Dienstag, 13. Oktober 2015

Givenchy Le Rouge A Porter Violine Inspiration Review, Swatches

Dieses Jahr kam eine neue Lippenstiftvariante von Givenchy auf den Markt, die Le Rouge A Porter. Das Gegenstück zu den deckenden Le Rouge mit Samt-Finish, die neuen Le Rouge A Porter sind nämlich transparent und glänzend. Nur die Verpackung erinnert an die Le Rouge, die typische Lederhülle ist auch diesemal ein Markenzeichen, allerdings in einer länglichen Form.
Ich wollte die neuen A Porter immer schon ausprobieren und habe mich nach längerem Überlegen schließlich für eine herbstliche Farbe entschieden, es gibt aber viele schöne Farben.
Hier findet ihr die offiziellen Presseinfos. Im Sortiment sind ca. 16 Farbtöne verfügbar.
2,2 Gramm Inhalt kosten bei Flaconi ca. 33,90€ / Made in France.
c_ViolineInspiration205LeRougeAPorterGivenchy7c_ViolineInspiration205LeRougeAPorterGivenchy2
c_ViolineInspiration205LeRougeAPorterGivenchy
Verpackung/Optik: Die Hülle ist aus echtem schwarzen Leder, die Hülse selbst ist Silber und fühlt sich sehr hochwertig an. Meiner Meinung nach müsste das Design nicht aus echtem Leder sein, das ist irgendwie nicht notwendig, auch Kunstleder würde für einen gleichen optischen Effekt sorgen. Ansonsten ist das Design genauso wie bei den Le Rouge, nur die Hülse ist etwas länger und schlanker. Auch der Lippenstift selbst hat eine schmale Oberfläche, sodass man auch schmale Lippen gut damit ausmalen kann.

Anwendung/Textur: Beim Auftrag gibt der Stift nur leicht Farbe ab und fühlt sich sehr glatt-geschmeidig an, nicht irgendwie dick oder cremig. Die Textur ist sehr leicht und hat einen glossigen, dezenten Glanz. Die Deckkraft ist lediglich leicht, wenn man eine Schicht aufträgt so sheer wie ein Lipgloss oder Balm, mit mehreren Schichten erreicht man höchstens eine leichte-mittlere Deckkraft. Es ist einer von den am wenigsten pigmentierten Lippenstiften die ich kenne.
Diese gelig-glatte Konsistenz schmeichelt trockenen Lippen sehr, denn trockene Stellen werden nicht betont sondern kaschiert. Für trockene Haut also ideal. Er ist auch sehr angenehm zu tragen, wie ein Lip Balm. Ein besonderer Geruch oder Geschmack ist mir nicht aufgefallen.

Meine Meinung: Der Le Rouge A Porter ist ein dezenter Lippenstift, der sich aufgrund der geringen Deckkraft gut für den "Alltag" eignet uns für alle Frauen die nicht so gerne knallige Farben tragen oder noch ein transparent-glossiges Produkt suchen. Für trockene Haut ist die Textur toll.
Mir persönliche haben es die Original Le Rouge mehr angetan, weil man gerade solche sheeren Farben (zb. getönte Balms) sowieso in jeder Preiskategorie findet und dafür nicht unbedingt so viel ausgeben muss. Le Rouge A Porter ist also ein Nice-To-Have aber kein absolutes Must-Have.
c_ViolineInspiration205LeRougeAPorterGivenchy1
c_ViolineInspiration205LeRougeAPorterGivenchy3
Inhaltsstoffe/Incis:
c_ViolineInspiration205LeRougeAPorterGivenchy8c_ViolineInspiration205LeRougeAPorterGivenchy9
Violine Inspiration #205 ist ein schöner, gedämpfter Mauve-Lilaton, im Stift wirkt er noch bräunlich aber aufgetragen geht die Farbe mehr ins Pink. Mit dieser Farbe konnte ich nur eine leichte Deckkraft erreichen. Ich fühlte mich von dieser Farbe ein bisschen an MAC Capricious erinnert.
c_ViolineInspirationLeRougeAPorterGivenchy12c_ViolineInspirationLeRougeAPorterGivenchy13
c_ViolineInspirationLeRougeAPorterGivenchy14c_ViolineInspirationLeRougeAPorterGivenchy16
c_ViolineInspiration205LeRougeAPorterGivenchy5c_ViolineInspiration205LeRougeAPorterGivenchy6
c_ViolineInspiration5
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Flaconi (innerhalb Deutschland ab 29€ kostenloser Versand, nach Österreich ab 45€).
Der Post enthält Affiliate Links.
Blog Widget by LinkWithin