Montag, 11. Januar 2016

Leighton Denny I Am Goddess Collection

Bei QVC gibt es aktuell eine tolle neue Kollektion von Leighton Denny I Am Goddess. Da einige außergewöhnliche Farben dabei sind, wollte ich euch Swatches davon zeigen. Besonders gut gefallen mir die Glitter und Effektlacke, teilweise auch mit Duochrome-Effekt. Queen Hera erinnerte mich sofort an Chanel Peridot.
Wer kennt die Marke Leighton Denny noch nicht? In der Bloggerwelt hört man eigentlich kaum etwas darüber.
Erhältlich sind die Lacke im QVC Online-Shop aufgeteilt in zwei Trios für je 29€. Die gesamte Kollektion umfasst 6 Lacke, die aber nicht einzeln zu bestellen sind. Man hat die Wahl zwischen einem 3er Set in Rot-Gold (Art. Nr. 291236) oder Bronze-Blau (Art. Nr. 291237).


 
 
Aphrodite’s Love besteht aus Schimmerpartikeln in Kupfer, Rot, Grün und Bronze. Bei Bewegung entstehen immer wieder andere Farbeffekte und man weiß gar nicht um welche Farbe es sich hier eigentlich handelt. Es ist ein Kupferton mit Grün- und Rotanteilen, sehr speziell.
Athena Divine ist auch sehr toll, diese Farbe schimmert in Royalblau und Lila, aufgetragen erscheint sie überwiegend als Dunkelblau. Der Schimmer sieht einmalig aus und kommt intensiv zur Geltung. Dieser Lack deckt sehr gut und man benötigt nur zwei dünne Schichten für ein komplett deckendes Ergebnis.
Venus Devine ist ein Bronze-Braun mit verschieden farbigen metallischen Schimmerpartikeln in Gold- Bronze- und Kupfertönen. Qualitativ ist Venus Devine genauso gut wie Athenas Divine, deckt in zwei Schichten. Die Grundfarbe wirkt Braun und durch den Schimmer entsteht wieder ein wunderschöner Effekt.
Radiant Rhea ist ein leicht bräunliches, klassisches Rot mit sehr feinen Schimmerpartikeln. Ein eleganter Farbton. Die Deckkraft ist hier sehr gut, eine etwas dickere Schicht sorgt bereits für ein schönes Ergebnis, Perfektionisten werden vermutlich trotzdem zwei auftragen.
Queen Hera gefällt mir wegen des außergewöhnlichen Duochrome Effekts wahnsinnig gut. Diese Farbe besteht aus ganz vielen feinen Schimmerpartikeln in Gold, Bronze, Silber und Grün, die im Licht abwechslungsreich changieren und in verschiedenen Nuancen glänzen. Bei diesem Nagellack war die Deckkraft etwas geringer als bei Radiant Rhea, zwei Schichten decken trotzdem.
Tell Me Aurora ist ein ganz toller Multi-Effekt Glitter, der sich aufgrund der transparenten Basis super als Glitzer-Topcoat über anderen Farblacken eignet. Er besteht aus vielen, verschieden großen Glitterpartikeln in Gold und Silber. Die großen silbernen Partikeln strahlen zusätzlich in allen Regenbogenfarben, wodurch bei Lichteinfall ein spektakulärer Effekt entsteht.
Bezugsquellen
-Deutschland: QVC (5,95 Versandkosten) 
Der Post enthält Affiliate Links. Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt.

Armani Sepia Spring Look 2016

Armani Sepia Spring Look 2016 Release 7.3.2016

Die Frühlingskollektion von Armani ist ungewohnt herbstlich gehalten und hebt sich somit von den üblichen Saisonfarben ab. Warme Brauntöne sind grundsätzlich nicht so meins, von daher ist das Farbthema der Kollektion nicht mein Ding. Solche Farben kann ich mir bei dunkleren Teints einfach besser vorstellen, auch wenn sie laut Armani universell sind. Interessant finde ich das Puder. Wer kein Pastellblau, Rosa, Gelb usw. leider kann, wird mit dieser natürlichen Spring Collection sicherlich mehr Freude haben.

"Giorgio Armani Beauty präsentiert SEPIA, die neue Spring / Summer 2016 collection, inspiriert  von  den  Sepia-Fotografien  der Vergangenheit. Die Puder-Palette, Lippenstifte und Nagellacke sind in warmen, erdigen Farbtönen  gehalten,  die  jedem  Hauttyp passen. Eine Sepia-Tönung in der Fotografie verleiht den  Abzügen  eine  warme  Schattierung, der Haut verleiht sie eine bronzefarbene Leuchtkraft;  sie  betont  die  Eleganz  der Züge, während sie sie gleichzeitig ausleuchtet und weicher macht. Die  SEPIA  Palette,  das  Star-Produkt  der Kollektion mit einem highlighting-contouring Puder, funktioniert genauso. Sie hüllt die Haut in einen Schleier aus subtilem Licht, glättet Unzulänglichkeiten aus und liefert dabei den typischen Armani Glow. All das in einer Textur, die seidig zart, leicht und sanft ist. Die SEPIA collection enthält auch drei neue Farben von ROUGE D'ARMANI SHEERS Lippenstiften und NAIL LACQUER. Der strahlende, zarte Hautton von Sarah Gadon, der kanadischen Schauspielerin und Markenbotschafterin, ist die perfekte Visualisierung des SEPIA collection Glow."
Palette Sepia
Die Fähigkeit, ein natürliches Resultat für alle  Hauttöne  zu  erzielen,  beruht  aufder  einzigartigen  Technologie,  die  zur Formulierung dieses Puders eingesetzt wird: die sog. Mikronisations-Technologie. Diese verstärkt die Haftbarkeit der Pigmente undbringt den Teint in einem sanften Sepia Hauch zum Strahlen.  Die  Präsenz  von  sphärischen  Polymeren verleiht  dem  Puder  seine  leichte  Textur, während  es  seine  Absorbtions-Fähigkeit und  seinen  Tragekomfort  bewahrt.  Das Ergebnis ist ein ebenmäßiger, natürlicher und mattierter Teint. 

Rouge D'Armani Sheers
N° 203, N° 204, N° 604

Nail Lacquer
N° 200, N° 201, N° 202
Bildrechte Armani
Blog Widget by LinkWithin