Montag, 27. Juli 2015

MAC Electric Cool Eyeshadow 2015 Review, Swatches

Die MAC Electric Cool Eyeshadows sind eine Mischung aus Creme- und Puderlidschatten. Die Textur ist so ähnlich wie bei Dior Fusion Mono oder Chanel Illusion d'Ombre. Das erste Mal gab es sie 2012 nur in den USA, letztes Jahr kamen sie bei der A Novel Romance Kollektion nochmal. Aktuell wird eine Electric Cool LE ausschließlich diesen Lidschatten gewidmet, mit zum Teil neuen aber auch alten Farben. Insgesamt sind 16 limitierte Töne erhältlich. 
2,1 Gramm Inhalt kosten ca. 21€ / Made in USA / Haltbarkeit N/A. 

Die Textur kenne ich bereits seit 2012, es ist als nichts Neues für mich. Auch mein viel benutzter Superwatt hat noch eine tolle Konsistenz und ist nach 3 Jahren nicht eingetrocknet. Es kann nur sein dass sich die Lidschatten im Pfännchen ein bisschen zusammenziehen, außerdem verändern sie durch die Anwendung ihre Form. Manche leiden unter dem Paketversand, man kann die eher zähe Masse die so ähnlich ist wie eine Mousse, wieder ins Pfännchen drücken falls sich da was löst. Der Lidschatten kann nicht wirklich zerbrechen, da es kein klassisches Puder ist.
Durch die leicht cremige Textur ist die Oberfläche glänzender als mit normalen Puderlidschatten und der Schimmer kommt besser zur Geltung. Trotzdem sind sie auf der Haut nicht feucht, klebrig oder cremig.
Die Konsistenzen sind großteils unproblematisch und geschmeidig, man kann die Lidschatten entweder mit dem Finger oder einem fest gebundenen, glatten Brush wie den #242 auftragen und schichten. Bei mir halten sie super auf dem Lid, sie kriechen nicht in die Lidfalte, ich verwende meistens noch eine extra Base, zb. die Paints. Farben die grobe Schimmerpartikel enthalten können im Auftrag problematischer sein, wie Electric Illumination. Durch die Partikel ist die Textur sehr grob und bröckelt, das beste Ergebnis erzielt man hier beim eher sheeren Auftrag mit dem Finger. Bis auf Electric Illumination fand ich alle Farben sehr unkompliziert.

Swatches von den 4 Farben die ich nicht gekauft habe, findet ihr hier.
c_ElectricCoolMAC8c_ElectricCoolMAC9
c_ElectricCoolMAC14
Bei Interesse an weiteren Bildern und Swatches bitte auf Weiterlesen klicken :-).

Karrie fragt: Euer gesamtes Make-Up geht verloren, was kauft ihr nach?

Meine Horrorvorstellung schlechthin, das ganze Make-Up ist auf einmal weg! Diebe die benutzte Kosmetik stehlen sind wohl eher ungewöhnlich, wahrscheinlicher ist natürlich dass etwas verloren geht, die Beauty Bag oder ein Koffer... Dann muss Ersatz her.

Angenommen euer gesamtes Make-Up geht verloren, welche Produkte kauft ihr sofort nach?
KarrieFragtMakeUpVerloren
Meine Antwort:
Zuerst würde ich mir natürlich eher Basics holen womit man ein ganzes Make-Up schminken kann, über die Jahre habe ich da so meine Favoriten.
Ein guter Under-Eye Concealer, entweder Clinique Airbrush oder Dior Star, außerdem noch einer für Unreinheiten den MAC Studio Finish Concealer. Blush Blushbaby und ein Puder MSF Natural. Dann natürlich eine Foundation, da würde ich wahrscheinlich eine neue ausprobieren, entweder UD Naked Skin oder Dior Serum Foundation. MAC Eyeshadow x15 Neutral Eyes, für alle möglichen Looks, passt immer und Eyeshadow Dazzlelight - mein liebster Highlighter. Als Base Paints Stilife, Eye Kohl Fascinating, Superlick Liner On The Hunt. Meine liebste Mascara ist die YSL Babydoll. Den 239 Brush weil man damit so gut wie alles schminken kann. Für die Brauen Brow Set Clear und Eye Brows Stylized. Als Lippenstift würde ich mich erstmal für eine neutrale Farbe wie MAC Shy Girl entscheiden und eine etwas knalligere Pink Pigeon.

Wenn ihr eine Idee mit einer interessanten Frage habt, die ihr bei den nächsten Runden "Karrie fragt" sehen wollt, hinterlasst mir gerne ein Kommentar!
Blog Widget by LinkWithin