Sonntag, 19. Juli 2015

Givenchy Brume Bonne Mine Powder Spray Review

Als ich die Infos zur Givenchy Sommerkollektion Croisiere 2015 sah, fand ich vor allem das Puder zum Sprühen Brume Bonne Mine sehr interessant. Ich habe in solches Puder noch nie verwendet, nichtmal Foundation zum Sprühen. Ich dachte mir das kann einerseits toll sein, andererseits aber auch ein kompletter Reinfall. Deswegen war ich schon sehr gespannt wie sich das Sprühpuder im Test schlägt. Soweit ich das verstanden habe, bleibt das Powder Spray im Sortiment und ist nicht limitiert, was bei Teintprodukten immer sinnvoll ist. Erhältlich ist nur ein universeller Beigeton. Die genaue Bezeichnung ist: "Powder Spray Natural and Instant Healthy Glow", also ein Puderspray für einen gesunden Glanz-Effekt.
Gekauft habe ich mir noch beide Lacke aus der Kollektion, nachdem die erste Bestellung verloren ging sind sie jetzt endlich da.
100ml Inhalt kosten ca. 45,99€ / Made in France.
c_BrumeBonneMinePowderSprayGivenchy4
c_CroisiereGivenchy
c_BrumeBonneMinePowderSprayGivenchy
Meine Meinung: Die Anwendung ist ganz einfach, zuerst sollte die Spraydose geschüttelt werden, das Gesicht wird in 20cm Entfernung und bei geschlossenen Augen eingesprüht. Es ist sehr simpel, man muss anfangs nur herausfinden wie viel man aufsprühen soll, über gewisse Stellen gehe ich noch ein zweites Mal. Wenn man nicht viel Deckkraft braucht kann es auch solo benutzt werden, ansonsten als Finish über der Foundation.
Die Farbe ist ein heller Beigeton und passt perfekt zu meiner Hautfarbe, daher ist das Puder auf meiner Haut so gut wie unsichtbar. Ich weiß nicht ob es zu allen Hauttypen passen wird, die Deckkraft ist lediglich leicht. Aus der Sprayflasche kommt kein trockenes Puder, sondern ein Fluid-Gemisch das einer flüssigen Foundation gleicht. Im Gesicht ist es allerdings nicht mehr feucht und trocknet leicht an.
Durch das Aufsprühen, entsteht ein ebenmäßiger Airbrush-Effekt. Das Produkt setzt sich an gewissen trockenen Stellen oder Falten nicht ab und die Foundation darunter wird nicht verschmiert. Das Produkt wird gleichmäßiger verteilt als man es mit einem Puderpinsel jemals kann.
Sehr gut finde ich auch den feinen Sprühnebel, es kommt nicht zu viel Produkt heraus.
Wie von Givenchy beschrieben ist das Ergebnis natürlich glänzend, jedoch nicht glitzrig oder schimmernd. Healthy-Glow trifft es also ganz gut.
Ein leichter parfümierter Geruch ist vorhanden, ist aber nicht unangenehm.
Den Powder Spray würde ich vor allem für trockene Haut empfehlen, die bei herkömmlichen Puderprodukten zu betonten trockenen Stellen neigt. Brume Monne Mine mattiert nicht stark und fixiert das Make-Up nur leicht. Ich denke für ölige oder Mischhaut, könnte es nicht ideal sein, müsste man ausprobieren.
Für mich ist es perfekt, da ich trockene und glanzlose Haut habe. Mir gefällt es sehr. Auch die Technik mit dem Sprühen klappt einwandfrei.
Ergebnis: Ein toller strahlender Teint!
c_BrumeBonneMinePowderSprayGivenchy1
c_BrumeBonneMinePowderSprayGivenchy3
Inhhaltsstoffe/Incis - Brume Bonne Mine aufgetragen über meiner Foundation:
c_BrumeBonneMinePowderSprayGivenchy2c_BrumeBonneMineGivenchy
Bezugsquellen
-Österreich: Marionnaud Parfümerien und Marionnaud Online-Shop.
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate-Links.

Kommentare:

  1. Was für ein krasser Scheiß. Das muss ich haben :D ich freu mich über jede Minute, die ich im Bad spare. Aber der Preis haut ganz schön rein, bin mal gespannt, was du über die Ergiebigkeit berichten kannst! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darauf bin ich auch gespannt, aber 100ml sollten sicherlich eine Weile reichen und es kommt nicht sooo viel raus. Bin gespannt. Werde sicher bei meinem Aufgebraucht Post berichten. Nutze es aber nicht täglich, da ich gerade auch ein Puder aufbrauche.

      Löschen
    2. Ich werde mal schauen, ob ich demnächst einen Gyvenchy Counter irgendwo fnde, wo ich mal test sprühen kann. Ich bin ja auch NW15, nicht dass mir das Spray dann einen Solarium-Teint verpasst ;) Aber ich finde, es klingt wirklich spannend und innovativ. was der denaturierte Alkohol da verloren hat, möchte ich allerdings auch gern wissen. Zum Glück sind auch viele andere, bessere Inhaltsstoffe enthalten.

      Löschen
    3. Ich würde mal behaupten bei nw15 sollte es passen, habe versucht einen Swatch auf der Hand zu machen, aber man hat es bei mir schlicht nicht gesehen.

      Löschen
  2. Hallo Karrie,
    klingt soweit gut, wenn da nicht Alkohol denat in den Incis wäre.Damit wird Pro aging gefördert.Schade....
    Gruß
    Kokkok

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe mal dass sich der Effekt in Grenzen hält :-D

      Löschen
  3. Sieht wirklich genial an dir aus. Bin bei Mac NC30... Werde es beim nächsten Douglas Besuch trotzdem mal ausprobieren. Deine Haut ist so schön und frei von Unreinheiten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte gehen... es deckt ja nicht stark, vorher ausprobieren ist aber eine gute Idee! Die Farbe sollte bei solchen Produkten schon passen.
      Unter Foundation und Concealer sah es leider anders aus mit der reinen Haut! Der Powder Spray kaschiert auch sehr, meine linke Wange sieht gerade aus wie ein Kriegsgebiet :-D

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin