Montag, 2. März 2015

MAC Toledo Lipstick Sin

Den Sin Lipstick wollte ich eigentlich schon letztes Jahr bestellen, aber da war er gerade ausverkauft, die Farbe gibt es nämlich auch im Sortiment. Als ich dann sah, dass er bei der MAC Toldedo Kollektion dabei ist, dachte ich mir da warte ich doch lieber auf das Special Design und hole ihn mir später in der schönen Verpackung.
Die Hülle ist diesmal Weiß und fühlt sich satiniert an, ein sehr angenehmes Gefühl auf der Haut. Darauf aufgedruckt ist eine Illustration in Schwarz und Rot. Mir gefällt dieses künstlerische Design sehr, ich bin immer Fan von diesen Designs in Kooperation mit Künstlern. Die Verarbeitung ist Qualitativ gut, das Muster ist nämlich nicht nur aufgeklebt sondern richtig aufgeruckt. Es ist natürlich Geschmackssache ob man die Optik mag oder nicht.
Bei der Toledo Kollektion gibt es zu jedem Lippenstift auch das passende Lipgloss.
3 Gramm Inhalt kosten ca. 22€ / Made in Canada.
c_SinLipstickMACToledo2c_SinLipstickMACToledo3
c_SinLipstickMACToledo4
c_SinLipstickMACToledo1
Sin (Matte, permanent) ist ein tiefes, dunkles Rot mit einem matten Finish. Es wirkt nicht total matt sondern noch leicht satiniert. Die Textur ist sehr fest, man muss daher stärker auf den Lippen mit dem Stift aufdrücken. Hier trage ich ihn ohne Lip Liner, der Pro Longwear Lip Pencil Bittersweet würde aber perfekt dazu passen, das habe ich später ausprobiert.
Mit der Textur bin ich ganz zufrieden, die Farbe sieht trotz der matten Oberfläche gleichmäßig aus und hält auch sehr lange. Ohne zu Essen kann man den Lippenstift stundenlang tragen ohne dass er sich unschön absetzt. Nach dem Essen nutzt er sich natürlich schon etwas ab und man sollte nachschminken, zumindest verschmiert er nicht, man muss nur die Farbe auffrischen.
Sin ist zwar sehr dunkel, aber ich finde er wirkt nicht "unnatürlich". Es ist ein klassisches dunkles Rot das elegant aussieht.
Sin findet ihr auch im Standardsortiment von MAC, bei der Toledo LE bekam er ein Special Design.
c_SinMatteLipstick3c_SinMatteLipstick2
c_SinMatteLipstick4c_SinMatteLipstick5
c_SinLipstickMACToledoc_SinLipstickMACToledo5
c_SinMatteLipstick6
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
Der Post enthält Affiliate Links.

Pippa & Jean Winona Necklace + Outfits

Die neue Frühlingskollektion von Pippa & Jean ist da! Weil ich Statement-Ketten und die Farbe Orange nach wie vor gerne mag, war mein Favorit von den neuen Schmuckstücken das Necklace-Modell Winona. Die Kette selbst hat einen dunklen Graphit-Ton, weswegen man sie zu allen Outfits und gleichermaßen zu goldenen oder silbernen Accessories kombinieren kann. Daran sind drei verschiedene Steine von SWAROVSKI® Elements und aus Acryl angebracht: runde helle Steinchen die schimmern, viereckige Steine in Rot sowie ganz kleine schwarze und große ovale Elemente in Orange. Qualitativ macht die Verarbeitung einen guten Eindruck, die Steine sind stabil gefasst und man verliert dadurch hoffentlich keinen. Es ist schon ein Unterschied zum Beispiel zu den günstigeren Zara Ketten, ich hatte in letzter Zeit einige gesehen, wo die Steine schief eingeklebt waren oder sogar fehlten, eine musste ich daher wieder zurückgeben.
Diese Farbkombi kann wunderbar zu Lippenstiften in Orange und Rot getragen werden! Was vor allem im Sommer toll aussieht! Außerdem passt sie perfekt zu meiner korallfarbenen Michael Kors Tasche... Die Kombi werde ich sicherlich oft tragen.
Die Kette hat eine Länge von 44-49cm und kostet kostet 89€, ihr findet sie im Online-Shop von Pippa&Jean (Artikelnummer: N228MC).

Nicht nur mir hat Winona gefallen, Moppi hat sich zufällig das Selbe Modell aus der Spring / Summer Kollektion ausgesucht! Wir präsentieren euch heute gemeinsam einige passende Outfits und hoffen sie gefallen euch! Auch auf Moppisblog findet ihr heute einen Beitrag über die Kette und sie hat sich ebenfalls einige Styles damit überlegt, schaut also bei ihr vorbei!
c_WinonaNecklacePippaJean6
c_WinonaNecklacePippaJean4
c_WinonaNecklacePippaJean5c_WinonaNecklacePippaJean7
c_WinonaNecklacePippaJean8
Ich zeige euch zwei ähnliche, passende Outfits mit der Kette. Kombiniert habe ich sie aktuell noch relativ winterlich mit Grau und Schwarz. Augrund der schwarzen Steinchen und der dunklen Grundfarbe, wirkt sie besonders gut auf Schwarz und Weiß - wie ich finde! Im Sommer wird das sicherlich etwas bunter aussehen... Ich kann mir die farbigen Steine auch zu Türkis und anderen Farben gut vorstellen. Sieht natürlich auch super zu orangen Nägeln aus. Werde sicherlich viele Gelegenheiten und passende Oufits finden wozu ich sie tragen kann.

Outfit 1: Mantel Mango / Bluse H&M / Rock H&M (aktuell) / Schuhe Zara (aktuell) / Sonnenbrille Bvlgari / Tasche Michael Kors Selma (hier erhältlich) / Kette Pippa & Jean Winona
c_WinonaNecklacePippaJean10c_WinonaNecklacePippaJean12
c_WinonaNecklacePippaJean15c_WinonaNecklacePippaJean16
c_WinonaNecklacePippaJean14c_WinonaNecklacePippaJean13
c_WinonaNecklacePippaJean19
c_WinonaNecklacePippaJean22
c_WinonaNecklacePippaJean17
Outfit 2: Mantel Mango / Top H&M (aktuell) / Hose Mango / Schuhe Zara (aktuell) / Tasche Michael Kors Selma (hier erhältlich) / Uhr Michael Kors / Ohrstecker H&M / Kette Pippa & Jean Winona
c_WinonaNecklacePippaJeanc_WinonaNecklacePippaJean3
c_WinonaNecklacePippaJean4c_WinonaNecklacePippaJean2
c_WinonaNecklacePippaJean1
Ihr werdet diese Kette sicherlich noch häufiger bei mir sehen! Sie passt ja wirklich perfekt zur Tasche oder?
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Karrie fragt: Wie gefallen euch Augenbrauen am besten, natürlich oder getrimmt?

In den letzten Jahren, fällt der Trend zu einer sehr natürlichen Braue auf. Manchmal geht es sogar so weit, dass bei den Laufsteg-Models kompletter Wildwuchs angesagt ist. Auf vielen Backstage Bildern von Fashion Shows kann man buschige Brauen sichten.

Karrie fragt: Wie gefallen euch Augenbrauen am besten, natürlich oder getrimmt?
Meine Antwort:
Früher habe ich meine Brauen etwas schmaler gezupft als sie natürlich wachsen. Aber seit einigen Jahren gefällt mir die natürliche Form eigentlich ganz gut und ich nehme nur Haare weg, die total aus der Reihe tanzen. Die Form verändere ich dabei nur geringfügig bis gar nicht. Schneiden oder kürzen mache ich bei meinen Brauen nicht, ich zupfe wirklich nur vereinzelte Haare weg.  Zum Glück wachsen sie von selbst relativ schön, sodass ich nur mit etwas Augenbrauenstift und Gel nachhelfen muss.
Mir gefällt zwar eine natürliche Form, aber Wildwuchs könnte ich mir nicht vorstellen, das sieht dann doch zu ungepflegt aus.
Genauso stehe ich nicht auf SEHR hart nachgezogene Brauen, die aussehen wie mit Edding nachgemalt. Sie dürfen ruhig betont werden, aber wie Balken sollten sie nicht wirken.
Die Brauen von Cara Delevingne sind für mich schon stark an der Grenze, an ihr sieht es noch gut aus, weil sie ein schönes Gesicht hat, aber breiter sollten sie nicht mehr sein. Zumindest sind sie gezupft und wachsen nicht kreuz und quer, was das Ganze noch gepflegt wirken lässt.
Seit ich blogge und Fotos von meinen Augen mache, achte ich gezielt auf Augenbrauen, früher ist mir gar nicht aufgefallen wie die genau aussehen.
Da fällt mir ein, vielleicht sollte ich mal einen Beitrag zu meiner Augenbrauen-Routine posten?

Wenn ihr eine Idee mit einer interessanten Frage habt, die ihr bei den nächsten Runden "Karrie fragt" sehen wollt, hinterlasst mir gerne ein Kommentar! 
Blog Widget by LinkWithin