser, und ihre Farbe bleibt perfekt homogen."
c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchyc_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy1
c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy2c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy4
Verpackung/Optik: Die Verpackung ist ein transparenter Würfel aus Kunststoff, auf dem schwarzen Schraubdeckel findet ihr das Givenchy Logo. Da sie Konsistent relativ feucht und flüssig ist, wird das Produkt durch einen kleinen Deckel geschützt, sonst würde es total in den Schraubverschluss laufen.

Anwendung/Textur: Wie von Givenchy beschrieben ist die Textur sehr gelig und feucht. Natürlich ist das Ganze nicht so flüssig wie Wasser, es ist schon eine gebundene Konsistenz. Creme-Blushes sind aber deutlich fester. Auf der Haut fühlt sich das Produkt angenehm kühlend und feucht an, sehr schönes Gefühl. Das lässt jedoch nach einige Sekunden wieder nach, dann ist der Blush angetrocknet und nicht mehr auf der Haut spürbar, auch nicht klebrig.
Er hinterlässt ein natürliches, transparentes Finish, ähnlich wie Airbrush-Makeup. Über die Deckkraft kann man selbst entscheiden, je nachdem wie viel man aufträgt. Man kann auch mehrere Schichten benutzen ohne dass es fleckig wird.
Aufgetragen habe ich den Blush mit dem MAC Duo Fibre Brush #188. Zuerst trug ich eine kleine Menge Produkt auf die Wangenmitte auf und verteilte die Farbe anschließend in tupfenden und kreisenden Bewegungen auf der Wange. Das gleiche System klappt auch mit dem Finger wenn man keinen passenden Pinsel hat.
Die Farbe sitzt den ganzen Tag und verläuft nicht.
Für einen natürlichen frischen und jugendlichen Look trägt man am besten nur einen Hauch auf. Falls es etwas mehr Farbe sein soll, einfach mehr Produkt verwenden bzw. mehrere Schichten auftragen, je nach gewünschtem Effekt. Ich habe sehr helle Haut und trug die Farbe nur dezent, da meine Lippen schon stark geschminkt waren.
Farbe und Konsistenz erinnern mich sehr an Armani Blushing Fabric den es nicht mehr gibt.

Meine Meinung: Für einen Blush finde ich den Preis schon etwas teuer, ich weiß nicht ob ich ihn mir auch ohne Gutschein geholt hätte. Aber die Textur ist mal etwas anderes, sehr interessant. Fühlt sich gut auf der Haut an, nicht klebrig, mit einem tollen transparenten Finish. Für alle die gern mit neuen Texturen experimentieren ein tolles Produkt. Auch für trockene Haut ganz gut geeignet, besser als Powder Blush.
c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy6
c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy9
c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy5c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy10
Inhaltsstoffe / Incis:
c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy11c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy13
Rose Extravagant ist ein saftiges Blütenpink mit einem sehr feinen, auf der Haut nicht sichtbaren Schimmer.
c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy12c_RoseExtravagantBlushMemoireDeFormePopUpJellyBlushGivenchy15
c_RoseExtravagantBlushMemoireDeForme21c_RoseExtravagantBlushMemoireDeForme20
Bezugsquellen
-ausgewählte Parfümerien
-online bei Douglas DE


Der Post enthält Affiliate Links.
Blog Widget by LinkWithin