Sonntag, 30. Oktober 2016

MAC Bangin’ Brilliant Lipstick Review, Swatches

Endlich kann ich euch alle 29 Lipsticks die mit der Bangin' Brilliant Kollektion ins MAC Sortiment kamen genauer zeigen. Die Swatches haben einige Zeit in Anspruch genommen, nach stundenlanger (oder besser gesagt tagelanger) Arbeit kann ich jetzt meinen großen Beitrag mit vielen Bildern und Tragefotos dazu fertigstellen. Meinen Haul und weitere Fotos habt ihr bereits hier und hier gesehen. Sobald die Lidschatten und Blushes als Refill verfügbar sind, werde ich diese auch kaufen und testen.
Mittlerweile sind die Lippenstifte überall erhältlich, zb. auch bei Douglas (Rabattaktionen nutzen!).

Bei der Bangin' Brilliant Kollektion handelt es sich um eine Sortimentserweiterung, das heißt alle Produkte bleiben permanent erhältlich und sind nicht limitiert. Bei den Lippenstiften sind vereinzelte Farben dabei die es schon einmal gab, Repromotes sind: Gold XIXI, Lavender Jade, Highlights, Breathing Fire, Mangrove und Punk Couture. Alle anderen Farben sind neu.

Überwiegend gibt es Farben mit Matte und Frost Finish, andere Finishes sind nur vereinzelt vertreten. Also Matte und Frost Fans kommen hier auf ihre Kosten. Matte ist sowieso immer toll was Deckkraft und Haltbarkeit angeht. Für die Frosts muss man Glitzer mögen und viele Farben sind eher als Topper oder in Kombination mit anderen Lippenstiften zu gebrauchen, weniger um sie solo zu tragen.
Einige Farben wie das Weiß oder die Gelbtöne sind auch mehr zum Mischen geeignet. Verschiedene Kombinationen werde ich euch später in einem extra Beitrag zeigen! Für Liebhaber von Nude Tönen ist diese Kollektion weniger vorgesehen, alle Beauty-Junkies die außergewöhnliche Farben mögen sind hier richtig!

Meine persönlichen Empfehlungen und Lieblingsfarben sind:
-Matte: Really Me, Deep Rooted, Mangrove, Red Rock, Breathing Fire, Lavender Jade, 4Eva, Lightly Charred
-Frost: On and On, Model Behavior, No Interruptions, Pink You Think?, Pick Me Pick Me!
BanginBrilliantLipstickMAC40
BanginBrilliantLipstickMAC4
Mehr Details, Bilder, Swatches und Tragefotos findet ihr nach einem Klick auf "Weiterlesen".


BanginBrilliantLipstickMAC44
BanginBrilliantLipstickMAC14
BanginBrilliantLipstickMAC5
BanginBrilliantLipstickMAC22
Matte
BanginBrilliantLipstickMACMatte
Frost
BanginBrilliantLipstickMACFrost
Satin, Cremesheen, Amplified, Lustre
BanginBrilliantLipstickMACAmplifiedSatinCremesheenLustre

4 Eva (Matte) ist ein mittlerer, pastelliger Lilaton mit einer cremigen Textur und einem mattem Finish. Diese Farbe ist angenehm zu tragen und nicht zu trocken, sie hält auch sehr gut. Von MAC wird die Farbe als "Creamy light purple" beschrieben.
4EvaLipstickMAC124EvaLipstickMAC11
4EvaLipstickMAC134EvaLipstickMAC14
4EvaLipstickMAC4EvaLipstickMAC1
Breathing Fire (Repromote, Matte) ist ein kräftiges, klassisches Fuchsiapink, eine wunderschöne Farbe, solche Töne trage ich immer gern. Die Konsistenz ist hier ebenfalls schön cremig und die Farbe hält extrem gut auf den Lippen, sehr zu empfehlen. Diese Nuance haben wir erst Mitte des Jahres bei der Blue Nectar Kollektion gesehen. Von MAC wird die Farbe als "Hot fuchsia pink" beschrieben.
BreathingFireLipstickMAC12BreathingFireLipstickMAC11
BreathingFireLipstickMAC14BreathingFireLipstickMAC13
BreathingFireLipstickMACBreathingFireLipstickMAC1
Deep Rooted (Matte) ist ein gräulicher und matter Braunton, eine sehr interessante Nuance. Obwohl ich sonst kein Braun mag, gefällt mir Deep Rooted gut. Erinnert an Stone, aber Deep Rooted wirkt noch grauer. Haltbarkeit und Textur sind hier ebenfalls sehr toll. Von MAC wird die Farbe als "Brown taupe" beschrieben.
DeepRootedLipstickMAC12DeepRootedLipstickMAC11
DeepRootedLipstickMAC13DeepRootedLipstickMAC16
DeepRootedLipstickMACDeepRootedLipstickMAC1
Designer Blue (Frost) ist ein metallisches, strahlendes Knallblau, wer außergewöhnliche Farben mag wird ihn lieben. Deckt nicht komplett, daher muss man mehrere Schichten auftragen, ich würde empfehlen einfach einen blauen Eyeliner darunter als Basis zu benutzen, dann schimmert die Haut nirgends mehr durch und er hält auch länger. Wenn man ihn solo trägt muss recht schnell nachgeschminkt werden da sich die Farbe abträgt. Hier seht ihr ihn aber ohne Liner. Von MAC wird die Farbe als "High metallic deep ocean blue" beschrieben.
DesignerBlueLipstickMAC12DesignerBlueLipstickMAC11
DesignerBlueLipstickMAC13DesignerBlueLipstickMAC14
DesignerBlueLipstickMACDesignerBlueLipstickMAC1
Dew (Matte) ist auch eine sehr coole Farbe, ein pastelliges, bläuliches und helles Lavendel. Genauso wie bei 4Eva und den anderen matten Farben ist die Textur schön cremig und angenehm zu tragen. Von MAC wird die Farbe als "Creamy purply blue" beschrieben.
DewLipstickMAC11DewLipstickMAC12
DewLipstickMAC13DewLipstickMAC14
DewLipstickMAC1DewLipstickMAC2
Dreampot (Matte) das Schlumpfblau, ein pastelliges Hellblau mit einem cremigen Finish. Erinnert ein bisschen an Cyan Lipmix, hat aber einen höheren Weißanteil. Von MAC wird die Farbe als "Light candy blue" beschrieben.
DreampotLipstickMAC11DreampotLipstickMAC12
DreampotLipstickMAC13DreampotLipstickMAC14
DreampotLipstickMAC1DreampotLipstickMAC2
Frosting (Matte) ist ein mattes Weiß. Kann man zu Halloween auch solo tragen, aber diese Farbe finde ich doch eher zum Mischen geeignet zb. mit Red Rock oder anderen Farben denen man einen pastelligen Touch verleihen möchten. Ist halt wie beim Malen wenn man in Farben Deckweiß mischt. Von MAC wird die Farbe als "Pure white" beschrieben.
FrostingLipstickMAC13FrostingLipstickMAC12
FrostingLipstickMAC14FrostingLipstickMAC16
FrostingLipstickMACFrostingLipstickMAC1
Highlights (Repromote, Lustre) für mich ist diese Nuance irgendwie die unnötigste aus der ganzen Kollektion und überflüssig. Ein sehr sheeres helles Peach-Orange, es deckt wirklich kaum, ähnlich wie eine getönte Lippenpflege. Sieht auf den Lippen aus wie etwas Gloss. Ich werde Highlights vielleicht mal über anderen Farben oder Lip Linern probieren, aber ist wirklich kein Must-Have. Von MAC wird die Farbe als "Very pale creamy peach" beschrieben.
HighlightsLipstickMAC12HighlightsLipstickMAC13
HighlightsLipstickMAC11HighlightsLipstickMAC30
HighlightsLipstickMAC1HighlightsLipstickMAC2

In My Fashion (Matte) ist ein sehr dunkles, geschwärztes Braun mit einer hohen Deckkraft. Nicht ganz so hart wie pures Schwarz, geht trotzdem schon ein bisschen in die Richtung Grufti ;-). Aber sehr cool jetzt für den Herbst und Winter. Von MAC wird die Farbe als "Darkened chocolate brown" beschrieben.
InMyFashionLipstickMAC12InMyFashionLipstickMAC11
InMyFashionLipstickMAC14InMyFashionLipstickMAC15
InMyFashionLipstickMACInMyFashionLipstickMAC1
In The Spirit (Matte) ist ein pures, mattes Schwarz. Gegen meine Erwartungen wurde diese Farbe auch ohne Liner gut deckend, nicht fleckig und gleichmäßig. Für eine bessere Haltbarkeit würde ich trotzdem empfehlen einen Liner damit zu tragen, weil bei Schwarz sieht das schnell blöd aus wenn die Farbe stellenweise fehlt. Im Stift konnte ich ihn kaum von In My Fashion unterscheiden, da beide Schwarz wirken. Auf den Lippen hat In The Spirit durch meine rötliche Lippenfarbe noch einen leichten Brauntouch, Stallion von Liptensity ist noch "schwärzer". Von MAC wird die Farbe als "Pure black" beschrieben.
InTheSpiritLipstickMAC12InTheSpiritLipstickMAC11
InTheSpiritLipstickMAC13InTheSpiritLipstickMAC18
InTheSpiritLipstickMACInTheSpiritLipstickMAC1
Lazy Lullaby (Matte) ist ein sehr helles, pastelliges, leicht lavendelstichiges Rosa. Die Textur ist hier etwas trockener als bei den anderen matten Farben. Von MAC wird die Farbe als "White lavender purple" beschrieben.
LazyLullabyLipstickMAC12LazyLullabyLipstickMAC11
LazyLullabyLipstickMAC13LazyLullabyLipstickMAC14
LazyLullabyLipstickMACLazyLullabyLipstickMAC1

Lightly Charred (Matte) ist ein kühles, mittleres Grau, eine sehr spezielle und außergewöhnliche Farbe. Hat einen leichten Blaustich. Haltbarkeit und Textur waren hier ebenfalls gut. Von MAC wird die Farbe als "Cool grey" beschrieben.
LightlyCharredLipstickMAC12LightlyCharredLipstickMAC11
LightlyCharredLipstickMAC13LightlyCharredLipstickMAC14
LightlyCharredLipstickMACLightlyCharredLipstickMAC1
Love & Cherished (Cremesheen) die einzige Farbe mit Cremesheen Finish, ein helles, pastelliges Lavendel. Durch das Cremesheen Finish nicht ganz so deckend wie die matten Farben und dadurch "tragbarer". Die Haltbarkeit ist wegen der cremigen Textur hier nicht ganz so gut. Von MAC wird die Farbe als "Creamy light purple" beschrieben.
LoveAndCherishedLipstickMAC17LoveAndCherishedLipstickMAC16
LoveAndCherishedLipstickMAC12LoveAndCherishedLipstickMAC13
LoveAndCherishedLipstickMACLoveAndCherishedLipstickMAC1
Mangrove (Repromote, Matte) ist ein strahlendes Korallrot, tolle Haltbarkeit, Deckkraft und Textur! Qualitativ eine der allerbesten Farben! Von MAC wird die Farbe als "Hot, bright red" beschrieben.
MangroveLipstickMAC12MangroveLipstickMAC11
MangroveLipstickMAC14MangroveLipstickMAC13
MangroveLipstickMACMangroveLipstickMAC1
Model Behavior (Frost) sieht auf den ersten Blick aus wie ein Blauton, entpuppt sich auf den Lippen jedoch als Violett mit Blauschimmer. Im Stift wirkt er durch den blauen Schimmer wie ein Blau und ganz anders. Lasst euch nicht vom ersten Eindruck abschrecken und probiert diese Nuance mal aus, durch die leichte Transparenz wirkt er auf den Lippen gar nicht so krass wie gedacht und ist durchaus tragbar. Von MAC wird die Farbe als "Clean violet with blue pearl" beschrieben.
ModelBehaviourLipstickMAC12ModelBehaviourLipstickMAC11
ModelBehaviourLipstickMAC13ModelBehaviourLipstickMAC15
ModelBehaviourLipstickMACModelBehaviourLipstickMAC1
Nifty Neon (Amplified) diese Nuance sieht ein bisschen seltsam aus, so ein helles Babybrei Karotten-Orange. Ich werde die Farbe mal mit einem Lip Liner in einem Korall- oder Rotton ausprobieren. Das Finish ist sehr cremig und "rutscht" auf den Lippen, setzt sich daher relativ schnell ab. Neben Highlights eine der schlechtesten Farben der Kollektion, ist natürlich auch Geschmackssache. Von MAC wird die Farbe als "Orange" beschrieben.
NiftyNeonLipstickMAC12NiftyNeonLipstickMAC13
NiftyNeonLipstickMAC14NiftyNeonLipstickMAC15
NiftyNeonLipstickMACNiftyNeonLipstickMAC1

No Interruptions (Frost) ist wieder ein sehr cooler außergewöhnlicher Ton. Im Stift wirkt die Farbe eher grünlich, auf den Lippen ist es ein neutraler, grünlicher, heller Goldschimmer, erinnerte mich leicht an Liquid Lurex. Solo getragen hält der Schimmer auf den Lippen supergut, man muss nicht nachschminken. Gerade diese Nuance bietet sich natürlich wieder dazu an einen Lip Liner darunter zu tragen, gut kann ich mir Stone oder Soar vorstellen, werde es testen. Von MAC wird die Farbe als "Muted gold pearl" beschrieben.
NoInterruptionsLipstickMAC14NoInterruptionsLipstickMAC11
NoInterruptionsLipstickMAC12NoInterruptionsLipstickMAC13
NoInterruptionsLipstickMAC1NoInterruptionsLipstickMAC2

On And On (Frost) eins meiner absoluten Highlights, diese Farbe ist ein Must-Have!!! Das Blue Brown Pigment in Lippenstiftform. Ein Purple-Braunton mit türkisem Schimmer. Leicht transparent, daher auf den Lippen nicht ganz so dunkel wie im Stift, eine wunderbare Farbe für den Herbst mit Special Effect. Von MAC wird die Farbe als "Deep purple with blue pearl" beschrieben.
OnAndOnLipstickMAC12OnAndOnLipstickMAC11
OnAndOnLipstickMAC14OnAndOnLipstickMAC15
OnAndOnLipstickMAC1OnAndOnLipstickMAC2
Pick Me, Pick Me! (Frost) besteht aus mehreren Schimmerpartikeln in Lavendel, Rose und Blautönen. Solo getragen finde ich diese Nuance süß und gar nicht schlecht, sieht hübsch aus! Aber natürlich kann man ihn auch als Glitzer Topper über Violetttönen tragen, das kann ich mir jedenfalls gut vorstellen. Die Farbe ist transparent auf den Lippen, sieht aber trotzdem gleichmäßig aus. Von MAC wird die Farbe als "Muted lavender with pink pearl".
PickMePickMeLipstickMAC11PickMePickMeLipstickMAC12
PickMePickMeLipstickMAC13PickMePickMeLipstickMAC14
PickMePickMeLipstickMACPickMePickMeLipstickMAC1

Pink, You Think? (Frost) ein Neon-Pink mit Blauschimmer, durch eine leichte Transparenz und das glossige Finish jedoch gut tragbar und gar nicht soooo krass "Barbie-Like". Ich mag diese Nuance sehr, eins meiner Must-Haves! Hat durch den Blauschimmer etwas Besonderes. Erinnerte mich leicht an Show Orchid. Von MAC wird die Farbe als "Hot neon pink with blue pearl" beschrieben.
PinkYouThinkLipstickMAC12PinkYouThinkLipstickMAC11
PinkYouThinkLipstickMAC13PinkYouThinkLipstickMAC14
PinkYouThinkLipstickMACPinkYouThinkLipstickMAC1
Punk Couture (Matte) kennen wir auch schon, war bei einer älteren Kollektion mal dabei. Ein kräftiges, dunkles Violett / Pflaume mit einer starken Deckkraft. Auf Fotos neigt es ein wenig dazu etwas fleckig auszusehen, aber tatsächlich ließ er sich gleichmäßig auftragen. Für eine bessere Haltbarkeit kann man einen Lip Liner benutzen, weil es bei einem solchen dunklen Lippenstift schon auffällt wenn im Lippeninneren Farbe fällt. Von MAC wird die Farbe als "Deep blackened grape"
PunkCoutureLipstickMAC19PunkCoutureLipstickMAC10
PunkCoutureLipstickMAC14PunkCoutureLipstickMAC16
PunkCoutureLipstickMACPunkCoutureLipstickMAC1

