Freitag, 17. April 2015

MAC Philip Treacy Paint Pot Review, Swatches

Bei der aktuellen MAC Philip Treacy Kollektion findet ihr diese beiden Paint Pots, genau wie bei den Fluidline sind auch hier keine neuen Farben dabei. Die Farben sehen auch solo getragen ganz toll aus, beide schimmern sehr schön.
c_PhilipTreacyPaintPotMACc_PhilipTreacyPaintPotMAC1
Chrome Angel (Permanent) ist ein heller, silbriger Weißton mit einem frostigen Schimmer. Die Textur ist leicht und geschmeidig mit einer schwachen bis mittleren Deckkraft, eignet sich daher sehr gut als helle Lidschatten-Base.
c_ChromeAngelPaintPotMACc_ChromeAngelProLongwearPaintPotMAC4
Genuine Treasure (Repromote, Limitiert) ist die cremige Version des Reflects Antique Gold Pigments. Ein Bronze-Gold mit gröberen Glitzerpartikeln. Die Deckkraft der Grundfarbe ist eher schwach, das Augenmerk liegt hier auf dem Schimmer. Durch die Partikel lässt sich Genuine Treasure schwieriger auftragen als die anderen Pant Pots, er ist nicht so einfach gleichmäßig zu verteilen. Am besten funktioniert es noch mit dem Finger, wenn man ihn nur als Base benutzt ist es natürlich nicht so schlimm wenn das Ergebnis nicht perfekt aussieht. Der Glitzer sieht aber einmalig aus... echt schön.
c_GenuineTreasurePaintPotMACc_GenuineTreasure3
Bezugsquellen
-Österreich: MAC Store Steffl, maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
Der Post enthält Affiliate Links.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin