Sonntag, 23. August 2015

Pickled Plum

Einer meiner Favoriten der neuen MAC Cremesheen Pearl Farben ist Pickled Plum, ein ganz tolles blaustichiges Pink. Ich trug dazu den Infra-Violet Electric Cool Eyeshadow in Verbindung mit den Dazzleshadows Say It Isn't So, der wegen des pinken Schimmers gut zu Infra-Violet passte und She Sparkles. Ich hoffe bei der diesjährigen Holiday Kollektion Enchanted Eve werden auch Dazzleshadows dabei sein, ich liebe sie total und bin echt happy alle Farben gekauft zu haben. Sie sind momentan ständig in Verwendung. Ich kam bisher über allem Bases gut damit klar, egal ob Paints, Electric Cool oder Prep+Prime 24 Hour Base. Obwohl es in letzter Zeit sehr heiß war, mochte ich es trotzdem gerne mich intensiver zu schminken, hatte irgendwie Lust dazu. Außerdem mussten die vielen neuen Lipsticks ausprobiert werden.
c_PickledPlum2c_PickledPlum1
Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid wurde Infra-Violet aufgetragen (242 Brush), im Innenwinkel She Spakles und in der Lidfalte Say It Isn't So (239 Brush). Als Highlight im Innenwinel wurde Iced benutzt und unter den Brauen Dazzlelight (221 Brush). Aufs Unterlid kam Infra-Violet als Base (266 Brush), darüber Say It Isn't So und She Spakles (211 Brush).
c_PickledPlum5
c_PickledPlum7c_PickledPlum8
c_PickledPlum9
c_PickledPlum13
c_PickledPlum12c_PickledPlum16
c_PickledPlum22c_PickledPlum23
Outfit: Top H&M / Rock H&M / Schuhe UGG / Sonnenbrille Ralph (hier erhältlich) / Handtasche Vigneron (aktuell, hier erhältlich)
c_PickledPlum20c_PickledPlum21
c_PickledPlum17c_PickledPlum18
c_PickledPlum24c_PickledPlum25
c_PickledPlum30
Eyes MAC Upward Lash / MAC Impeccable Brow Pencil Taupe / MAC Brow Set Clear / MAC Eye Khol Phone Number / MAC Fluidline Blacktrack / MAC Paints Bare Canvas / MAC Electric Cool Eyeshadow Iced, Infra-Violet / MAC Dazzleshadow Say It Isn't So, She Sparkles / MAC Eyeshadow Dazzlelight
Face Kiehl's BB Cream Light / Dior Forever Compact Ivory / MAC Studio Finish Concealer NW20 / Shiseido Sheer Eye Zone Corrector 102 / Guerlain Terracotta Joli Teint Light Blondes
Lips MAC Prep+Prime Lip / MAC Lipstick Pickled Plum
Nails Givenchy Croisiere Sentsation 
 Der Post enthält Affiliate Links.

Kiko Sonnenpflege + Extra Sculpt Mascara

Vor einigen Wochen kam ein großes Paket von Kiko mit vielen Sonnenprodukten an, es hat eine Weile bei meinen Eltern gelegen sodass ich die Sachen lange nicht ausprobieren konnte. Ich kam dieses Jahr irgendwie auch gar nicht dazu oft Sonnencreme zu verwenden. Wir waren weder schwimmen noch im Urlaub, entweder keine Zeit, keine Lust, das Wetter hat nicht gepasst oder es war zu heiß... keine Ahnung was da dieses Jahr los war. Wir hatten diesen Sommer auch viel zu tun. Deswegen habe ich einige Sonnencremes gleich meiner Mum geschenkt und nur ein paar Sachen behalten.

Die Kiko Sonnenpflege-Produkte liegen preislich alle im Bereich von um die 5-20€. Aktuell ist auch einiges im Sale um bis zu 70% günstiger.
c_KikoSonnenprodukteExtraSculptMascara1
c_KikoSonnenprodukteExtraSculptMascara
c_SunscreenStickKiko
Genauer ausprobiert habe ich die Self Tanning Day By Day Lotion. Der Effekt hat bei mir super geklappt. Die Creme sieht erstmal Weiß aus und wie eine normale Bodylotion, sie hat eine angenehme Textur und leichten Geruch. Sie stinkt nicht wie diese typischen Selbstbräuner, die oft einen unangenehmen Duft entwickeln. Dazu gibt es einen passenden Handschuh womit man die Lotion besser auftragen kann (Hände färben nicht ein und es lässt sich streifenfrei verteilen). Meine Haut bekam bereits nach der ersten Anwendung eine tolle, goldene Bräune die sehr natürlich wirkt. Man sah den Effekt schon nach einer Anwendung deutlich, es wirkte aber trotzdem dem Farbtyp entsprechend. Ich habe leider den Fehler gemacht mich einzucremen bevor ich ins Bett ging und bin wohl auf meiner Hand gelegen, da war dann eine Stelle am Körper fleckig. Auf dem restlichen Körper wirkte es aber sehr gleichmüßig.
c_SelfTanningDayByDayLotion
Außerdem enthalten waren zwei Mascaras, die Extra Sculpt Volume Mascara in der Standard-Variante plus Extra Sculpt Waterproof Mascara in der wasserfesten Version. Optisch sehen sie fast gleich aus, bis auf eine blaue Linie bei der Waterproof Verpackung. Beide Mascaras liegen bei je 8,90€.
Die Form der Bürste ist sehr ungewöhnlich, hatte ich so noch nie. Sie ist ähnlich geformt wie eine Sanduhr, in der Mitte ist sie schmal und an den Enden breiter. Beim Tuschen werden die Wimpern durch die Form zusammengedrückt und gebogen. Das Ergebnis wirkt aufgefächert, deutlich verlängert, verdichtet und leicht gebogen. Die Trennung der einzelnen Haare ist eher mittel, es wird nicht jede einzelne Wimper getrennt, würde aber auch nicht sagen dass sie verklebt. Die Haltbarkeit war wirklich ausgezeichnet (getestet habe ich die nicht wasserfeste Version). Leider kam ich mit der Bürste nicht gut klar, sie ist am Ende sehr breit sodass ich meine unteren Wimpern fast gar nicht tuschen konnte und auch den Innenwinkel nur schwer erreichte. Ich glaube ein bauchiges Bürstchen ist besser als diese dicke Form an den Enden... Vielleicht klappt es bei einer großen Augenpartie besser.
c_ExtraSculptMascaraKiko3
c_ExtraSculptMascaraWaterproofKiko
c_ExtraSculptMascaraKiko8
c_ExtraSculptMascaraKiko7c_ExtraSculptMascaraWaterproofKiko1
Aufgetragen:
c_ExtraSculptMascaraKikoc_ExtraSculptMascaraKiko2
c_ExtraSculptMascaraKiko1
Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin