Sonntag, 21. Juni 2015

Essie Melody Maker

Essie Melody Maker ist aus der diesjährigen Neonkollektion, sie dürfte hier noch nicht erhältlich sein. Irgendwann im Sommer wird sie bestimmt kommen.
Melody Maker ist ein leicht gedeckter, mittlerer Grünton. Mit Neon hat die Farbe überhaupt nichts zu tun, weder vom Finish noch vom Ton her, es ist ein ganz normaler Cremelack. Grüntöne dieser Art sind sehr schwierig zu fotografieren, in Wirklichkeit ist die Farbe kräftiger und auch nicht so Türkis wie sie teilweise herüberkommt. Ruffles & Feathers ist ähnlich, auch wenn es auf Fotos vielleicht nicht so aussieht. Melody Maker hat etwas mehr Blauanteil, also ganz gleich sind sie nicht.
Der Auftrag war gut, zwei Schichten reichen für eine ausreichende Deckkraft und der Nagellack lässt sich schön verteilen.
1 Coat Absolute New York Garlic Treatment, 2 Coats Melody Maker, 1 Coat Leighton Denny Crystal Finish
c_MelodyMakerEssie3c_MelodyMakerEssie1
c_MelodyMakerEssie4
c_MelodyMakerEssie5
c_MelodyMakerEssie
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien/Drogerien.
-online bei Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-online bei Beauty Bay (kostenloser Versand).
Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Der Lack ist ja sehr schön, eine tolle Sommerfarbe! Hast du zufällig den Yves Saint Laurent Vert d'Orient und kannst beurteilen, ob die die beiden sich ähnlich sind? Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Leider nicht, den hätte ich gerne gehabt, weiß gar nicht wieso ich den nicht gekauft habe.

    AntwortenLöschen
  3. Der Lack ist echt mal toll und vor allem eine wunderbare Sommerfarbe!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin