Sonntag, 6. September 2015

Urban Decay Afterglow 8-Hour Powder Blush Bittersweet Review, Swatches

Seit einigen Wochen im Urban Decay Sortiment erhältlich sind die neuen Afterglow Blushes. Die Farben sind wirklich toll und auch die Verpackung gefällt mir gut. Ich habe mich erstmal für den außergewöhnlichsten Farbton entschieden, aber mir haben wirklich alle gut gefallen, wenn ich noch nicht so viel Auswahl hätte... Von den Urban Decay MUAs im Store wird empfohlen die Blushes gemeinsam mit Naked Flushed zu tragen. Hier findet ihr die Presseinformation und alle Farbtöne.
6,8 Gramm Inhalt kosten ca. 29€ / Made in USA / Haltbarkeit 24 Monate / Erhältlich in 12 Farbtönen.
c_BittersweetAfterglowBlushUrbanDecay8c_BittersweetAfterglowBlushUrbanDecay4
c_BittersweetAfterglowBlushUrbanDecay
Verpackung/Optik: Die graphitfarbene Verpackung mit spiegelnder Oberfläche, verfügt über ein Sichtfenster mit Gittermuster wo man die jeweilige Farbe durchsehen und erkennen kann. Innen besteht die Verpackung aus einem grauen Kunststoff. Spiegel oder Pinsel ist keiner enthalten.

Anwendung/Textur: Die Konsistenz fühlt sich sehr fein und seidig an. Durch die leichte Textur lässt sich die Farbe gut verteilen und verblenden. Die Deckkraft ist mittel bis stark, lässt sich aber sehr gut dosieren je nachdem wie viel man aufträgt. Bei den intensiven Farben muss man schon aufpassen, ich habe den MAC #188 Brush mit meiner Farbe verwendet und gut abgestreift, damit klappte der Auftrag super. Das Ergebnis sieht fast aus wie ein Airbrush-Effekt und wird nicht fleckig, der Blush krümelt auch überhaupt nicht.
Die Haltbarkeit kann ich nicht wirklich beurteilen, da bei mir eigentlich alle Blushes einen ganzen Tag halten.

Meine Meinung: Ich finde den Afterglow Blush gut gelungen und kann nichts Negatives darüber sagen. Die Textur ist sehr fein. Den Preis finde ich für eine Marke wie Urban Decay relativ teuer, liegt schon sehr nah an High-End. Die Qualität stimmt allerdings auch, dass muss man schon dazusagen! Der Korallton Crush hätte mir ebenfalls super gefallen, wäre mein zweiter Favorit gewesen.
c_BittersweetAfterglowBlushUrbanDecay1
c_BittersweetAfterglowBlushUrbanDecay2
c_BittersweetAfterglowBlushUrbanDecay5
Inhaltsstoffe/Incis:
c_BittersweetAfterglowBlushUrbanDecay3
Bittersweet ist ein matter, knalliger blaustichiger Lila-Magentaton, im Pfännchen ein reines Lila und aufgetragen geht er durch die Hautfarbe etwas mehr ins Pink. Auf jeden Fall sehr außergewöhnliche Blush Farbe die ich noch nicht besitze. Er deckt sehr stark, wie ein Lidschatten, beim Auftrag sollte man also auf eine sparsame Dosierung aufpassen, man braucht wirklich nur einen Hauch, vor allem bei heller Haut. Dadurch dass sich die Textur gut verteilen lässt, ist das Ergebnis trotzdem nicht fleckig und die Farbe lässt sich auch gut ausblenden. Zu der Farbe gibt es auch noch einen passenden Bittersweet Lippenstift und Gloss (vielleicht sogar noch mehr, die fallen mir spontan ein).
c_BittersweetAfterglowBlushUrbanDecay6JPGc_BittersweetAfterglowBlushUrbanDecay9
c_BittersweetAfterGlowBlushUrbanDecayc_BittersweetAfterGlowBlushUrbanDecay1
Bezugsquellen
-Deutschland/Österreich: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).

 Der Post enthält Affiliate-Links.

Kommentare:

  1. Ich hatte mir auch Bittersweet kurz nach der Veröffentlichung gekrallt und mag ihn nicht mehr loslassen :) Der Preis ist für mich gerechtfertigt, da die Haltbarkeit super ist. Ich habe hier auch nichts zu meckern. Hab einen tollen Tag!!!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin