Samstag, 24. Januar 2015

OPI Fifty Shades Of Grey

Ich wollte mir fast schon Lacke aus der OPI Fifty Shades Of Grey Kollektion bestellen, aber gut dass ich noch gewartet habe, denn diese Woche kam ein Paket mit drei Farben an. Sogar genau mit My Silk Tie den ich mir sowieso kaufen wollte, wegen dem hellen Grauton habe ich auch überlegt.
Insgesamt gibt es bei der Kollektion 6 Farben, 5 Grautöne und 1 Rot. Ich hätte es ja cool gefunden wenn OPI 50 verschiedene Grautöne herausgebracht hätte, aber das wäre dann doch etwas zu viel verlangt gewesen.
Auf dem Nail Wheel wurden je zwei Schichten aufgetragen, alle Farben decken gut. Tragebilder folgen wie immer nach und nach. Farblich passt es nicht unbedingt perfekt zum Frühling, aber der Film kommt jetzt in die Kinos, weswegen es sich zeitlich eben so ergibt. Momentan ist der Hype riesig, überall gibt es Produkte zum Thema Grey, sogar von Kringle Candle.
Bei uns werden die Farben ab Februar erhältlich sein.
c_FiftyShadesOfGreyOPI3c_FiftyShadesOfGreyOPI4
c_FiftyShadesOfGreyOPI1
c_FiftyShadesOfGreyOPI2
FiftyShadesOfGreyOPI
My Silk Tie (helles Silber), Cement the Deal (Hellgrau), Romantically Involved (klassisches Rot)
c_FiftyShadesOfGreyOPI6
c_FiftyShadesOfGreyOPI5
Außerdem kam vor kurzem ein Päckchen mit Neujahrsgröße von OPI an, darin enthalten waren der Nagellack Black Cherry Chutney, Drip Dry (Schnelltrockner) und Avoplex Cuticle Oil to Go. Das Nagelöl sieht sehr praktisch aus, es kommt in der Tube und wird mit einem Pinsel-Applikator aufgetragen. Drip Dry kenne ich noch nicht, muss ich demnächst ausprobieren. Ich berichte dann wie ich die Produkte finde.
c_OPIHappyNewYear1
c_OPIHappyNewYear
Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.

MAC Red Red Red Eyeshadow Review, Swatches

Bei der MAC Red Red Red Kollektion die ab Februar erhältlich ist, gibt es drei neue und limitierte Eyeshadows, darunter auch ein Rotton. Zwei davon kann ich euch zeigen, nur Red Alert das Bronze habe ich nicht gekauft.
c_RedRedRedEyeshadowMAC
c_RedRedRedEyeshadowMAC1
Give Me Fire (limitiert) ist ein heller Sandton mit silbrigen Schimmerpartikeln. Die Textur ist ein Lustre, also etwas gröber, aber ich war trotzdem sehr zufrieden damit. Ließ sich gut auftragen mit einer schönen Deckkraft. Die Konsistenz ist nicht zu fest gepresst und gibt gut Farbe ab. Dieser Beigeton ist neutral, weder besonders rosa- noch pfirsichstichig. Wirklich schön und auch ein gutes Basic.
c_GiveMeFireLustreEyeshadowMACc_GiveMeFireLustreEyeshadowMAC3
Strike While Haute (limitiert) ist ein knalliges, mattes, klassisches Rot, richtig intensiv! Die matte Textur ist fester gepresst und gibt mit dem Finger nicht so viel Farbe ab, aber mit dem Pinsel und einer Eyeshadow Base klappte es gut. Ansonsten ist die Textur sehr fein und krümelt nicht. Rot auf dem Augen trifft nicht den Geschmack von allen, ich finde es aber gut, dass mal wieder eine außergewöhnliche Lidschattenfarbe erhältlich ist. Red Brick geht mehr ins Orange, während Strike While Haute ein sattes Rot ist, weder Orange noch Pink. Von daher ist es schon ein sehr einzigartiger Lidschatten. Ich trage Rot vorzugsweise in der Lidfalte mit einer neutralen hellen Farbe auf dem Lid (Give Me Fire).
c_StrikeWhileHauteMatteEyeshadowMACc_StrikeWhileHauteMatteEyeshadowMAC3
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
Der Post enthält Affiliate Links.
Blog Widget by LinkWithin