Freitag, 13. März 2015

Armani Eye Tint Jade Review, Swatches

Die neuen Armani Eye Tints sind flüssige Lidschatten mit Schimmereffekten. Ihr findet sie seit Ende 2014 im Standardsortiment in 12 verschiedenen Farben, mehr Infos dazu hier. Auf den Promo-Bildern haben mir die Türkistöne sofort gut gefallen, solche Farben sind super für den Sommer. Für den Alltag würde ich eher die Nude- und Goldtöne empfehlen.
Gerade flüssigen Lidschatten gegenüber bin ich immer etwas skeptisch, solche Texturen können schwierig sein oder die Haltbarkeit leidet. Da ist eine gute Qualität noch wichtiger als bei Puderlidschatten.
6,5ml kosten ca. 32€ / Made in France / Haltbarkeit 6 Monate. Ich findet sie online bei Douglas.
c_Jade3ArmaniEyeTint6
c_Jade3ArmaniEyeTint
Verpackung/Optik: Die Form der Verpackung ist die selbe wie bei den Lip Maestro, die Kappe ist aber Silber statt Rot. Das Design erinnert insgesamt an ein Lipgloss, ebenso der Applikator.

Anwendung/Textur: Die Konsistenz ist leicht und nicht klebrig oder dickflüssig. Sie lässt sich auf dem Lid sehr gut verteilen. Um die Farbe grob aufzutragen, nutze ich den Applikator, danach tupfe ich noch mit dem Finger ein wenig nach bis mir das Ergebnis gefällt. Welche Technik man bevorzugt, Finger, Pinsel oder Applikator, ist Geschmackssache. Bei den knalligen Farben muss man etwas mehr aufpassen genau zu arbeiten, helle Farben kann man einfach grob mit dem Finger verteilen.
Die Deckkraft der Farbe ist mittel, für ein intensives Ergebnis kann man aber mehrere Schichten auftragen, das wird nicht fleckig!
Unter dem Lidschatten nutze ich eine ganz normale Lidschattenbase - wie immer.
Auf dem Lid verwandelt sich die feuchte Textur in ein pudriges Finish. Nach sehr kurzer Zeit ist der Lidschatten angetrocknet und färbt nicht mehr ab. Er klebt überhaupt nicht und fühlt sich dann nicht mehr cremig an. Die Haltbarkeit ist zu vergleichen mit einem herkömmlichen Puderlidschatten, in der Lidfalte verblasst die Farbe nach Stunden ein wenig, aber sonst bleibt das Produkt an Ort und Stelle.
Besonders schön ist der intensive Schimmereffekt, den man mit Puderlidschatten nur selten erreicht.

Meine Meinung: Die Textur ist Armani mal wieder gut gelungen, auch ein flüssiger Lidschatten sollte gut auf der Haut haften und sich einfach auftragen lassen. Noch dazu habe ich eine intensive Farbe bekommen, bei der jeder Makel noch mehr auffallen würde. Besonders toll daran ist natürlich der metallische Schimmereffekt. Qualitativ erinnert mich der Armani Eye Tint zb. an Laura Mercier Metallic Creme Eye Color, Clinique Lid Smoothie oder Dior 1 Couleur Eye Gloss. Die Farbauswahl ist bei Armani für einen Flüssiglidschatten ungewöhnlich groß, von anderen Marken gibt es meistens nur ein paar Farben die teilweise limitiert sind.
c_Jade3ArmaniEyeTint2
Inhaltsstoffe/Incis:
c_Jade3ArmaniEyeTint4c_Jade3ArmaniEyeTint5
#3 Jade ist ein heller Türkiston mit Silber- und Türkisschimmer. Die Deckkraft ist mittel bis gut.
c_Jade3ArmaniEyeTint7c_Jade3ArmaniEyeTint8
c_Jade3ArmaniEyeTint1
c_Jade3ArmaniEyeTint10c_Jade3ArmaniEyeTint9Jade2
Bezugsquellen
-Österreich: Wien: Kärntner Straße 17, Salzburg: Getreidegasse 16, Linz: Landstraße 40, Kitzbühel: Vorderstadt 20, Dornbirn: Marktstraße 8
-Deutschland: ausgewählte Parfümerien Store Locator
-online bei Douglas


Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

MAC Philip Treacy LE

MAC Philip Treacy LE Release US 26.3.2015, Europa 1.4.2015 (Steffl (AT), Breuninger (DE) und MAC Online-Shop exklusiv)
PhilipTreacy_2550x3301_Beauty-1PhilipTreacy_2550x3301_Beauty-2PhilipTreacy_2550x3301_Beauty-3
PhilipTreacy
Star dieser Kollektion sind sicherlich die Blush-Highlighter Puder, in einem Design das an Philip Treacys Hutkreationen erinnert. Seht euch unbedingt die Fluidlines an, Royal Wink ist der Wahnsinn! Den gab es früher schon einmal. Die Paint Pots sind ebenfalls Repromotes sowie der No Faux Pas Lippenstift. 
Ich möchte gerne das Powder in Blush Pink sowie den Lippenstift Hollywood Cerise. Leider ist die Kollektion wieder exklusiv.

Ab April 2015 in Österreich nur am MAC Counter im Marionnaud Steffl und auf www.maccosmetics.at erhältlich, in Deutschland bei  Breuninger oder unter www.maccosmetics.de.

"MAC Philip Treacy repräsentiert eine einzigartige Partnerschaft – London’s bekanntester Hut Designer arbeitet mit der gewagtesten Makeup Marke der Welt zusammen. Im Laufe seiner außergewöhnlichen Karriere  konnte Treacy Inspirationen und Ideen sammeln, um ihnen nun freien Lauf zu lassen und eine Auswahl eines Trios an sensationellen Kopfbedeckungen zu kreieren. Gepaart mit jedem Hut, ergibt sich eine Kollektion an MAC Produkten, die die wichtigsten Besonderheiten des Gesichts hervorheben."

High-Light Powder 30€ AT, 31€ DE
Nude Pink - champagne base with silver
Blush Pink - light pink with silver

Lipstick 20€
Cardinal - Yellow burgundy red (Satin)
Hollywood Cerise - Magenta berry (Satin)
No Faux Pas - Yellow hot pink (Matte) (Repromote)

Fluidline 20€ AT, 21€ DE
Blue Peep - Bright flat teal (Repromote)
Royal Wink - Bright ink blue (Repromote)
Blacktrack - Solid flat black (Permanent)

Pro Longwear Paint Pot 21€ AT, 24€ DE
Chrome Angel - Platinum silver (Permanent)
Genuine Treasure - Reflects antique gold (Repromote)

False Lashes Extreme Black 23,50€ AT, 25,50€ DE (Permanent)

127 Split Sided Face Brush 40€ AT, 45€ DE (Permanent)
PHILIP TREACY-HIGH-LIGHT POWDER-BLUSH PINK_72PHILIP TREACY-HIGH-LIGHT POWDER-NUDE PINK_72PHILIP TREACY-BRUSH-127 SPLIT SIDED FACE BRUSH_72
PHILIP TREACY-LIPSTICK-CARDINAL_72PHILIP TREACY-LIPSTICK-HOLLYWOOD CERISE_72PHILIP TREACY-LIPSTICK-NO FAUX PAS_72
PHILIP TREACY-FLUIDLINE-BLUE PEEP_72PHILIP TREACY-FLUIDLINE-ROYAL WINK_72PHILIP TREACY-FLUIDLINE-BLACKTRACK_72
PHILIP TREACY-PROLONGWEAR PAINT POT-CHROME ANGEL_72PHILIP TREACY-PROLONGWEAR PAINT POT-GENUINE TREASURE_72PHILIP TREACY-FALSE LASHES-EXTREME BLACK_72
PHILIP TREACY-LINEUP_72
Bildrechte Maccosmetics

MAC Nail Lacquer Kashmir Blue

Das ist mal eine geile Farbe oder? Eigentlich bin ich gar kein großer Fan von Blau mit Schimmer, aber beim MAC Nail Lacquer Kashmir Blue passt der feine Schimmer sehr gut. Dadurch entsteht eine sehr strahlende Farbe die an einen Saphir erinnert. Bao Bao Wan ist ja Schmuckdesignerin, von daher war der Edelstein-Look wahrscheinlich beabsichtigt. In Wirklichkeit strahlt dieses Blau noch viel schöner, ich musste beim Tippen ständig meine Nägel begutachten.
Aufgetragen habe ich zwei etwas dickere Schichten, da sich die Textur nicht so toll verteilen ließ. Nach zwei Tagen fing der Lack dann an abzusplittern, was aber nicht so schlimm war, da ich sowieso das Grün lackieren wollte. Die Farbe ist echt einmalig!
Ich glaube die Nagellacke waren in den Stores nicht so schnell ausverkauft wie die Lippenstifte, aber ich weiß leider nicht was momentan noch verfügbar ist. Online gibt's die LE nach wie vor nicht.
1 Coat Sally Hansen Miracle Cure, 2 Coats MAC Kashmir Blue, 1 Coat Leighton Denny Crystal Finish
c_KashmirBlueNailLacquerMAC5c_KashmirBlueNailLacquerMAC3
c_KashmirBlueNailLacquerMAC6
c_KashmirBlueNailLacquerMAC11c_KashmirBlueNailLacquerMAC14
c_KashmirBlueNailLacquerMAC12
c_KashmirBlueNailLacquerMAC
c_KashmirBlueNailLacquerMAC1
Bezugsquellen
-MAC Stores: Europark (AT); Oberpollinger, KaDeWe, Alsterhaus (DE); maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
Blog Widget by LinkWithin