Montag, 8. Juni 2015

Revlon Colorburst Matte Balm Striking Spectaculaire

Ich mag diese Lippenstifte in Pencil-Format sehr gern, der Revlon Colorburst Matte Balm in #240 Striking Spectaculaire war mein erster von Revlon. Eine Freundin hat ihn mir geschenkt, sie kennt wohl meinen Geschmack :). Auch die Farbe ist toll, ein schönes intensives Korallrot.
Die Textur ist wirklich ein Traum, sie fühlt sich sehr leicht und schwerelos an, mit einer hohen Deckkraft und Haltbarkeit. Das Finish ist semi-matt und trocknet die Lippen nicht aus. Was will man mehr? Der minzige Geschmack bzw. kühlende Effekt müsste für meinen Geschmack nicht unbedingt sein, ich mag's ganz gern neutral, aber es ist nicht schlimm. Die Verpackung ist vergleichbar mit den Clinique Chubby Sticks.
Wenn ich noch nicht so viele Lippenstifte hätte, würde ich direkt alle Farben davon kaufen. Kann ich sehr empfehlen! Leider nicht überall zu bekommen (fast nur im Ausland, Ebay etc.)...
c_StrikingSpectaculaireColorburstMatteLipMalmRevlon2c_StrikingSpectaculaireColorburstMatteLipMalmRevlon1
c_StrikingSpectaculaireColorburstMatteLipMalmRevlon4c_StrikingSpectaculaireColorburstMatteLipMalmRevlon5
c_StrikingSpectaculaireRevlonColorburstMatteBalmc_StrikingSpectaculaireRevlonColorburstMatteBalm1
c_StrikingSpectaculaireRevlonColorburstMatteBalmsa6c_StrikingSpectaculaireRevlonColorburstMatteBalm2
c_StrikingSpectaculaireColorburstMatteLipMalmRevlon6

Kommentare:

  1. Den Revlon Balm ist mir schon auf den anderen Fotos von Dir aufgefallen. Ich hatte mal einen von Clinique aber der hat sich sehr in den Lippenfältchen abgesetzt und Hautschüppchen sehr betont. Vielleicht lag es auch an der Farbe. Der von Revlon sieht sehr schön ebenmäßig auf deinen Lippen aus. Bei Ebay habe ich einen holländischen Shop entdeckt. Dort kosten sie 10 EUR und Versandkosten 2 EUR.

    Liebe Grüße


    Ria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ria, ich finde die Textur besser als Clinique, sie hält deutlich länger. Clinique sehe ich eigentlich als getönte Lippenpflege, sie haben zwar auch intensive Farben, aber die Textur bleibt eher ein Pflege-Balm. www.lovelycosmetics.de hat auch Revlon glaube ich, kann die Seite leider gerade nicht öffnen (Netz-Probleme).

      Löschen
  2. Was mich bei diesen Stiften stört (egal welche Marke) ist, dass man sie nicht anspitzen kann. Gerade bei kräftigen Farben ist dann irgendwann keine saubere Kontur mehr möglich, so dass man dann zusätzlich noch mit einem lip liner oder Lippenpinsel arbeiten muss. Was bei diesen Lippenstiften in Stiftform ja eigentlich nicht sein sollte. Naja ich hab endlich einen meiner Chubby Sticks leer bekommen und versuche die anderen beiden auch irgendwann leer zu bekommen. Nachkaufen werde ich sie aber nicht, auch wenn ich den natürlichen aber dennoch gepflegten Look gerade im Sommer oft toll finde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt... ich mag sie trotzdem nach wie vor ganz gern, auch gut finde ich die von NARS, da sie nicht so dick sind.

      Löschen
  3. Also die von Nars finde ich super!! Habe die velvet matte Lip Pencil von Nars und die kann man ja anspitzen. Die finde ich wirklich sehr empfehlenswer!!
    Ich meinte jetzt diese zum herausdrehen. Die haben in der Regel ja auch eine sehr weiche Konsistenz, da funktioniert das mit dem anspitzen leider nicht.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin