Dienstag, 13. Dezember 2016

Kerastase Laque Noir Hairspray Review

Früher hatte ich mal ein grünes Haarspray von Kerastase (ich glaube Double Force hieß es), welches es später nicht mehr überall zu kaufen gab, auch aktuell finde ich es nicht in meinen üblichen Shops wo ich immer bestelle. Ich habe daher ein anderes ausprobiert, das Laque Noire Anti-Frizz Haarspray mit starkem Halt in einer violetten Spraydose aus der Couture Styling Linie. Wenn ihr ein gutes Haarspray kennt, nur her mit den Empfehlungen. Ich finde gerade bei solchen Produkten ist es immer schwierig einen Holy Grail zu finden.
300ml Inhalt kosten ca. 15,40, erhältlich bei Libute

Beschreibung: "Anti- Feuchtigkeits-Spray für extra starken Halt. Laque Noire sorgt für eine extra starke Fixierung für ein langanhaltendes Styling und einen natürlichen Glanz. Eine Kombination aus fixierenden Polymeren für ein langanhaltendes Styling." - Kerastase 
LaqueNoireKerastase
Meine Meinung: Laque Noir bietet wirklich starken Halt, man sollte aber aufpassen beim Sprühen genug Abstand einzuhalten und nicht zu viel zu benutzen, denn sonst werden die Haare richtig hart. Ich würde nicht sagen dass sie verkleben, man kann es wieder ausbürsten, aber mit viel Spray werden sie steif. Wenn meine Haare wirklich blöd abstehen, hilft es mir nicht zu 100% sie zu bändigen. Ich habe solche kleinen Babyhaare am Haaransatz bzw. an den Seiten, die immer so wegstehen wenn ich zum Beispiel einen Pferdeschwanz mache und die halten sich auch mit diesem Haarspray hartnäckig. Vereinzelte leicht abstehende Haare lassen sich gut bändigen. Es ist für den Preis auch nicht das idealste Haarspray überhaupt, aber besser als andere die ich schon hatte. Ansonsten verhindert es ganz gut dass die Frisur im Laufe des Tages "frizzig" aussieht und am Abend lässt es sich auch gut ausbürsten.
LaqueNoireKerastase1
Bezugsquellen
-Deutschland/Österreich: Libute (kostenloser Versand).
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Halll Karrie ich bin Friseurin und verwende sehr gerne die Haarsprays von Paul Mitchell,vor allem das im Pumpspender oder auch das aus der lilanen Volumenserie.
    Von Wella ist das normale Performance nicht schlecht,bekommst du auch bei Friseur. Abraten möchte ich dir vom WELLA EIMI 45sec Styler (Dynamic fix heißt es jetzt). Das sprüht sehr nass und ist nix für lange Haare.
    LG aus Passau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia, danke für die Tipps die beiden von Paul Mitchell werde ich mir genauer ansehen, ich hatte schon ein anderes von Paul Mitchell, das was so okay... aber die beiden kenne ich nicht.

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin