Freitag, 30. Januar 2015

Pink Mosaic

Für dieses Make-Up benutzte ich einige neue Laura Mercier Produkte die in meiner Schublade lagen. Am besten gefallen hat mir der Shimmer Bloc, der zaubert einen ganz tollen Glanz auf die Wangen. Die Lidschattenpalette mit den cremigen Suede Lidschatten war aber auch ganz toll. Insgesamt ist es ein eher klassischer Look mit den neutralen Augen und einem Lipgloss, kann man immer tragen.
c_PinkMosaic2c_PinkMosaic1
c_PinkMosaicc_PinkMosaic3
Augen Make-Up: Im Innenwinkel und unter den Brauen wurde Ivory aus der Laura Mercier Smoky Suede Eye Colour Palette aufgetragen, auf dem beweglichen Lid Slate, in der Lidfalte Graphit und im Außenwinkel Black Magic (242 Brush). Auf dem Unterlid wurden Ivory, Slate und Noir aufgetragen (263 Brush).
c_PinkMosaic4
c_PinkMosaic7c_PinkMosaic6
c_PinkMosaic9c_PinkMosaic10
c_PinkMosaic5
Eyes Givenchy Phenomen' Eyes / Givenchy Liner Couture / MAC Impeccable Brow Pencil Taupe / MAC Brow Set Clear / MAC Paint Stilife / MAC Eye Kohl Fascinating / Laura Mercier Smoky Suede Eye Colour Palette
Face MAC Mineralize Moisture NC15 / MAC Mineralize Concealer NC15  / Dior Nude Compact Ivory / Laura Mercier Shimmer Bloc Pink Mosaic
Lips Laura Mercier Lip Glaze Bare Pink
Nails MAC Only in Florida, Too Short Skirt

Laura Mercier Shimmer Bloc Pink Mosaic Review, Swatches

Von diesem Laura Mercier Shimmer Bloc Pink Mosaic Schimmerpuder bin ich sehr angetan! Erhältlich ist dieses Produkt in vier verschiedenen Farbkombinationen zum Beispiel online bei Douglas. Nicht jede Douglas Filiale führt die LM Produkte, von daher muss man "leider" online bestellen.
6 Gramm Inhalt kosten ca. 46€ / Made in Italy / Haltbarkeit 18 Monate.

Beschreibung: "Puder mit gebackener Formulierung, die sich mühelos auftragen lässt und Augen, Wangen und Körper mit zarten, schimmernden Farben zum Strahlen bringt. Die lichtreflektierenden Pigmente verleihen der Haut einen gesunden Glow. Der subtile Perlglanz lässt die Haut strahlen – weder zu kühl noch zu metallisch."
c_PinkMosaicShimmerBlocLauraMercier2PinkMosaicShimmerBlocLauraMercier5
Meine Meinung: Die Textur ist schön geschmeidig und die Farben schimmern intensiv. Ist in etwa zu vergleichen mit einem MAC MSF, allerdings enthalten die MSF oft gröbere metallische Partikel oder Glitter, Laura Mercier ist feiner. An Bobbi Brown Shimmer Brick erinnert es mich auch ein wenig, gehört alles zur selben Produktkategorie. Das Puder krümelt außerdem nicht und lässt sich auf der Haut wahnsinnig gut verteilen. Die Textur ist nicht zu trocken.
Äußerlich sieht es genauso aus wie mein LM Powder Quad, eine dunkelbraune, schlichte Verpackung mit Spiegel. Die vier Farben sind in kleine Dreiecke abgeteilt, die groß genug sind um sie einzeln mit einem kleinen Blushpinsel zu erreichen. Man kann also zb. den hellen Ton als Highlighter benutzen und den Rest als Blush. So habe ich es jedenfalls gemacht, zuerst mischte ich alle Farben miteinander und trug sie auf den Wangen als Blush auf und am Schluss nur den hellen Farbton auf den Wangenknochen. Ich liebe diesen Glow und Schimmer sehr, er ist intensiv sichtbar aber nicht grob. Man muss aber generell Schimmer im Gesicht mögen, es ist von einem feinen Satin-Glow weit entfernt. Die Haut strahlt damit richtig.
Obwohl der Schimmer intensiv ist, werden Poren und Unebenheiten trotzdem nicht hervorgehoben.
Wenn ihr ein solches Highlight-Puder sucht, kann ich euch den Shimmer Bloc nur empfehlen. Die Textur ist super, verteilt sich gleichmäßig auf der Haut, krümelt nicht, wird nicht fleckig. Alles wunderbar, eine sehr gute Qualität. Preislich kein Schnäppchen, aufgrund der guten Performance jedoch gerechtfertigt.
c_PinkMosaicShimmerBlocLauraMercier
c_PinkMosaicShimmerBlocLauraMercier1
 Inhaltsstoffe/Incis:
PinkMosaicShimmerBlocLauraMercier6
Pink Mosaic enthält vier verschiedene Farben: Ein Roserot, Gold, ein rosastichiges Beige und ein helles Beige das durch den Schimmer aufgetragen weißlich erscheint. Alle Farben ergeben gemischt einen beige-rose farbenen Schimmer, der nicht nur goldene sondern auch kühle Glanzpartikel enthält. Man kann die Farben auch einzeln als Highlighter benutzen, wie zb. den hellen Ton. Alle Farben wirken transparent und nicht deckend wie zb. ein herkömmlicher Blush. Bei meiner hellen Haut sieht man trotzdem genug Farbe, sodass es bei mir eine Mischung aus Highlighter und Rouge ist. Kann natürlich auch als Highlight über einem anderen Blush aufgetragen werden.
c_PinkMosaicShimmerBlocLauraMercier3c_PinkMosaicShimmerBlocLauraMercier4
 Aufgetragen auf den Wangen, alle Farben gemischt + das helle Beige auf den Wangenknochen:
c_PinkMosaicShimmerBlocLauraMercierc_PinkMosaicShimmerBlocLauraMercier1
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

kurze Info: neue MAC LE’s im Februar

Gestern gingen schon einige Kollektionen bei maccosmetics.de/at online. Die Stores starten dann wieder Anfang Februar. Ich habe mir den Gunner Lipstick und die beiden Viva Glam Produkte bestellt.
Einige Reviews zu Red Red Red findet ihr bereits hier: Lipsticks, Dazzleglass Love Alert, Nail Lacquer Rouge Combustion, Nail Lacquer Impassioned, Eyeshadows, Cream Colour Base Out for Fun, Look.

-Red Red Red (Limitiert. MAC Online-Shop und MAC Store Westbahnhof exklusiv).
-Nasty Gal (Limitiert. MAC Online-Shop exklusiv).
-Viva Glam Miley Cyrus (Limitiert, für mehrere Monate verfügbar. Überall erhältlich und online bei PieperBreuningerDouglasLudwig Beck, maccosmetics.de / maccosmetics.at.)
-Studio Conceal & Correct (Bleibt im Sortiment. Überall erhältlich und online bei PieperBreuningerDouglasLudwig Beck, maccosmetics.de / maccosmetics.at.)
RED RED RED_BEAUTY-72nasty gal_beauty_300
Viva GlamStudioConcealandCorrect-BeautyShots-300
Alle Infos für die Kollektionen im März erwarten euch dann Mitte Februar hier auf dem Blog. Bis dahin schaut für eine schnelle Übersicht in den LE Kalender.

Bildrechte Maccosmetics
Blog Widget by LinkWithin