Really Me (Matte) ich bin eigentlich kein großer Nude-Fan, aber Really Me hat was. Durch einen leichten Grautstich wird das Beige speziell, es ist nicht eins dieser üblichen rose-, oder peachstichigen Nudes, auch ist er nicht zu braun-warm. Ich Frage mich wie ähnliche er mit Urban Decay Oblivion ist. Von MAC wird die Farbe als "Muted neutral pink" beschrieben.
ReallyMeLipstickMAC12ReallyMeLipstickMAC11
ReallyMeLipstickMAC13ReallyMeLipstickMAC14
ReallyMeLipstickMACReallyMeLipstickMAC1
Red Rock (Matte) ist ein knalliges, reines, klares Rot ohne Blau-, Gelb- oder Braunstich. Qualitativ so gut wie Mangrove, eine von den besten Texturen stark deckend und mit einer tollen Haltbarkeit. Von MAC wird die Farbe als "Classic clean red" beschrieben.
RedRockLipstickMAC11RedRockLipstickMAC12
RedRockLipstickMAC13RedRockLipstickMAC14
RedRockLipstickMACRedRockLipstickMAC1
Soft Hint (Frost) ist ein helles schimmerndes Hellblau welches aus türkisen und goldfarbenen Glitzerpartikeln besteht, auf den Lippen wirkt die Farbe transparent und eisig. Entschuldigt bitte meine Lippen, ich hatte jetzt 2 Mal Herpes und dadurch sahen sie zwischenzeitlich etwas "zerfetzt" und trocken aus. Auch diese Farbe sieht ganz wunderbar als türkiser Schimmer-Topper über anderen Lippenstiften aus, bei Sabrina habe ich schon einige tolle Kombis damit gesehen. Ich kam noch nicht dazu selbst viel damit auszuprobieren, werde das aber nachholen. Von MAC wird die Farbe als "Candy blue with blue pearl" beschrieben.
SoftHintLipstickMAC12SoftHintLipstickMAC11
SoftHintLipstickMAC13SoftHintLipstickMAC15
SoftHintLipstickMACSoftHintLipstickMAC1
Spoiled Fabulous (Frost) die goldenen Glitzerpartikel sind hier recht trocken und fühlen sich beim Auftragen an wie ein Lippenpeeling, wenn man etwas mehr aufträgt setzt sich die Farbe auf trockenen Stellen ziemlich stark ab. Gibt den Lippen einen hellen Goldschimmer, aber diesen Lippenstift würde ich bevorzugt als Schimmereffekt über anderen Farben tragen, weil dann braucht man auch nicht so viel Produkt und er ist einfach besser dafür geeignet. Zum solo Tragen fand ich den No Interruptions besser. Von MAC wird die Farbe als "Metallic gold" beschrieben.
SpoiledFabulousLipstickMAC22SpoiledFabulousLipstickMAC21
SpoiledFabulousLipstickMAC23SpoiledFabulousLipstickMAC24
SpoiledFabulousLipstickMACSpoiledFabulousLipstickMAC1
Time To Shine (Frost) ist ein heller, weißlicher Silberton mit Schimmer. Auch diese Nuance ist wieder gut zum Kombinieren mit Linern und anderen Lippenprodukten geeignet. Allein auf den Lippen sieht der Ton recht weißlich aus. Von MAC wird die Farbe als "Silver with white pearl" beschrieben.
TimeToShineLipstickMAC12TimeToShineLipstickMAC11
TimeToShineLipstickMAC15TimeToShineLipstickMAC14
TimeToShineLipstickMACTimeToShineLipstickMAC1
Wild Extract (Frost) sieht im Stift aus wie ein Limettengrün, auf den Lippen wirkt er durch den Schimmer mehr aus wie ein Gold. Ähnlich wie Gold XIXI würde ich diesen Lippenstift auch mit anderen Farben kombinieren. Von MAC wird die Farbe als "Lime green with electric pearl" beschrieben.
WildExtractLipstickMAC12WildExtractLipstickMAC11
WildExtractLipstickMAC13WildExtractLipstickMAC14
WildExtractLipstickMACWildExtractLipstickMAC2
Gold XIXI (Repromote, Lustre) war dieses Jahr schon bei Chris Chang dabei, damals zeigte ich euch einige Kombis wie man ihn tragen kann, zb. über Rot oder Pink um die Farbe zu verändern. Von MAC wird die Farbe als "Lemony pastel yellow" beschrieben.
GoldXIXILipstickMAC4GoldXIXILipstickMAC1
GoldXIXILipstickMAC5GoldXIXILipstickMAC6
GoldXIXILustreLipstickMAC2GoldXIXILustreLipstickMAC4

Lavender Jade (Reprmote, Matte) sahen wir in der Vergangenheit bei Bao Bao Wan im Special Design. Ein ganz tolles Lavendel-Purple, etwas mehr Rosa als zb. 4Eva oder Dew, ich freue mich dass die Farbe wiederkam. Qualitativ auch eine von den besten, gut deckend und cremig.Von MAC wird die Farbe als "Dirty mauve with gold pearl" beschrieben.
LavenderJadeLipstickMAC32LavenderJadeLipstickMAC31
LavenderJadeLipstickMAC33LavenderJadeLipstickMAC34
LavenderJadeLipstickMACLavenderJadeLipstickMAC1
4Eva, Breathing Fire, Deep Rooted, Designer Blue
4EvaLipstickMAC16BreathingFireLipstickMAC16DeepRootedLipstickMAC18DesignerBlueLipstickMAC18
Dew, Dreampot, Frosting, Highlights
DewLipstickMAC16DreampotLipstickMAC15FrostingLipstickMAC10HighlightsLipstickMAC14
In My Fashion, In The Spirit, Lazy Lullaby, Lightly Charred
InMyFashionLipstickMAC16InTheSpiritLipstickMAC19LazyLullabyLipstickMAC16LightlyCharredLipstickMAC15
Love & Cherished, Mangrove, Model Behavior, Nifty Neon
LoveAndCherishedLipstickMAC15MangroveLipstickMAC16ModelBehaviourLipstickMAC16NiftyNeonLipstickMAC10
No Interruptions, On and On, Pick Me Pick Me, Pink You Think?
NoInterruptionsLipstickMAC16OnAndOnLipstickMAC16PickMePickMeLipstickMAC15PinkYouThinkLipstickMAC18
Punk Couture, Really Me, Red Rock, Soft Hint
PunkCoutureLipstickMAC18ReallyMeLipstickMAC15RedRockLipstickMAC16SoftHintLipstickMAC18
Spoiled Fabulous, Time To Shine, Wild Extract, Gold XIXI, Lavender Jade
SpoiledFabulousLipstickMAC25TimeToShineLipstickMAC17WildExtractLipstickMAC16GoldXIXILipstickMAC7LavenderJadeLipstickMAC35
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Super Beitrag, wirklich großes Lob für all Deine Mühe und Arbeit :)

    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Diese Kollektion ist so toll! Ich hatte gehofft, dass Du die Farben zeigen würdest; vielen Dank, dass Du Dir die Mühe gemacht hast großes Lob an Dein Blog überhaupt. Meine Wunschliste der Bangin' Brilliant ist jetzt noch mal angewachsen, haha ;) ... freue mich auch immer über "ungewöhnliche" Farben.

    AntwortenLöschen
  3. ein ganz toller Post, Karrie, danke,
    ist schon seltsam aber auf Anhieb stellt sich bei mir bei keiner Farbe dieser Must-have-Effekt ein, könnte aber noch kommen ;)
    lg Pia

    AntwortenLöschen
  4. Toll die ganze Auflistung der Lippsticks Einige Farben gefallen mir schon es sind aber auch einige dabei wie die gelben oder die karottenfärbigen die eigentlich nur Party Halloween Fasching tauglich sind. Die Menge Lippis müssen ja ein Vermögen gekostet haben.

    AntwortenLöschen
  5. oh wow, was für viele coole Farben, danke für die Mühe! 4 Eva gefällt mir am besten

    AntwortenLöschen
  6. Wow, klasse!

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die Mühe, ich glaube, ich habe jetzt endlich einen richtig tollen Rotton für mich gefunden (Red Rock oder Mangrove).

    AntwortenLöschen
  8. Super Beitrag, von mir auch vielen Dank für Deine Mühe :-)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin