Freitag, 18. März 2016

Moschino Fresh Couture Eau de Toilette Review

Frühjahrsputz schon erledigt? Nein? Mit Moschino Fresh Couture macht es mehr Spaß - putzen mit Style. Nein lieber nicht, das Eau de Toilette ist viel zu schade um es als Reiniger zu verwenden, auch wenn es so aussieht. Schließt den Flakon weg wenn euer Mann allein zu Hause ist, er wird sich wundern wieso Putzmittel so gut duftet.
Auf jeden Fall erregt der neue Duft von Moschino Aufsehen, es ist eine witzige Idee mit einem Hang zur Ironie. Nachdem ich schon hunderte Parfümverpackungen sah, ist es einfach erfrischend mal etwas Neues zu sehen. Auch wenn ich sonst überhaupt kein Putz-Freak bin, finde ich das einfach so funny, dass ich sogar ein vermeintliches Putzmittel optisch toll finde. Bei meinem Glasreiniger raste ich normalerweise nicht so aus und laufe damit durch die Gegend um ihn allen zu zeigen :D. Aber kaum ist es von Moschino, kreischen wir Frauen.
Das Gesicht von Moschino Fresh Couture ist Linda Evangelista.
Ab jetzt in den Parfümerien erhältlich, in Österreich bereits bei Douglas und Marionnaud gesehen.
Preise / Sortiment: EdT 30ml 39,90€, 50ml 59,90€, 100ml 79,90€

Beschreibung: "Ein überraschender und ironischer Duft, der mit frischen, fröhlichen Akzenten spielt und doch auch verführerische Feminität versprüht. Die prickelnde, unwiderstehliche Kopfnote - ein strahlender Akkord aus Bergamotte und Mandarine, kombiniert mit dem intensiven und exotischen Charakter von Ylang Ylang - wirkt schlichtweg betörend.Die Eleganz der floral-samtigen Herznote aus weißer Pfingstrose und Osmanthus wird allein schon farblich mit einer köstlich-saftigen Himbeernuance aufgelockert, die der Komposition eine kontrastvolle, amüsant-vergnügte Nuancierung verleiht.Das Final des Dufts ist eine sinnlich-raffinierte Melange aus hellen Hölzern, weißem Patchouli und Ambrox, die den eleganten und zeitgemäßen Charakter des Parfums perfekt unterstreicht."
Kopfnote: Bergamotte, Mandarine, Ylang Ylang
Herznote: Himbeere, Weiße Pfingstrose, Osmanthus
Basisnote: Zedernholz, Helle Hölzer, Weißes Patchouli, Ambrox
MoschinoFreshCouture1
MoschinoFreshCouture8
FreshCoutureMoschinoEauDeToilette14
FreshCoutureMoschinoEauDeToilette6
FreshCoutureMoschinoEauDeToilette17

Meine Meinung: Moschino Fresh Couture ist ein frischer, blumiger Duft, er passt also wunderbar zum Frühling. Gerade in dieser Jahreszeit sind blumige Parfüms besonders schön. Er hat in der Kopfnote auch einige frische, zesty Noten wie Bergamotte und Mandarine, was jedoch nicht sehr dominant ist. In der Basis ergänzen Hölzer den Duft. Obwohl auch fruchtige Komponenten enthalten sind, riecht man diese nicht besonders heraus. Überwiegend ist und bleibt der Geruch die ganze Zeit über blumig.
Für ein Eau de Toilette ist, hält Fresh Couture sehr gut auf der Haut, ständiges Nachsprühen ist also nicht notwendig. Zum Sprühen muss die Kappe erst abgenommen werden, die Technik ist also ein bisschen anders als bei einem richtigen Glasreiniger.
Der Duft selbst enthält keine besonders ausgefallenen Duftnoten, es ist ein relativ schlichter Blumenduft wie er sicherlich öfter in ähnlicher Form erhältlich ist. Speziell ist hier vor allem das Design. Wer das auch so witzig findet wie ich - meiner Meinung nach ist der Flakon einfach ein Must-Have - sollte sich den Duft auf jeden Fall mal genauer ansehen und in der Parfümerie schnuppern, für den Frühling ist er ideal.
Beschreibung in wenigen Worten: Blumig, frisch, holzig.

Mehr Bilder findet ihr nach einem Klick auf Weiterlesen. 

MAC Future Forward LE

MAC Future Forward LE Release 17.3.2016-28.4.2016 (MAC Online-Shop exklusiv)
FutureForwardMAC
FutureForwardMAC1FutureForwardMAC3
FutureForwardMAC5FutureForwardMAC7
Vier jungen Künstlerinnen-Sängerinnen ist je ein limitiertes Produkt in Kooperation mit MAC zugeordnet. Diese kleine vierteilige Kollektion geht in Etappen von Mai bis April online. Die Produkte sind exklusiv nur im MAC Online-Shop erhältlich, nirgends sonst. Den Anfang machte gestern im österreichischen Online-Shop, zeitgleich mit USA, die Palette von Tinashe (Deutschland sollte folgen). Am speziellsten und coolsten finde ich den grauen Lippenstift von Halsey.
Zugegeben, von den Sängerinnen habe ich zuvor noch nie gehört, ich lebe wohl hinterm Mond. 

"MAC schließt sich durch eine Reihe exklusiver Kooperationen mit der nächsten Generation von Frauen zusammen, die die Zukunft der Musik gestalten. Jede weibliche Visionärin verleiht ihrer Kreativität durch eine limitierten Auflage ihres Farbstatements Ausdruck. Sängerin, Tänzerin, Produzentin, Tinashe ist die Herrin ihres eigenen Universums. Ihre exklusive Eye Shadow X 9 Palette mit neutralen bis schimmerigen Abendtönen lassen dich deinen eigenen Signature Look kreieren. Exklusiv Online erhältlich."


Tinashe Eye Shadow x9 42€ Release 17.3.2016
All Hands on Deck - Light green shimmer (Veluxe Pearl)
Black Water - Black with gold pearl (Veluxe Pearl)
Midnight Sun - Shimmering mocha (Frost)
Revelry - Mauvey purple grey (Satin)
Flame - Mint silver shimmer (Veluxe Pearl)
Gleam - Barely pinked gold (Lustre)
Vulnerable - Soft pearly purple (Lustre)
Amethyst - Deep purple with pink pearl (Satin)
Quarry - Soft muted plum-brown (Matte) (Permanent)

Halsey Lipstick 20,50€ Release 31.3.2016
Halsey - Grey (Matte)

Dej Loaf Lipglass 19€ Release 14.4.2016
Dej Loaf - Soft mid-tone nude

Lion Babe Liquidlast Liner 20€ Release 28.4.2016
Lion Babe - Shimmering gold
FutureForwardMAC2FutureForwardMAC4
FutureForwardMAC6FutureForwardMAC8
Bildrechte Maccosmetics
Blog Widget by LinkWithin