Samstag, 25. April 2015

Slowburn

Hier seht ihr einen weiteren Look mit der YSL Tuxedo Palette und einem zweifarbigen Eyeliner mit MAC Royal Wink und Blue Peep. Ich sah das neulich so ähnlich auf Instagram, weiß aber nicht mehr genau bei wem, ich glaube es war ein Account von einem MAC Artist oder so. Auf den Lippen trage ich den neuen Urban Decay Sheer Revolution in Slowburn.
Für das Outfit habe ich gleich meine neue Jeans von Zara im Used-Look ausgeführt, sie hat den Test soweit bestanden. Sie ist auch sehr bequem und sitzt gut, was man oft erst merkt wenn man sie länger getragen hat. Meine neue Kette von House of Harlow durfte natürlich auch nicht fehlen. Ich liebe es wenn das Wetter langsam wärmer wird, dann habe ich wieder mehr Lust auf Bilder von meinen Outfits.
c_Slowburn2c_Slowburn1
c_Slowburn3c_Slowburn
Augen Make-Up: Auf dem gesamten Lid wurde MAC Paint Pot Chrome Angel aufgetragen und in der Lidfalte das matte Schwarz aus der YSL Tuxedo Palette (239 Brush). In den Innenwinkel und aufs Unterlid kam das Weiß (266 Brush). Unter den Brauen wurde MAC Dazzlelight benutzt (221 Brush). Für den doppelten Eyeliner wurde MAC Fluidline Blue Peep über Royal Wink aufgetragen (208 Brush).
c_Slowburn4
c_Slowburn6c_Sunburst27
c_Sunburst32c_Sunburst30
c_Sunburst31
Outfit: Jeans Zara (aktuell) / Bluse Zara / Schuhe Zara / Blazer Mango / Kette House Of Harlow (erhältlich bei Zalando) / Handtasche Michael Kors (erhältlich bei Zalando) / Sonnenbrille D&G
c_Sunburst28c_Sunburst22
c_Sunburst23c_Sunburst24
c_Sunburst20
c_Sunburst26
c_Slowburn8
Eyes MAC Mineralize Mascara / Givenchy Eyebrow Show #1 / MAC Brow Set Clear / Bare Minerals Well Rested CC Eye Primer / MAC Eye Kohl Fascinating / MAC Paint Pot Chrome Angel / MAC Fluidline Royal Wink, Blue Peep / YSL Couture Variation Palette Tuxedo
Face Laura Mercier Foundation Primer / MAC Mineralize Moisture Foundation NC15 / MAC Mineralize Concealer NC15 / Givenchy Le Prisme Visage Rose Cashmere / Guerlain Terracotta Joli Teint Powder 00 Light Blondes
Lips MAC Prep+Prime / Urban Decay Sheer Revolution Lipstick Slowburn
Nails YSL Bleu Majorelle, Nuit Blanche 
Der Post enthält Affiliate Links.

Meine aktuelle Haar-Routine April 2015

In letzter Zeit wurde ich öfter danach gefragt welche Produkte ich aktuell im Pflegebereich benutze (Haar-, Gesicht- und Körperpflege). Ich zeige euch zuerst meine aktuelle Haar-Routine und welche Produkte ich mehrmals in der Woche verwende. Bei Gesichtspflege wechsle ich gerade öfter, weil ich vom Übergang von Winter zu Frühling Probleme mit Unreinheiten hatte, bin gerade dabei mir wieder eine passende Kombination aus Produkten zusammenzustellen.
Bei Haarpflege war ich in letzter Zeit weniger wechselhaft und benutze bis auf wenige Ausnahmen immer die selben Produkte. Hier und da habe ich mal etwas anderes getestet, das ist halt so als Blogger...
Hauptsächlich benutze ich die Redken Extreme Reihe und seit einigen Wochen auch die neuen Extreme Length Produkte. Ich versuche meine Haare so wenig wie möglich zu waschen, da sie schon sehr trocken sind, alle drei Tage reicht meistens, außer ich habe etwas Besonderes vor wo ich die Haare frisch stylen möchte.
c_HaarRoutine
Redken Extreme Regelmäßig (je 2 Mal in der Woche) benutze ich das Extreme Shampoo, den Extreme Length Primer und Extreme Length Sealer. Ab und zu verwende ich auch die passende Haarmaske. Die neue Extreme Length Serie habe ich euch hier kurz vorgestellt. Noch kann ich keine große Veränderung der Haarlänge feststellen, das wäre zu früh! Aber ich werde euch nach längerer Testphase noch Bescheid sagen was es gebracht hat.

GHD Curve Classic Wave Wand für das Styling verwende ich aktuell fast ausschließlich den GHD Lockenstab, da ich im Moment gern wellige Haare trage. Dazu Curl Hold als Hitzeschutz und Styling-Spray. Mein liebster Kamm ist der GHD Tail Comb weil er die Haare nicht elektrisch auflädt, ich benutze ihn um den Scheitel zu ziehen bzw. für den letzten Schliff meiner Frisur nach dem Stylen. Ich liebe diesen Kamm sehr, die Qualität ist super, nicht zu vergleichen mit günstigen Kämmen aus der Drogerie. Hier findet ihr ein Review zum Classic Wave Wand.

Ikoo & Tangle Teezer zum Bürsten sind mir momentan diese Varianten von Tangle Teezer und Ikoo am liebsten. Ich habe das Gefühl Tangle Teezer hat eine ergonomischere Form die sich besser dem Kopf anpasst und noch weniger ziept als Ikoo. Dafür ist das Design von Ikoo schöner, Tangle Teezer sieht ein bisschen aus wie eine Pferdebürste. Aber diese Art von Bürsten sind generell sehr praktisch weil man damit auch nasse Haare kämmen kann und gut durchkommt. Welche Marke mögt ihr denn lieber?

Haarbänder in letzter Zeit mag ich klassische Haargummis gar nicht mehr und verwende lieber diese Bänder wie zum Beispiel meine neuen von Bands of La (hier erhältlich, Store Locator) oder Scoopy Loop. Sie sehen optisch schöner aus, auch am Handgelenk und ziepen nicht so wie normale Gummis. Es brechen weniger Haare ab und sie sind insgesamt schonender.

Haarspray um abstehende Haare zu bändigen usw. verwende ich als Finish meistens Haarspray. Aktuell zum Beispiel den Osis Glamnation Hairspray aus einer Glossybox. Aber bei Haarspray habe ich generell keine Lieblingsmarke die ich ständig verwende, da benutze ich immer das was gerade zur Hand ist. Aber nach meinem Horrorerlebnis mit Taft würde ich den nicht mehr verwenden, meine Haare waren danach verklebt wie mit Kaugummi, es war der Ultra Haarspray in Lila mit Heidi Klum auf der Verpackung. Nie wieder! Der Osis ist jetzt nahezu leer, werde mir also bald wieder einen neuen suchen müssen. So aufregend fand ich den von Osis nicht, dass ich ihn unbedingt nachkaufen muss, ich habe sicherlich noch andere hier liegen.
c_HaarRoutine1
BandsOfLa1BandsOfLa
c_BandsOfLa4
Welche Haarprodukte mögt ihr am liebsten?

Dieser Beitrag enthält PR-Samples.
Blog Widget by LinkWithin