Donnerstag, 3. September 2015

Smashbox Double Exposure Palette Swatches, Review

Die neue Smashbox Double Exposure Palette ist mir sofort ins Auge gestochen, als ich die Pressebilder dazu sah. Mir ist damals auch die Full Exposure aufgefallen, allerdings enthielt die nur Brautöne und ich hatte schon einige Naked Paletten von Urban Decay, sodass mir eine weitere Nude-Palette irgendwie unnötig vorkam (man muss sich ab und zu was ausreden... ihr kennt das).
Die Double Exposure enthält meiner Meinung nach die perfekten Farben für natürliche, aber dennoch unterschiedliche Make-Ups. Die Lilatöne eignen sich zum Beispiel ganz gut für den Herbst und passen zu Lippenstiften in dunklen Rot- oder Pflaumentönen. Mit dem Blau kann man ganz coole blaue Smokey Eyes schminken. Die vielen natürlichen Farben in Bronze-, Rose-, Braun- und Silbertönen passen sowieso immer. Auch verschiedene Finishes sind enthalten von Matt, Satin bis Schimmer. Wer mit der Urban Decay Smoky nicht so viel anfangen kann, für den ist vielleicht die Double Exposure geeignet.
Auf den ersten Blick sehen sich besonders die Farben aus der ersten Reihe recht ähnlich, aber aufgetragen sind viele Töne intensiver, das täuscht also ein wenig.
Mit der Qualität der Lidschatten bin ich extrem zufrieden. ALLE Farben lassen sich super verarbeiten, sie haben eine feine Textur die nicht krümelt mit einer sehr guten Pigmentierung. Die Konsistenz ist weder zu fest noch zu weich, auch die matten Farben lassen sich gut verblenden. Ich kann überhaupt nichts Negatives dazu sagen.
Alle Farben aus der Palette können auch nass aufgetragen werden, so wird die Deckkraft intensiviert oder Schimmereffekte kommen mehr zur Geltung. Allerdings fand ich die Pigmentierung im trockenen Zustand schon so gut, dass ich den nassen Auftrag nur kurz getestet habe. So werden aus 12 Farben 24.
Die Verpackung ist aus einer Art stärkerem Karton, da habe ich etwas Sorge dass die Oberfläche schnell verschmutzt. Es ist auch ein doppelseitiger Pinsel enthalten, die eine flache Seite ist besonders für den nassen Auftrag geeignet, die zweite ist abgeschrägt und fest gebunden. Auch eine kleine Anleitung mit Schminktechniken für verschiedene Augenformen ist dabei.
Preis-Leistung ist super, für das Geld bekommt man sonst gerade mal zwei-drei qualitative Single-Lidschatten. Die einzelnen Farbe aus der Palette, können auf jeden Fall mit High-End Lidschatten mithalten.
17 Gramm Inhalt kosten ca. 47€ / Made in USA + China.
c_DoubleExposureSmashbox6
c_DoubleExposureSmashbox4
c_DoubleExposureSmashbox
c_DoubleExposureSmashbox2
c_DoubleExposureSmashbox1
Ohne Blitz:
c_DoubleExposureSmashbox9
Mit Blitz:
c_DoubleExposureSmashbox7
Erste Reihe:
-Silver ist ein metallisches, neutrales Silber. Es enthält auch feine goldene Schimmerpartikel.
-Mauve ist ein mittlerer Mauve-Fliederton mit Schimmer.
-Peony ist ein helles Muschelrosa mit Silberschimmer, benutze ich gern für das bewegliche Lid.
-Blanc ist ein heller, weißlicher Silberton mit gröberen Glitzerpartikeln, eine meiner liebsten Farben aus der Palette. Die Textur ist trotzdem weich und krümelt nicht.
-Quartz ist ein heller Pfirsichton mit Schimmer.
-Flushed ist ein heller Bronzeton mit Schimmer.
-Veiled ist ein helles Vanille-Beige mit Satin-Textur. Perfekt zum Blenden und unter den Brauen.
c_DoubleExposureSmashbox10
Zweite Reihe:
-Midnight ein Dunkelblau mit Schimmer.
-Temper ist ein dunkles Pflaumen-Lila mit Satin Textur.
-Haze ist ein gräuliches Amethyst Lila mit Satin-Schimmer.
-Noir ein mattes Schwarz.
-Copper Bronze mit Schimmer.
-Fig ein lilastichiger matter Braunton.
-Espresso ein klassisches mattes Dunkelbraun.
c_DoubleExposureSmashbox11
Fig, Silver, Peony, Veiled
c_FigSilverPeonyVeiledc_FigSilverPeonyVeiled1
Temper, Haze, Mauve, Blanc, Veiled
c_TemperHazeMauveBlancVeiledDoubleExposureSmashbox1c_TemperHazeMauveBlancVeiledDoubleExposureSmashbox2
Midnight, Noir, Blanc, Veiled
c_MidnightNoirBlancVeiledc_MidnightNoirBlancVeiled1
Mauve, Haze, Quartz, Veiled
c_MauveHazeQuartzVeiledc_MauveHazeQuartzVeiled1
Espresso, Copper, Flushed, Peony, Veiled
c_EspressoCopperFlushedPeonyVeiledc_EspressoCopperFlushedPeonyVeiled1
Ganz kurz: Ich kann die Double Exposure Palette nur empfehlen!

Bezugsquellen
-Österreich: Marionnaud Parfümerien und Marionnaud Online-Shop.

Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate-Links.

1 Kommentar:

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin