Montag, 23. März 2015

Karrie fragt: Sortiert ihr eure Pflegeprodukte nach Jahreszeiten?

Vor einigen Tagen habe ich wieder meine Pflegeprodukte von Winter auf Sommer umsortiert und mich gefragt ob andere das auch so machen. Demnächst ist noch der Kleiderschrank dran...

"Sortiert ihr eure Pflegeprodukte nach Jahreszeiten?"
KörperpflegeJahreszeit
Meine Antwort:
Ich räume 2 Mal im Jahr um, einmal im Herbst und einmal im Frühling. Im Frühling hole ich alle Körperpflegeprodukte mit Sonnenschutz, frischen Düften und leichten Texturen aus dem Schrank nach vorne. Produkte die nach Vanille riechen und reichhaltige Body Butter, kommen im Sommer weg.
Vor allem der Duft spielt für mich je nach Jahreszeit eine wichtige Rolle. Im Sommer und Frühling bevorzuge ich erfrischendes wie Zitrone, fruchtiges oder blumiges. Auf Vanille usw. habe ich da keine Lust mehr. An der Gesichtspflege ändere ich hier und da auch etwas, aber außer dass ich im Sommer höheren Sonnenschutz benutze und zb. BB Creams, ist nicht viel anders.

Wenn ihr eine Idee mit einer interessanten Frage habt, die ihr bei den nächsten Runden "Karrie fragt" sehen wollt, hinterlasst mir gerne ein Kommentar!

Kommentare:

  1. Ich bin immer bemüht offene Produkte aufzubrauchen bevor ich neues kaufe. Daher ist kein "umsortieren" nötig. Mir gefallen während des ganzen Jahres die selben Düfte - fruchtig und frisch muss es sein! Vanille, Zimt, etc.. mag ich einfach nicht, auch nicht im Winter.

    Karrie könntest du mal einen Beitrag machen, in welchem du alle deine Pflegeprodukte für Gesicht, Körper und Haar (also alle Produkte ausser dekorative Kosmetik) auf ein paar wenigen Fotos festhältst. Bin neugierig wie dein Pflegekabinett so ausseht :)

    AntwortenLöschen
  2. ich sortiere, da ich so viel produkte habe kaum um. aber produkte wie z.b. mit mandel oder pistazien duft verwende ich dann nicht mehr. vanille kommt bei mir im sommer schon auch zum einsatz. lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Auf die Idee wär ich noch nie gekommen. Ich nehm alles immer her. Nur bei Parfüms hab ich Winter und Sommer Favoriten, aber auch die verwende ich durchgemischt nach Lust und Laune :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich sortiere meine Produkte nach Jahreszeiten. Das liegt schon alleine daran das ich im Herbst/winter einen anderen Hauttyp habe als im Frühling und Sommer. Die Düfte ändern sich, die Farben und die Konsistenzen.
    Ich habe darüber gestern auch erst ein Blogpost geschrieben.

    Liebe Grüße
    Susanne von Shopparellalas Beauty und Lifestyleblog

    AntwortenLöschen
  5. Ich sortiere nicht um, da ich ein kleines Bad habe und eh alles im Badschrank untergebracht ist, was ich so habe.

    Einige Duschgel Back-up's stehen im Waschbeckenunterschrank.

    Ich versuche immer Winter-Duschgel noch im Frühling aufzubrauchen. Danach verwende ich hauptsächlich Zitronengrass und Grapefruit Duschgel.

    Bodylotionen stehen bei mir auf der Ablage, 3 verschiedene von Marbert die ich abwechseld verwende. Classic 400 ml, Orange & Ginger 400 ml, beide im Spender und eine 200 ml Tube Fresh. Die Orange & Ginger wandert dennächst in den Badschrank und die 400 ml I Love Vitamins Kiwi die im Badschrank ist kommt auf die Ablage.

    Ich darf Heuer keine Bodylotion mehr kaufen bevor nicht was leer geht und auch mit meinen Duschgels sollte ich mindestens bis zum Ende des Jahres auskommen.

    Was ich mir aber noch kaufen muss ist eine Sonnencreme fürs Gesicht und eine für den Körper.

    Parfüm habe ich so einige die ich nach Lust und Laune verwende, die stehen zum Teil im Waschbeckenunterschrank und zum Teil in einem Kosmetikkoffer. Im Kosmetikkoffer sind die Parfüms die ich eher selten, meistens nur im Winter verwende da sie eher schwer und orientalisch sind. Im Bad stehen die Düfte die ich eigentlich das ganze Jahr verwenden kann und auch ein paar Bodysplashes von The Bodyshop und drei verschiedene 4711 Eau de Cologne.

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  6. I’m in love with your blog! Impressed by your beautiful photos and interesting posts! It’s great job! I’ll be happy to know your opinion about my blog!)

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen
  7. Kommt drauf an, die Gesichtspflege wird im Sommer und im Winter umgestellt, sobald die Sonne rauskommt und meine Haut wieder ultraölig wird, gibt es keine Nachtcreme mehr, sondern höchstens ein leichtes Serum auf Wasserbasis.
    Was die Körperpflege betrifft brauche ich immer was intensives, da wechseln nur die Düfte im Sommer und Winter (obwohl ich mittlerweile fast nur noch "Cremedüfte" kaufe und die mag ich immer)

    AntwortenLöschen
  8. Nein, ich räume nicht um, denn ich hätte auch nichts zum Umräumen, ich nutze immer die selbe Pflege, nur im Sommer halt noch zusätzlich Sonnenschutzcreme und mein geliebtes Benefit Take a picture für die Beine.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin