Dienstag, 10. Februar 2015

MAC Studio Eye Gloss Pearl Varnish Review, Swatches

Bei der Trend Forecast Spring 2015 Kollektion, die sich auf kommende Trends bezog, gab es die MAC Studio Eye Gloss zum ersten Mal. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Gloss für die Augen mit einem glänzenden Wet-Look-Effekt, für die Anwendung solo oder on Top über anderen Lidschatten. Solche Produkte sind immer sehr schwierig was die Haltbarkeit angeht, eine Textur hinzubekommen die auf dem Auge dauerhaft feucht aussieht aber trotzdem hält, ist fast unmöglich. In diesem Fall ist es unglücklicherweise nicht gelungen, zumindest meiner Meinung nach.
Pearl Varnish wird neben einer zweiten Farbe im März wieder bei der Cinderella LE dabei sein, wer sich für das Eye Gloss interessiert, kann es also bald im Special Design kaufen! Empfehlen würde ich es nicht - muss jeder selbst wissen. Vielleicht siegt die Neugier bei einigen von euch, so wie bei mir.
15ml Inhalt kosten ca. 23€ / Made in Canada.

Beschreibung: "Studio Eye Gloss bietet intensiven Glanz und kann benutzt werden, um Farben zu intensivieren oder um, alleine aufgetragen, für einen leichten Hauch Farbe und Glanz zu sorgen."
c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC1c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC
c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC6c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC4
Das Studio Eye Gloss kommt in einem Töpchen mit Schraubverschluss. Es enthält eine klebrige, feste Masse Gloss, dicker als ein normales Lipgloss. Und es klebt wirklich extrem, wie Pattex, wenn man es auf dem Lid aufträgt bleibt man sogar mit dem Pinsel oder Finger auf der Haut kleben, komisches Gefühl. Auf der Haut aufgetragen, wird die Konsistenz leider nicht fester oder trocknet an, sie bleibt wie am Anfang. Damit die Haltbarkeit funktioniert, müsste die Masse auf der Haut irgendwie antrocknen oder aushärten, ähnlich wie ein Wachs, aber das ist wohl sehr schwer umzusetzen wenn gleichzeitig ein feuchter Effekt bleiben soll. Auch das Fixieren mit Puderlidschatten klappt nicht, das Ergebnis sieht damit einfach nur ungleichmäßig und sehr cakey aus. Das Verrutschen vom Gloss wird außerdem nicht damit abgehalten, also bringt es Null.
Ein Mal das Auge aufgeschlagen, schon rutscht das Ganze in die Lidfalte und Falten. Wenn man Schlupflider hat, klebt das bewegliche Lid an der Lidfalte fest -  ein sehr seltsames Feeling!
Auftragen kann man das Eye Gloss entweder mit einem festen, glatten Pinsel wie den 242 Brush oder einfach mit dem Finger auftupfen. Allein der gleichmäßige Auftrag ist wegen dieser extremen Klebrigkeit schon schwierig.
Die Farben sind transparent und lichtdurchlässig mit kaum einer Deckkraft. 

Solo getragen ist das Eye Gloss ehrlich gesagt eine Katastrophe, der Glanzeffekt ist zwar super, aber es rutscht einfach zu schnell in die Falten und setzt sich unschön ab.
Ich habe aber eine Verwendung dafür gefunden, in Verbindung mit Glitter. Durch diese starke Klebrigkeit haften grobe Glitter super darauf. Aber Achtung, auch hier darf man wirklich nur eine kleine Menge stellenweise aufs Lid tupfen, das reicht! Ansonsten hält es nichtmal mit Glitter. Hier findet ihr einen Look wo ich das Eye Gloss als Base für den Glitter auf der Lidmitte verwendete.
Für meine Review habe ich außerdem ausprobiert einen Glitter großflächig auf dem gesamten Lid über dem Eye Gloss aufzutragen und das hat nicht gut funktioniert. Das Gloss war zu dick aufgetragen und dadurch dass es auf dem gesamten Lid war, hat sich die ganze Masse sehr stark abgesetzt, wie eingetrockneter Kuchenteig. Also eingeschränkt ist die Verwendung mit Glitter zu empfehlen, nur wenn man nicht zu viel Gloss benutzt. Aber wenn man zb. Mixung Medium oder andere Gels hat, die für die Anwendung mit Glitter geeignet sind, ist das sicherlich die bessere Alternative, dafür braucht man kein Eye Gloss.
Für den Privatgebrauch kann ich es gar nicht empfehlen, eventuell für Shootings usw. wo es nur um den kurzfristigen Effekt geht und es nicht lange halten muss. Aber selbst hier kommt man schnell an seine Grenzen, kurz das Auge bewegt sieht das Ganze bereits unschön aus.

Wer sich einen Wet-Effekt wünscht kann auch MAC Gloss Creme Brilliance (PRO Sortiment) benutzen, es ist komplett transparent und für die Anwendung überall im Gesicht geeignet. Das habe ich schon ewig bei mir liegen und noch nie ernsthaft verwendet... Konnte es leider nicht mehr auf der MAC Homepage finden, früher war es unter "Muti-Use" gelistet, entweder wurde es aus dem Sortiment genommen oder ist nicht online erhältlich, nicht alle Pro Produkte findet man auch im Online-Shop. Vielleicht wurde es durch das Mixing Medium Shine ersetzt, das es noch nicht so lange gibt, das wäre eine weitere Alternative die permanent erhältlich ist.

Bei Magi findet ihr einen Bericht zur Farbe Noticeably Noir und bei Temptalia zu Lightly Tauped.
c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC5c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC7
Inhaltsstoffe/Incis:
c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC2c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC3
Pearl Vanish ist ein transparentes Weiß mit Schimmer in Rosa und Türkis.
c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC9c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC10
Pearl Varnish solo:
c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC20c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC21
c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC22c_PearlVarnishStudioEyeGlossMAC24
Pearl Varnish + Glitter Reflects Transparent Pearl:
c_PearlVarnishStudioEyeGlossGlitterReflectsPearlMAC21c_PearlVarnishStudioEyeGlossGlitterReflectsPearlMAC22
c_PearlVarnishStudioEyeGlossGlitterReflectsPearlMAC23
c_PearlVarnishStudioEyeGlossGlitterReflectsPearlMAC24
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich schrecklich aus :D und das bei einem Produkt von MAC und dem Preis.... Ich schätze auch mal, dass das Töpfchen eintrocknen wird, bevor man es aufbrauchen kann :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wegen dem Eintrocknen mache ich mir weniger Sorgen, solche Glosstexturen halten eigentlich relativ lange! zb. wie auch das Glitz Gloss (ein älteres Produkt von MAC), aber was nützt das wenn mans eh zu nix gebrauchen kann... :-D
      werde mal versuchen es als Lipgloss zu verwenden

      Löschen
  2. Danke für deinen ehrlichen Bericht. Ich dachte mir schon bei der Beschreibung "Eyegloss" dass ich da vielleicht einfach zu konservativ bin ;-)

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schade, fand, es war ein vielversprechendes produkt, weil ich für solche looks immer lipgloss genommen habe. für shootings ok aber es setzt sich ja echt extrem unschön ab :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube das kannst du dir sparen und weiterhin Gloss benutzen :-/

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin