Sonntag, 28. Dezember 2014

Weihnachten 2014 + Haul

Wie immer bin ich etwas spät dran, wenn es darum geht die Weihnachtsfotos auszusuchen und zu posten. An den Feiertagen bin ich nicht zu viel gekommen, gut dass ich die anderen Beiträge schon vorgeplant hatte, sonst wäre es hier auf dem Blog ganz schön still gewesen. Obwohl hier und da Zeit gewesen wäre, war ich teilweise schlicht und einfach zu müde.. Aber naja, an den Feiertagen kann man es sich schon erlauben ein paar Tage faul zu sein. Nun ist Weihnachten wieder vorbei und langsam geht's "normal" weiter.
Unser Farbthema für den Baum war dieses Jahr Gold, Silber und Weiß. Wir haben diesmal keinen Cent für Weihnachtsschmuck und Deko ausgegeben, da wir von den letzten Jahren noch genug Dekoration und Kugeln hier hatten. Nur eine neue Lichterkette bräuchten wir mal, jedes Jahr gehen mehr LEDs kaputt, das wird nächstes Jahr fällig.
Ansonsten war der Ablauf genauso wie in den letzten Jahren und bis auf kleine Pannen ist alles gelaufen wie immer.
Mit meinem neuen Kleid das ich mir extra für Weihnachten kaufte, war ich auch zufrieden, es ist sehr bequem und glitzerte schön. Habe es an allen Weihnachtsfeiertagen getragen. Den gesamten Look und das Make-Up seht ihr die Tage noch genauer!
Insgesamt lief alles recht stressfrei ab, alle hatten Spaß, vor allem auch die Katze weil sie jetzt ein neues Haus hat, den Karton von der Handtasche. Umtauschen müssen wir auch nichts.
c_Xmas20141c_xmas20143
Zum Essen gab es wie letztes Jahr Fondue, das ist immer sehr lecker, einfach zu machen und nicht fettig oder ungesund wie manch andere Menüs. Wir machen es immer mit Gemüsebrühe, Gemüse und Fleisch plus selbstgemachten Soßen (Honig-Senf + Kräuter-Joghurt). Ich habe wieder viele Kekse gebacken, daher gibt es täglich einen großen Keksteller der aufgefuttert wird, bisher macht es sich noch nicht bemerkbar, ansonsten einfach Strech-Klamotten anziehen :-D.  In meinem Pailettenkleid war noch etwas Platz, da kann man schon ein bisschen zuschlagen bei den Keksen.
Ich habe einen Lottoschein geschenkt bekommen, das war spannend, aber leider entpuppte er sich als Niete... Nichtmal ein Dreier war dabei.   
c_Xmas2014c_Xmas20142
Scheine dieses Jahr ganz schön brav gewesen zu sein... ich bekam nämlich ausschließlich supertolle und viele Geschenke :-o. Mir gefällt jedes einzelne Teil zu 100%, ich habe an allem meine Freude, haben die Schenker schön ausgesucht. Ich selbst verschenkte viel Kosmetik, Düfte und Kleidung, hat zum Glück alles gepasst und gefallen.
Für die Gutscheine werde ich mir bald etwas im Mango und Zara Sale aussuchen, bei Zara habe ich online bestellt, da es im Laden meine Wunschartikel nicht mehr gab. Meine Ausbeute aus dem Wintersale zeige ich euch natürlich wenn die Sachen da sind.

Die Geschenke:
  • Mango und Zara Gutscheine
  • 2 Victoria's Secret Pantys
  • Review Kette
  • Mousepad mit einer Collage von verschiedenen Blog-Fotos, mein altes Mousepad hatte sowieso schon bessere Zeiten gesehen und kam jetzt in den Müll...
  • MAC Blush Animal Instincts, Lipstick Lingering Kiss, Mineralize Rich Lipstick Style Approved
  • Urban Decay 24/7 Eye Pencil in Goldmine, Cuff, Freak, Chaos, Woodstock
  • The Balm Mary Lou-Manizer
  • Sleek Garden of Eden Palette
  • Lush Lip Peeling 
  • Michael Kors Tasche und Uhr
  • Ohrringe und einen Ring aus Silber, selbst geschmiedet von meinem Freund (echterEchtschmuck)
XmasHaul20142
c_Xmas2014Haul
c_Xmas2014Haul2c_Xmas2014Haul1
c_xmas20144c_xmas20145
c_xmas20146c_xmas20147
Die schöne Michael Kors Tasche werde ich euch bald genauer mit einem "What's in my Bag" zeigen, natürlich auch die Uhr, ich muss sie erst kürzen lassen.
Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Weihnachtsfest und keinen Streit... zum Glück ist das in meiner Familie nie, dass wir an Weihnachten streiten oder so.
Wie ihr seht habe ich wieder genug "Material" für den Blog bekommen, ihr werdet vor allem zu den Kosmetikprodukten bald mehr erfahren.

Meine Top Neuheiten 2014

Die liebe Melanie vom mel et fel hat euch schon ihre liebsten Neuheiten in der ersten Jahreshälfte präsentiert und wollte gern wissen, welche Produktneuheiten 2014 mir am besten gefallen haben. Im ersten Halbjahr war noch nicht so viel dabei worüber ich berichten hätte können, ich wollte noch einiges ausprobieren, daher fasse ich meine liebsten Neuheiten gleich passend zum Jahresende für euch zusammen.
Besonders interessant sind für mich neuartige Texturen, sowas weckt einfach die Neugier in mir. Neue Düfte teste ich auch immer sehr viele und es waren wieder einige dabei, die mir sehr gut gefallen. Meine Duftsammlung wächst und wächst, obwohl ich Düfte die mir nicht so zusagen eh wieder aussortiere.
Allein schon bei der Marke MAC gibt es jedes Jahr ganz viele Kollektionen, darunter sind meist auch zahlreiche neue Texturen und Finishes zu finden.
Meine aktuellen Favoriten zeigte ich euch in diesem Jahr bereits alle 2 Monate und werde daher auf einen extra Beitrag zu meinem Jahresfavoriten verzichten. Stattdessen gibt es dieses Jahr meine Top Neuheiten zu sehen. Wenn euch meine Favoriten 2014 interessieren, seht euch einfach meine Favoriten-Postings an. Meine letzten Favoriten 2014 für November/Dezember kommen bald online.
Neuheiten2014
Clarisonic Aria (Review) Die neue Gesichtsreinigungsbürste Aria von Clarisonic benutze ich fast täglich und mag sie noch lieber als die Mia.

Diorskin Star Foundation (Review) Diese Foundation benutze ich jetzt zum Jahresende am liebsten, ich mag das natürliche Finish und die Farbe passt perfekt. Man muss  nur ein bisschen auspassen sie richtig aufzutragen und eventuell einen Primer zu verwenden. Ich schrieb dazu eine ganz ausführliche Review, also wenn euch die Foundation näher interessiert lest euch das Ganze mal durch...

Armani Eye & Brow Maestro (Preview) Kann man als Eyeliner, als Cremelidschatten oder für die Augenbrauen benutzen. Die Textur ist ähnlich wie bei den MAC Paint Pots, mit einer sehr guten Haltbarkeit auf dem Lid. Ich möchte mir noch eine zweite Farbe kaufen, der Taupe-Ton war leider ausverkauft und ich warte gerade dass die Eye & Brow Maestos bei Douglas verfügbar sind. Habe bisher nur ein Gold, das man natürlich nicht für die Brauen verwenden kann. Review dazu folgt wenn die zweite Farbe angekommen ist.

MAC Huggable Lipcolour (Review) Die Textur von diesen neuen MAC Lippenstiften gefällt mir total gut. Sie halten lange auf den Lippen, fühlen sich angenehm auf der Haut an, glänzen schön und es gab tolle Farben. Ich hoffe davon kommen nächstes Jahr neue Farben heraus.

MAC Patentpolish (Review) Diese Lip Pencils von MAC haben mir ebenfalls gut gefallen, sie fühlen sich pflegend auf den Lippen an und ich mag einfach diese Art von Lippenstift.

MAC 3D Glitter (Preview) Sie glitzern einfach wunderschön, gerade jetzt zum Jahresende zu Weihnachten etc. passten sie wunderbar zu meinen Make-Ups. In den USA sind sie im permanenten Sortiment erhältlich.

Dior Addict It-Line (Review) Zuerst kaufte ich mir den pinken Eyeliner, danach habe ich den blauen von der PR bekommen und aktuell ist der schwarze Liner zu mir unterwegs. Die Farben sind der Hammer und auch mit dem Pinsel kam ich sehr gut zurecht. Mehr Farben davon bitte!

Chanel Les Beiges Healthy Glow Multi-Colour Powder (Review) Dieses Puder habe ich eher im Sommer verwendet, es zaubert Frische ins Gesicht und lässt trockene Haut leicht glänzen. Die weiche Textur ist ein Traum.

Dior Fluid Stick (Review) Auch Melanie hatte den Fluid Stick bei ihren Favoriten erwähnt. Zurecht, dieses Hybrid-Produkt aus Gloss und Lippenstift ist einfach genial. Die gelige Textur mit einem hoch glänzenden Finish hält lange auf den Lippen und strahlt richtig. Mir gefällt die Verpackung besonders gut, das hat Dior wirklich schön gemacht...

Givenchy Ombre Couture (Review) Das ist auch eine Art Paint Pot, also ein Creme-Lidschatten. Hält wahnsinnig gut auf der Haut! Sehr zu empfehlen...

Guerlain Meteorites Bubble Blush (Review) Die zarte Textur von diesem Creme-Rouge ist toll, es lässt sich außerdem leicht verteilen und verblenden.

Givenchy Blush Memoire de Forme (Review) Sofort hat mich dieser Blush mit einer geligen Textur interessiert und ich habe ihn dieses Jahr tatsächlich sehr häufig benutzt, zu allen Lippenstiften in Pink oder Beere hat er sehr gut gepasst. Die Anwendung ist sehr einfach und mir gefällt das Finish sowie die gelige Textur.

Origins Maga Mushroom Serum (Review) Ich habe sehr trockene Haut und das Serum reduziert trockene Stellen sehr gut, außerdem ist es gut verträglich und brennt nicht. Mittlerweile ist es ca. zur Hälfte leer, damit kommt man eine Weile aus.

MAC Oval 6 Brush (Review) Perfekt um die Foundation streifenfrei aufzutragen.

MAC Electric Cool Eyeshadow (Review) Im Ausland waren die Lidschatten zwar schon früher erhältlich, bei uns wurden sie allerdings erst 2014 in eine Kollektion gepackt. Ich liebe diese Textur, eine Mischung aus Puder- und Cremelidschatten. Vergleichbar mit Chanel Illusion D'Ombre usw..

MAC Fluidline Eye Pencil (Review) Ich verstehe gar nicht, wieso MAC erst kürzlich neue Technakohl Farben herausbrachte und keine neuen Fluidline Eye Pencils... Mir gefallen die nämlich viel besser. Die Textur ist ein Traum, schön geschmeidig-weich und gut pigmentiert. Sie geben auf der Haut sofort Farbe ab, ohne dass man viel Druck ausüben muss.

Im Bereich Duftneuheiten gefielen mir Boss Ma Vie (Review), Marc Jacobs Daisy Dream (Review), Guerlain Limon Verde (Review) und Jil Sander Simply (Review) am besten. Den Boss Duft kaufte ich vor kurzem zum Verschenken weil er mir selbst so gut gefallen hat, der kommt generell bei allen gut an.
Neuheiten20141
Neuheiten20142
Welche Neuheiten haben euch 2014 überzeugt?

MAC Fluidline Eye Pencil Review

Die neuen MAC Fluidline Eye Pencil hatten ihr Debüt bei der A Novel Romance Kollektion, sie werden aber im Standardsortiment bleiben. Ich fand sie von Anfang an interessant, da sie mich an die NARS Larger Than Life Eyeliner erinnert haben, die ich gern mag. Von MAC gab es bislang nichts Vergleichbares. Ich werde mir demnächst sicherlich weitere Farben davon kaufen und hoffe auf neue, tolle Farben bei zukünftigen LE's.
Ihr kennt sicher die Fluidline in Gelform, die sind auch ganz große Klasse. Die neuen Eye Pencil sind praktisch eine Variante davin Stiftform.
0,28 Gramm Inhalt kosten ca. 20€ / Made in Germany / Haltbarkeit N/A.

Update: Ich kaufte mir zwei weitere Farben davon und aktualisiere den Beitrag mit Swatches dazu.

Beschreibung: "Ultra-smooth pencil provides the same brilliant coverage as M•A•C Fluidline. This liquid liner in a pencil effortlessly glides on, staying for hours. Easy to blend shortly after application. ines in a variety of finishes, including matte, pearl, metallic and shiny."
c_FluidlineEyePencilMAC2
c_FluidlineEyePencilMAC
Verpackung/Optik: Bei den neuen Fluidline Eye Pencils handelt es sich im Stifte zum Herausdrehen, nicht zum Spitzen. Man muss ziemlich lange drehen damit sich die Mine weiter herausdreht, sie kommt immer nur ein ganz kleines Stück heraus. Also nicht zu vorsichtig sein beim Drehen! Durch ein einen kleinen farbigen Ring am Stift erkennt ihr die aktuelle Farbe des Liners.

Anwendung/Textur: Zuerst überlegte ich ob die Liner überhaupt etwas für mich sind, da sie offiziell nicht als waterline safe gelistet sind. Da ich solche Stifte immer für die Wasserlinie benutzen möchte, wäre das für mich ein Grund gewesen sie nicht zu kaufen. Aber die Maccinen haben mir alle bestätigt, dass sie den Liner trotzdem auf der Waterline tragen, ohne Probleme damit zu haben. Also habe ich sie auch dafür benutzt und vertragen. Das muss also jeder selbst wissen, so lang man es verträgt sollte dabei eigentlich nichts passieren.
Die Textur ist schön weich, gut pigmentiert und gibt gut Farbe ab ohne viel Druck. Mir ist es sehr wichtig dass Stifte weich sind, ansonsten bekomme ich die Farbe nicht aufs Lid und auf die Wasserlinie. Außerdem ist es technisch bei der Augenpartie gar nicht gut möglich so stark aufzudrücken, daher hasse ich harte Eyeliner.
Außerdem halten sie ewig auf der Haut, ich bekam sie beim Swatchen kaum noch von der Hand ab. Auf dem Auge haften sie natürlich genauso gut.
Ich benutze sie sowohl für das Oberlid, Unterlid und für die Waterline, klappt alles wunderbar. Die dunklen Farben decken alle sehr stark, ich habe alle ausprobiert. Nur das Gold ist ein wenig heller, aber das liegt natürlich an der Farbe.
Die Mine ist recht schmal und ermöglicht so einen exakten Auftrag.

Meine Meinung: Endlich gibt es von MAC auch tolle Automatik-Liner. Die Technakhol mochte ich nämlich nicht so gerne, weil sie ein bisschen härter sind. Ich komme zwar damit klar, aber fand sie nicht so perfekt. Weswegen es mich freut dass die Fluidline Eye Pencil ins Sortiment kommen, von mir aus können sie die Technakohl ersetzen.
Mir fallen keine Nachteile der Fluidline Eye Pencil ein. Ich finde die in Europa im Vergleich zu den USA nur etwas teuer, dort kosten sie 16$, unter 20€ wäre angemessen gewesen. Aber sonst absolute Empfehlung! Vielleicht kann man Gutschein-Codes dafür nutzen zb. bei Douglas.

Inhaltsstoffe/Incis:
c_FluidlineEyePencilMAC1

Atomic Ore ist ein heller, gelblicher Goldton mit Schimmer. Sieht auf dem Unterlid aufgetragen ganz schön aus. Gold gibt es außerdem relativ selten, das letzte Mal war ein goldener Technakhol bei der Glitter&Ice LE dabei.
c_AtomicOreFluidlineEyePencilMAC3c_AtomicOreFluidlineEyePencilMAC1
c_AtomicOreFluidlineEyePencilMAC
Deep Blue Sea ist ein strahlendes Meerblau mit einem leichten Satinschimmer.
c_DeepBlueSeaFluidlineEyePencilMAC3c_DeepBlueSeaFluidlineEyePencilMAC1
c_DeepBlueSeaFluidlineEyePencilMAC
 Evil Twin ist ein klassisches Amethyst-Lila mit einem Satin-Finish.
c_EvilTwinFluidlineEyePencilMAC3c_EvilTwinFluidlineEyePencilMAC1
c_EvilTwinFluidlineEyePencilMAC
 Water Willow ist ein dunkles, gräuliches Grün mit einem grünen Schimmer.
c_WaterWillowFluidlineEyePencilMAC3c_WaterWillowFluidlineEyePencilMAC1
c_WaterWillowFluidlineEyePencilMAC
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
Der Post enthält Affiliate Links
Blog Widget by LinkWithin