Montag, 18. Mai 2015

Karrie fragt: Welche Beauty-Marken würdet ihr gerne mal ausprobieren?

Aktuell gehypt auf Social Media wird zum Beispiel Colour Pop, davor waren es unter anderem Garard Cosmetics, Anastasia Beverly Hills und Charlotte Tilbury. Reizt es euch Neues auszuprobieren?

Welche Beauty-Marken würdet ihr gerne mal ausprobieren?
KarrieFragtWelcheMarkenAusprobieren

Meine Antwort:
An mir geht der Trend auf Instagram & Co diverser Marken natürlich nicht spurlos dabei. Aber ich renne nicht sofort los und kaufe alles was gezeigt wird nur weil es gerade beliebt ist.
Momentan sind aber schon einige Marken aus dem Ausland dabei, die ich gerne mal testen würde. Dazu gehören zum Beispiel Colour Pop, Marc Jacobs Beauty... Von Hourglass, Burberry, Gucci, Gerard Cosmetics und Charlotte Tilbury gefallen mir die Verpackungen nicht so gut, was mich bisher abhielt viel Geld dafür auszugeben. Leider gibt es keine Gelegenheit diese Marken in einer Parfümerie auf die inneren Werte zu überprüfen.
Von den Marken die auch hier erhältlich sind gehören Rituals und Benefit. Am Benefit Stand schleiche ich immer herum aber habe Bedenken wegen der Pappverackung, bisher hatte ich nur kleine Pröbchen davon.

Wenn ihr eine Idee mit einer interessanten Frage habt, die ihr bei den nächsten Runden "Karrie fragt" sehen wollt, hinterlasst mir gerne ein Kommentar!
 Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Colour Pop reizt mich überhaupt nicht, im Gegenteil. Es nervt mich schon fast jeden Tag irgend einen Post damit zu sehen und jede Woche einen neuen von immer den gleichen Bloggern die nicht einmal bestellen sondern 10 mal um dann gleich das ganze Sortiment zu haben.

    Ich würde unheimlich gerne Stila testen, die Eyes Are The Window Paletten. Make Up Geek reizt mich auch aber meine "Sperre" liegt eben beim bestellen. Ich hab 1. keine Lust in den USA zu bestellen und ggf. noch Steuern/Einfuhr-gebühren zu bezahlen und 2. will ich keine Ewigkeiten warten bis dann mal etwas ankommt.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och das stört mich nicht, ich blättere halt einfach weiter wenn es mich nicht interessiert...
      Momentan lohnt sich USA nicht wegen dem Kurs. Müssen wir ein bisschen warten bis es wieder besser wird.

      Löschen
  2. Gucci Beauty würde mich auch sehr interessieren <3 oder Hourglass :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gucci gibts in Wien sogar in einer Boutique, war aber noch nicht dort.

      Löschen
  3. Aber die Color Pop Produkte die man auch sehr häufig sieht sehen auch sehr spannend aus... aber ich glaube generell würde ich mich einfach total gerne durch die Marken shoppen die es hier nicht gibt

    AntwortenLöschen
  4. Charlotte Tilbury würde ich gern ausprobieren, vor allem diese Wonder Glow Cream oder wie die heißt. Ansonsten die Marc Jacobs Gel Foundation, von den Lidschatten bin ich schon total begeistert! Mag sie aber nicht online bestellen, weil es unendlich viele Farben gibt, da muss ich wohl warten, bis ich mal wieder in Frankreich oder Spanien bin. Kat Von D würde ich auch gerne mal testen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da gibts eine Gel Foundation? :-o Sowas online bestellen ist immer schwer.

      Löschen
  5. :D Von Nars hätte ich gerne noch was. Ich hatte bis jetzt einen Lidschatten und es reizt mich noch einer. Von Charlotte Tilbury hatte ich eine Lippenstiftfarbe gesehen, die schön ist aber sonst. Benefit die Blushes sind schon toll <3 Aber so wie du sagst mit dem Colourpop, die Farben sind schon echt krass aber da ich echt nicht so viel Lidschatten nutze wäre es wahrscheinlich Geldverschwendung und deswegen kaufe ich auch nix. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nars ist super! Kann man zum Glück recht einfach über narscosmetics.eu oder hqhair bestellen. Neben MAC ist es die beste Marke in diesem Profi-Bereich.

      Löschen
  6. Es wird immer neue Marken und neue Trends geben, aber jeder muss selbst entscheiden wie viel Geld er für was ausgibt. Momentan schaue ich nach einem gutem Kontur Produkt, denn Kontur wird ja immer stärker bewertet.. Marken würde ich wohl gerne mal Dior, NARS oder Tom Ford ausprobieren. :-)
    Meine Frage wäre z.B. Wie du konturierst, Wie deine aktuelle Gesichtsrutine aussieht oder Was du von LE haltest ? (falls noch nicht gestellt)

    Liebe Grüße
    ************************
    Mili ♥♥
    von
    http://beauty-in-a-case.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Milli, das sind gute Fragen werde ich mir gleich notieren!

      Löschen
  7. she uemura und von nass hab ich auch noch nix...

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde unbedingt mal Colourpop und Anastasia Beverly Hills testen, wobei bei ABH habe ich bestellt und die Produkte kommen in den nächsten Tagen an.

    AntwortenLöschen
  9. Abgesehen von den bekannten,überall erhältlichen Marken habe ich noch Sachen von Beni Durrer,das habe ich auf einer Messe (Hair&Beauty FFM) damals gesehen und ausprobiert. Die Sachen sind sehr gut. Blind bestellen ohne vorher auszuprobieren kommt nicht für mich in Frage. Dazu kommt,dass ich irgendwie übersättigt bin. Es gibt ja nun wirklich mehr als genug Marken im Beautybereich in D,und Ö,die auch noch gut sind. Ich hab auch genug und das Rad kann auch nicht neu erfunden werden.

    AntwortenLöschen
  10. Oh mich reizen momentan viele Marken - Colour Pop und Charlotte Tilbury ganz vorn dabei.
    Aber auch einige der kleineren Indepentdentlabels aus den USA so wie Melt, LA Splash und Dose of Colours. Sowas wie Lime Crime und Sugarpill würde mich auch interessieren, aber generell stört es mich, in den USA bestellen zu müssen, weswegen ich noch immer auf den deutschen Onlineshop warte,der die Marken bald führen wird =)
    Auch Urban Decay will ich mir endlich noch mal live und in Farbe anschauen, ich habe zwar zwei Naked Paletten, aber grade die bunten Sachen von denen, reizen mich auch sehr...

    Ich stelle fest, da gibts einiges, was ich gern testen würde und vielleicht sollte ich irgendwie mal anfangen *zuCharlotterüberschiel*

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia, Urban Decay gibt's jetzt zum Glück bei uns, finde ich echt toll! Melt hat auch geile Sachen, aber bisher hat es mich nicht so sehr gereizt dass ich bestellen möchte...

      Löschen
  11. Zugerne würde ich IT Cosmetics vor Ort testen können -sowohl die CC Cream als auch den ByeBye UnderEye Concealer find ich super interessant!
    Lieber Gruß

    AntwortenLöschen
  12. Ich würde super gern das Tarte exposed Blush ausprobieren, ich weiß allerdings nicht wie ich da rankomme ohne Ebay mit teurer Umsatzsteuer oder Sephora mit teurem Versand...

    AntwortenLöschen
  13. Mich würden Hourglass, Nars, Too Faced & Stila interessieren, bei Colour Pop einige Lidschatten. Aber auch bei Marken wie Bourjois, Revlon oder W7 finde ich es schade, dass sie hier so schwer erhältlich sind.
    Bei MUG hat mich auch die aufwändige Bestellung in den USA nicht abgehalten & die wunderschönen e/s waren das auch tatsächlich 100%ig wert.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jennifer, Bourjois hatten wir eine Weile in Österreich, war dann aber verschwunden... Revlon ist auch toll, habe einen Lip Pencil davon geschenkt bekommen.

      Löschen
  14. da ich ja total der USA Fan bin, natürlich amerikanische Marken die ich noch nicht getestet habe, wie Dose of Colours oder Melt oder LA Splash.
    Interessieren würde mich auch die australische Marke Chi Chi :)

    PS. an das Mädchen mit den blauen Haaren, auf anderen Blogs lästern ist echt ein Flop

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibts die Marken in den US Drogerien ganz normal zu kaufen? Ich weiß das gar nicht... Die Auswahl ist mittlerweile riesig, ich komme da echt nicht mehr mit! Schau ich mir nur immer bei dir an :-D

      Löschen
    2. Leider nicht, das sind alles Onlineshop Marken :(

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin