Freitag, 4. November 2016

Burberry My Burberry Black Eau de Parfum Review

Die neueste Version des Dufts My Burberry ist das My Burberry Black Eau de Parfum, welches ab diesem Herbst als Neuheit zur Burberry Duftfamilie dazukam. Das Design ist etwas dunkler als die früheren My Burberry Flakons mit einer schwarzen Schleife, die Details wie ein goldener Ring mit Karomuster und der Verschluss in Turtoise, sind im typischen Burberry-Look gestaltet.
Einen weiteren Bericht zu My Burberry Black findet ihr bei mel-et-fel.
Preise/Sortiment: 30ml 58€, 50ml 89€, 90ml 125€.

Beschreibung: "Burberry präsentiert mit My Burberry Black eine intensive, sinnliche Interpretation des ikonischen My-Burberry-Duftes. Eine lebhafte, berauschende und verführerische Kreation, die die besondere Atmosphäre und die magische Anziehungskraft eines Londoner Parks bei Einbruch der Dunkelheit einfängt. In My Burberry Black verschmelzen die Noten von sonnengetränkten Jasminblüten und Pfirsichnektar mit den lieblichen Akkorden von kandierten Rosen. Amber und Patschuli verleihen der Komposition in der Basis eine intensive und warme Note." - Burberry
Kopfnote: Jasminblüte
Basisnote: Ambra, Patschuli Francis
Herznote: Pfirsichnektar, Kandierte Rose
MyBurberryBlack6
Meine Meinung: Durch die würzigen, warmen Noten passt diese Version besser zum Herbst und Winter als das klassische My Burberry. Es ist weniger blumig, eine Ähnlichkeit mit dem klassischen My Burberry ist natürlich trotzdem vorhanden. Der leichte Duft nach Kaffeebohnen verleiht My Burberry Black eine herbe Note die fast an eine Herrenduft erinnert, aufgrund der blumigen Komponenten riecht er aber nicht nach Mann. In der Duftbeschreibung habe ich zwar keinen Hinweis nach Kaffee gelesen, ich finde aber er roch danach. Die Komposition empfinde ich als speziell und habe sie so noch bei keinem anderen Parfüm gerochen, sehr außergewöhnlich. Mir gefällt My Burberry Black sogar besser als das Original, weil er durch die würzigen Gerüche und Kaffeenote etwas Spezielles hat. Anfangs aufgesprüht riecht er sehr intensiv, nach wenigen Minuten auf der Haut wird er jedoch etwas weicher und hält gut auf der Haut. Auf der Kleidung ist der Duft sehr lange wahrnehmbar.
Beschreibung in wenigen Worten: Blumig, warm, würzig, herbe Kaffeenoten.
MyBurberryBlack2
MyBurberryBlack
Bezugsquellen 
-ausgewählte Parfümerien 
-Deutschland/Österreich: Douglas (kostenloser Versandab 25€). 
-Deutschland/Österreich: Flaconi (kostenloser Versand ab 29€).  
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland kostenloser Versand ab 35€, nach Österreich ab 50€).


Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Huch, ich wusste gar nicht, dass es eine neue Variante gibt. Ich habe die "normale" hier und liebe den Duft über alles. Werde Black mal ausprobieren, Deine Beschreibung reizt mich <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja musst du mal daran riechen! Er erinnert schon an die anderen Versionen, aber hat irgendwie etwas Spezielles, passt besser jetzt zum Herbst und Winter.

      Löschen
  2. Ich hab den heute bei Douglas ausprobiert. Er riecht gut, aber kein Stück nach Kaffee auf meiner Haut. Sehr blumig, sehr orientalisch. Definitiv was für den Herbst/Winter, da schwer. Aber nicht so aufdringlich wie manche sagen. Ich hätte nur mehr auf bisschen Kaffee gehofft. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist immer erstaunlich wie unterschiedlich Düfte auf der Haut riechen könne. Ich finde es viel weniger blumig als die Vörgänger. Das YSL Black Opium Nuit Blanche riecht bei mir auch irgendwie so herb nach Kaffee... Nein so aufdringlich fand ich es eigentlich auch nicht (wenn man es nicht übertreibt mit Sprühen).

      Löschen
    2. Also er ist ja nicht süßlich blumig (so rochen nämlich die Vorgänger und ich hab davon Kopfschmerzen bekommen), aber herb riecht er definitiv nicht. :D Wahrscheinlich ist meine Körperchemie/mein eigener Duft vom Typ "ich mach alles süß oder blumig". :D Naja fast jeder Duft wird aufdringlich bei zu vielen Sprühstößen. Aber ich hab jetzt häufiger schon bei Onlinebewertungen gelesen, dass er zu aufdringlich sei. Ich denk, ich werde meinen Restgutschein von Douglas für den Duft verbraten. Irgendwie hat er es mir angetan. :)

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin