Donnerstag, 1. Januar 2015

Lieblingsdüfte im Winter 2014 / 2015

Zum Wechsel der Jahreszeit organisiere ich meistens auch meine Düfte um und stelle mir meine aktuellen Lieblinge auf einem kleinen Plätzen bereit, der Rest bleibt derweil im Schrank. Ich tausche immer ein wenig durch.
Aktuell verwende ich sehr gerne La Petite Robe Noire von Guerlain, dieser Duft passt einfach perfekt zu Weihnachten und zum Winter, da er leicht beerig ist. Von den Duftneuheiten dieses Jahr gefiel mir Jil Sander Simply sehr gut, es ist ein perfekter Herbstduft da er etwas intensiver und süßlicher ist, erinnerte mich von der Kategorie her an Armani Si. Das neue Armani Si Intense gefällt mir nicht so, das Original riecht besser. Dauerklassiker im Herbst und Winter sind für mich Prada Candy in versch. Versionen, das Eau de Parfum ist mittlerweile schon meine zweite Flasche, daher ist sie noch so gut wie voll. Love Chloe trage ich eigentlich nur am Abend, es ist recht intensiv, man braucht daher nur einen kleinen Spritzer, verbraucht sich daher sehr langsam. Ich benutze es auch nur an wenigen Tagen wo mir danach ist.
Ein ganz besonderer Duft ist Viktor&Rolf in der limitierten Edition als Extrait, davon benötigt man nur einen kleinen Tropfen. 
Prada Candy ist und bleibt für mich der Winterduft schlechthin... ich komme jedes Jahr darauf zurück.

Alle vorgestellten Düfte bekommt ihr online bei Douglas (10% Rabattcode AFM215, gültig nur für Deutschland von 1.1.2015 bis 28.2.2015) oder etwas günstiger als den UVP bei Parfumdreams. Nur das Flowerbomb Extrait war limitiert, das "normale" Flowerbomb ist dafür verfügbar.
  • Armani Si (Review)
  • Prada Candy Eau de Parfum (Review) und Eau de Toilette (Review)
  • Jil Sander Simply (Review)
  • Viktor&Rolf Flowerbomb Extrait (Review)
  • Love, Chloe (Review)
  • Guerlain La Petite Robe Noire Eau de Parfum (Review) und Shimmer Powder (Review)
Welche Düfte mögt ihr in dieser Herbst-Winter Saison? Das neue YSL Black Opium ist im Moment auch sehr beliebt, ich habe es in der Parfümerie mal ausprobiert, aber irgendwas störte mich, vielleicht hätte ich es länger testen müssen. Der Funke ist nicht übergesprungen... Aber ich besitze sowieso genug Düfte, ein weiterer muss nicht sein.
Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. ...eine feine Winterduftsammlung hast Du...die meisten davon mag ich auch gerne...

    bei mir ist allerdings im Winter der tägliche Griff nach Gucci Guilty Black...diesen Duft liebe ich schon seit Jahren immer wenns draussen kühler wird steht er auf meinem Tisch...ich habe ihn schon x-mal nachgekauft...

    liebe Grüße, Zita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Zita, das Gucci kenn ich gar nicht, muss ich demnächst mal daran riechen! Ich hatte neulich einen Tester von dem neuen Gucci, ich weiß nicht wie das hieß, Premiere? Kann das sein? Jedenfalls roch das fürchterlich ^^

      Löschen
  2. Prada Candy trage ich im Winter auch total gern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mittlerweile echt ein Klassiker geworden, ich liebe es!

      Löschen
  3. YSL Black Opium wird in der Parfum-Szene total verrissen, da YSL nur den Namen des sehr bekannten und guten Opium-Parfums nutzt und der Black Opium überhaupt keine Ähnlichkeit zu diesem Duft hat, was einem der Name aber einem suggeriert. Ich mag das neue Parfum auch gar nicht.
    Ansonsten kaufe ich mir viele Parfum-Abfüllungen, so hat man mehr Auswahl und hat nicht Unmengen an Flakons zu stehen. ;-)

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja? Ich kenn mich in der Szene nicht so aus :-D das ist eher dein Bereich... Black Opium ist bei Douglas mittlerweile ein Bestseller, der Flakon ist hübsch. Von Opium habe ich nur ein Mini, das riecht ganz anders.
      Wollte es neulich nochmal ausprobieren, aber der Tester war gerade nicht da.

      Löschen
  4. Hallo Karrie,
    ich wünsche dir ein frohes neues Jahr!
    Prada Candy habe ich seit dem 2013 auch so richtig in mein Herz geschlossen und trage es aktuell fast täglich.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Die Chloe-Parfums mag ich alle gerne und trage sie auch ganzjährig.
    Mein momentaner Lieblingswinterduft:
    Rahät Loukoum von Serge Lutens.
    Gerade zur Weihnachtszeit hat er einfach perfekt gepasst:
    Weich, süß, aber nicht schwer, und würzig.
    Vanille, Orange, Marzipan, ...
    Da kommt alles zusammen, was nach Winter riecht!

    LG

    Rike

    AntwortenLöschen
  6. Von deinen gezeigten Düften trage ich Guerlain La Petite Robe Noire sehr sehr gerne ♥

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin