Mittwoch, 8. Juli 2015

Orly Thrill Seeker

Bei dieser Farbe explodiert fast der Bildschirm. Orly Thrill Seeker ist ein sehr knalliges Neon-Limettengrün. Der Nagellack hat ein semi-mattes Finish und ich habe ihn ohne Überlack belassen um den Effekt nicht zu zerstören. Im Sonnenlicht leuchtet die Farbe richtig Neongelb-Grün.
Die Deckkraft war bei Thrill Seeker ein bisschen schlechter als bei den restlichen Adrenaline Rush Farben, ich brauchte zwei ganz dicke bis drei Schichten. Von der Trockenzeit her ist es besser drei dünne Schichten zu lackieren. Das Ergebnis ist absolut fabelhaft, auch wenn er sich nicht ganz so einfach wie die anderen Farben aus der Kollektion lackieren ließ.
Ohne Überlack splittert die Farbe zwar nicht, aber die Oberfläche bekommt mit der Zeit Kratzer.
Ich habe jetzt alle Farben lackiert bis auf Fireball, der ist demnächst irgendwann dran.
1 Coat Absolute New York Garlic Treatment, 2-3 Coats Orly Thrill Seeker
c_ThrillSeekerOrly3c_ThrillSeekerOrly1
c_ThrillSeekerOrly4
c_ThrillSeekerOrly5
c_ThrillSeekerOrly
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Orlybeauty.de (6,90€ Versandkosten)
-UK: HQhair (kostenloser Versand) 

Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Juni Haul + Summer Sales

Im Juni starten die Summer Sales, fündig wurde ich nur bei Zara und The Body Shop, sonst hat mich eigentlich nichts interessiert. Außerdem habe ich endlich ein gutes Dupe für die Stella McCartney Falabella Handtasche gefunden.

Bei Zara habe ich einiges online bestellt, aber gefallen hat mir nur eine Kette, die zweite Kette die ich bestellt hatte war leider fehlerhaft, sonst hätte ich beide gekauft. Alle Schuhe die ich wollte, waren online ausverkauft. Aber ich hatte im Zara Store Glück, dort hatten sie noch jede Menge Schuhe stehen und ich habe die beiden gefunden auf die ich es schon länger abgesehen hatte.

-Blaue High-Heels (39,99€)
-Beige Wedges im Schlangen-Look (39,99€)
-Bunte Kette (Art. Nr. 0/6869/038/050/03, 14,99€)
ZaraHeelsBlau
ZaraWedgeBeige
ZaraKetteLime
Beim The Body Shop Sale hätte ich total viel kaufen können, habe mich aber einigermaßen beherrscht und nur einige Produkte aus der Himbeer-Serie sowie eine große Flasche Grapefruit Duschgel mitgenommen. Die Blaubeer-Serie, Papaya und Vineyard Peach gab es auch, die sind alle toll! 

-Raspberry Peeling, Duschgel, Body Lotion
-Grapefruit Duschgel
TheBodyShopSale
Für unsere 9 Shades of Style Bloggeraktion war ich auf der Suche nach einer Jeansjacke und habe bei H&M diese hier gefunden, sie hat auf Anhieb gepasst und der Preis war auch okay, von daher habe ich sie einfach mitgenommen. Im Online-Shop konnte ich sie nicht finden, im Store hangen aber noch genug. Sieht angezogen sehr gut aus, hier findet ihr ein Oufit damit

-Jeansjacke 29€
JeansjackeHM
Wie ihr vielleicht wisst fantasiere ich auf Twitter usw. schon länger von der Stella McCartney Falabella Handtasche. Aber fast 1000€ war ich bisher nicht bereit zu bezahlen. Außerdem habe ich das Original noch nie in Echt gesehen und weiß gar nicht ob sie mir so gut gefällt, dass ich diese Summe dafür ausgebe. Neulich beim Shoppen ging ich einfach so zu Stiefelkönig rein, eigentlich interessierten mich die Unisa Schuhe im Sale, dann entdeckte ich zufällig diese Tasche von der Marke Vigneron! Die Form ist fast 1:1 so wie von Falabella. Es gibt sie in den Farben Schwarz und Beige. Das schwarze Modell ist aus einem leicht glänzenden Leder in Falten-Optik (oder wie man das nennt). Die Ketten sind in einem neutralen Graphit-Ton, also weder Gold noch Silber, was toll ist weil sie so zu allen Outfits passt und zu goldenen/silbernen Accessories. Die Ketten sind ja sehr auffällig und wenn sie komplett aus Silber oder Gold wären, würde das extrem auffallen. Die Aufteilung innen dürfte sogar etwas praktischer sein als bei der Original Falabella. Sie ist mit Reißverschluss zu schließen und hat in der Mitte nochmal ein Reißverschlussfach zur Trennung, sowie ein kleines Reißverschlussfach an der Seite und zwei kleine Fächer für Handy etc.. Die Tasche ist überraschend geräumig, alles passt rein, sogar eine 0,5 Liter Flasche Wasser wenn man den Reißverschluss nicht ganz schließt bzw. offen lässt. Wie auch die McCartney ist diese Tasche auf zwei Varianten tragbar, entweder mit den kurzen Henkeln oder mit dem langen, abnehmbaren Henkel als Fold-Over Tasche. Wie es qualitativ aussieht kann ich noch nicht genau sagen, da ich sie so kurz habe und auch nicht mit McCartney vergleichen kann. Optisch ist sie auf jeden Fall 1A, ich hoffe dass sich die Ketten nicht schnell abstoßen, laut Verkäuferin sind sie komplett aus Metall. Der Verschluss mit dem man die große Kette abmachen kann, sieht jedenfalls an einer Seite schon leicht abgerieben aus. Taschen von Vigneron gibt es bei Stiefelkönig und Humanic. Das Modell ist ganz neu und war leider nicht im Sale, -> hier geht's direkt zur Tasche im Online-Shop.

-Vigneron City Bag 150€
VigneronHandtascheFalabella
VigneronHandtascheFalabella3
VigneronHandtascheFalabella1
VigneronHandtascheFalabella2
Und mein Freund hat mir aus Salzburg etwas Hübsches in Blau von La Perla mitgebracht.
LaPerla2
LaPerla4
LaPerla6
Mit der Tasche und den Sales, kamen einige unerwartete Ausgaben im Juni dazu, ich werde bis zum August einen kleine Kaufstopp einlegen müssen. Bis auf die Sachen die noch unterwegs sind natürlich :). Im Herbst hätte ich dann gerne eine silberne Statementkette und coole Ankle Boots, aber das kann noch warten. Mir fällt bis dahin sicher noch mehr ein... leider. Eigentlich habe ich genug Klamotten.
Der Post enthält Affiliate Links.
Blog Widget by LinkWithin