Montag, 24. August 2015

Karrie fragt: Urban Decay Naked Smoky - ein Must-Have?

In letzter Zeit habe ich die neue Urban Decay Smoky Palette gefühlt 1.000.000 Mal auf Instagram, Blogs... gesehen. Eigentlich kann man sich gar nicht dagegen wehren von dieser Lidschattenpalette zu erfahren.
Mittlerweile ist Urban Decay Smoky auch hier in Österreich erhältlich (in Deutschland findet ihr sie schon etwas länger bei Douglas online und im Urban Decay Online-Shop).

Ist die Urban Decay Smoky Palette für euch ein Must-Have, werdet ihr sie kaufen oder habt ihr die Palette sogar schon? Oder könnt ihr damit gar nichts anfangen? Urban Decay Smoky: Ja oder Nein?
http://ad.zanox.com/ppc/?32315056C1273853573T&ULP=http%3A%2F%2Fa.nonstoppartner.net%2Fa%2F%3Fi%3Dclick%26client%3Ddouglas%26camp%3Dwmgdeep%26nw%3Dvnd9%26l%3Dde%26uri%3DaHR0cHM6Ly93d3cuZG91Z2xhcy5hdC9kb3VnbGFzL01ha2UtdXAtQXVnZW4tTGlkc2NoYXR0ZW4tVXJiYW4tRGVjYXktTmFrZWRfcHJvZHVjdF84ODYyNjYuaHRtbA

Meine Antwort: 
Mich interessiert sie von Anfang an, gekauft habe ich sie allerdings noch nicht, da ich sie erst am Urban Decay Counter ausprobieren möchte um mich dann dafür oder dagegen zu entscheiden. Wien hat einige UD Counter, von daher hat man die Möglichkeit sie anzusehen, was ich bei Gelegenheit gern in Anspruch nehmen möchte. Falls ich sie kaufe, werde ich sie euch natürlich zeigen, wenn ihr noch nicht genug davon habt :D.
Von daher ist es bei mir ein "Vielleicht".

Wenn ihr eine Idee mit einer interessanten Frage habt, die ihr bei den nächsten Runden "Karrie fragt" sehen wollt, hinterlasst mir gerne ein Kommentar!
Der Post enthält Affiliate Links.
Bildrechte Urban Decay

Kommentare:

  1. Ich hab die Smokey bei Douglas bestellt - und war so enttäuscht... Ich hab auch die Naked-Paletten 1-3, und die Smoky fand ich einfach nur schlecht. Teilweise mies pigmentiert, die matten Töne schlecht zu verblenden - so viel Fallout... Und nach dem Verblenden blieb nur eine graubraune masse am Lid zurück.

    Ich hab sie zurückgeschickt, und es ist schade, weil die Idee so schön ist, aber so mies umgesetzt...

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Susi, ich habe bei YouTube auch schon gehört dass sie recht krümeln soll und sich die Farben nicht verblenden lassen... mal sehen, möchte sie vorher auf jeden Fall mal in Echt anschauen. Habe bisher von deutschen Bloggern fast nur Swatches oder Fotos gesehen ohne AMU's und wenn dann wurde immer nur so ein Bronze-Ton verwendet. Wäre natürlich interessant zu wissen wie sie aufgetragen sind.

      Löschen
    2. Also ein paar von den schimmernden Tönen waren schon okay, aber es gab zu viele schlechte in der Palette. Generell fand ich die schimmernden zu "dünn", also es hat schon noch was vom Lid durchgeschaut. Und die dunklen waren eben so mies zu blenden, aber bei dunklen Tönen fällt schlechte Qualität noch viel besser auf als bei hellen.

      Mich wundern die durchwachsenen Bewertungen - manche finden sie total gut, manche finden sie total mies. Immerhin hab ich Geld gespart, ich warte, bis die matten Revolution Lippies in Ö erhältlich sind :)

      Löschen
  2. Für mich kein Must have. Klar, die Farben sind schön, keine Frage! Aber gerade bei Lidschatten hat man das doch alles schon in zigfacher Ausführung zu Hause. Irgendwie will ich, was dekorative Kosmetik angeht, aufhören zu viel zu kaufen und zu horten. Mit der Zeit sammelt sich so unglaublich viel an und dann ist es echt schade, wenn die Sachen 1-2x zum Einsatz kommen und dann im Schrank versauern, gerade bei den Preisen (ich kaufe auch nur High End). Hab dieses Jahr schon 2x radikal große Mengen Kosmetik aussortiert und verkauft und das war irgendwie befreiend. Nicht dass jetzt nichts mehr da wäre hahaha. Aber ich möchte die Sammlung für mich überschaubar halten. Das letzte Mal, wo ich wirklich "ausgerastet" bin, war damals bei den Nars Audacious Lippies und das bereue ich auch nicht!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du Recht, bei dekorativer Kosmetik schaffe ich es nich auszusortieren, behalte auch viel als Vergleichsmöglichkeit für den Blog. Aber allein für den "privaten" Gebrauch würde das wohl keinen Sinn machen. Lidschatten gehen ja zum Glück nicht kaputt, deswegen rede ich mir in dem Bereich eigentlich nicht so viel aus. Mal sehen ob es die Smoky wird oder nicht..

      Löschen
  3. Ich muss noch mal mit dem Thema anfangen, mich würde interessieren, was deine Leserinnen vom Ben Nye Bananenpuder denken :D
    Ich war jetzt kurz davor, es zu bestellen, habe mich aber noch nicht durchringen können..
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bringt bei sehr heller Haut überhaupt nix. Im Gegenteil, man bekommt nur einen gelblichen Stich im Gesicht der eher krank als gut aussieht.
      Für Frauen wie Karrie und mich also nichts. Hast du einen dunklen Teint, dann probiers. Wenn nicht, spar dir das Geld!

      Löschen
    2. Genau das wollte ich auch gerade sagen... ich habe einen Fehlkauf hier liegen Soft Focus Shaping Powder von MAC, an dunkler Haut schön goldig an mir einfach nur GELB, hat man auf den Swatches leider nicht gesehen. Sieht also absolut nach Gelbsucht aus! Da braucht man schon einen Teint wie Kim Kardashian.
      Aber generell das Thema Stobing / Highlighter wäre mal eine gute Frage.

      Löschen
  4. Für mich auch kein Must-Have! Absolut nicht, ich finde die Palette sogar richtig langweilig. Die Smoked von UD, die vor geraumer Zeit aus dem Sortiment ging, finde ich viel besser. Die Qualität ist großartig. Ich glaube, dass sie durchweg sehr viele schlechte Bewertungen bekommen hat. Daher glaube ich z.B. nicht der "äußerst positiven" Meinung zur Naked Smokey von den Slimani-Damen, die ständig auf UD-Events gehen.

    Ich meine, UD-Lidschatten sind schon etwas staubig mein Auftrag, aber dafür sind die Lidschatten auch immer hoch pigmentiert und sehr "weich" gewesen. Auch finde ich die Farben nicht ansprechend. Ich gehe davon aus, dass man mit jeder der anderen Naked-Paletten auch ein anständiges Smokey Eye schminken kann.

    Viele Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  5. naja ist nichts, was man unbedingt braucht, aber auch nichts auf das mn unbedingt verzichten muss :D

    die farben sind einfach sehr schön und man kann immer nur 1 palette mitsichschleppen (urlaub zb) und muss keine 10 lidschatten extra dabei haben

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
  6. neeeeein - ich find die so langweilig :D
    Und es ist nicht mal ein Schwarz dabei, was ich irgendwie essentiell in einer smokey Palette finde.
    Definitiv nichts, was bei mir einziehen wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schließe mich Conny an :D finde die Palette dermaßen langweilig, wie alle Naked-Paletten. Das ist so gar nicht meins und schon gar nicht zu so einem Preis ^^ ich in da einfach nicht die Zielgruppe

      Löschen
  7. Die sogenannt " Naked 4 " finde ich eigentlich toll. Die Farben sind wunderschön. Die Clarins Paletten sind auch schön. Aber Die Naked 4 ist echt ein Must Have ( im Jahre 2011 oder so kosteten Die Paletten 41€, heute kosten Die 50€, das geht nicht ! Sonst gefallen mir Die 4 Naked.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also hier sinds knapp 46€, würde sie wenn dann eh nur mit 20% Rabatt kaufen.

      Löschen
  8. Ich habe sie letzte Woche bestellt für einen Geburtstag. Ich habe sie mir dementsprechend nur angeguckt und natürlich nicht ausprobiert. Deswegen kann ich zur Qualität jetzt nichts sagen aber auf jeden Fall zu den Farben. Ich muß sagen, dass ich wirklich viele Paletten und das halbe Mac Sortiment Zuhause habe aber eine so schöne palette in der Zusammenstellung kenn ich nicht. Die Farben könnten mich richtig überzeugen. Ich finde die Zusammenstellung toll auch gerade zum Mitnehmen man sollte damit eigentlich alles schminken können. Ich finde sie besser als die 15er Mac Paletten und auch als die Naked 1 und 2.

    AntwortenLöschen
  9. Es ist jetzt vlt. Keine Montagsfrage aber ich würde es richtig cool finden, wenn du mal einen Artikel darüber schreiben würdest, wie du in den USA bestellst und was für Erfahrungen du da so gemacht hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestelle momentan nicht mehr im Ausland (lohnt sich nicht mehr)! Wenn dann ab und zu mal Ebay...

      Löschen
  10. Ich bin absolut begeistert von der Smokey. "Nicht verblendbar" kann ich für mich / mein Exemplar nicht bestätigen. Ich bin rundum zufrieden, sowohl mit Pigmentierung, als auch mit dem ganzen "Rundherum".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch dass die Meinungen so unterschiedlich ausfallen! Vielleicht hat es auch etwas mit Base und Auftragetechnik zu tun....

      Löschen
  11. Designtechnisch gefällt sie mir total gut, aber farblich ist sie leider nicht so ganz meins. Es ist die erste Naked Palette, die ich mir nicht kaufen werde.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karina!

    Nachdem ich mir gerade hier in Italien meinen Paletten Wahnsinn mit der Semi Sweet Chocolate Bar Palette von Too Faced gekrönt habe, werde ich bei der Smokey Palette erstmal aussetzten :D

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde nicht, dass sie sich nach einem Must-have anhört. Die Qualität scheint ja nicht die beste zu sein, und es gibt sowieso ein Überangebot an dunklen schimmrigen Lidschatten. Die meisten Marken kriegen sie auch eigentlich gut hin (im Gegensatz zu hellen, matten...), oft sehr gut, und am Auge erkennt man schnell keine Unterschiede mehr bei einem dunklen schimmernden Einheitsbrei. Ich bin da vielleicht voreingenommen, weil ich dunkle Schimmerlidschatten sowieso nur in Maßen mag (hätte man bei einer Smoky-Palette nicht eigentlich mehr matte dazunehmen müssen?), aber mich hat sie schon bei den Promobildern kaltgelassen.

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe keine der anderen Naked-Paletten, allerdings je ein Dupe. Davon gefällt mir die 3 am besten.
    Ich schminke mir selten Smokey Eyes, nicht zuletzt wegen meiner Brille - ein dunkles AMU macht sie noch kleiner. Und selbst wenn, hätte ich dafür genug andere Lidschatten; die Farbzusammenstellung hier überzeugt mich jetzt auch nicht so. Deshalb ist das absolut kein Must Have für mich, selbst geschenkt würde sie bei mir wohl verstauben...

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überlege auch die Smoky auszulassen und mir dafür die Vice4 von der Holiday Collection zu holen...

      Löschen
  15. Wirklich interessant wie unterschiedlich die Meinung zur neuen Palette ist. Bisher hatte ich immer das Gefühl, dass neue Naked Paletten immer nur als toll empfunden wurden.

    Ich selbst hatte die Naked 2, sowie die Naked Basics und habe beide nach kurzer Zeit wieder verkauft, da ich immer nur die gleichen 2-3 Farben verwendet habe. Trotzdem habe ich mir die Smokey Variante bestellt und bin bisher auch sehr zufrieden mit ihr. Mir gefällt hier die Farbauswahl einfach besser wie bei den Vorgängern, da ich die Mischung aus kühlen und warmen, sowie matten und schimmernden Lidschatten interessanter finde.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin