Freitag, 15. Juli 2016

Lieblinge Mai-Juni 2016

In den letzten Wochen gab es wieder massenhaft Neuheiten bei MAC, es waren auch einige tolle Sachen dabei vor allem bei den Verpackungen Brooke Candy und Chris Chang. Aber auch bei den Nagellacken konnte ich einige Favoriten entdeckten, am allerbesten gefallen hat mir Essie Coconut Cove, obwohl es nur ein "Weiß" ist. Urban Decay lässt in letzter Zeit auch nichts aus da kommt ein tolles Teil nach dem anderen, im Herbst geht's gleich wieder weiter. Für mich neu entdeckt habe ich Bite Beauty, wenn ich noch nicht so viele Lippenstifte hätte würde ich gleich nochmal Nachschub bei Sephora bestellen...
LieblingeMaiJuni2016_1
  • MAC Lipstick DDDevelish (Review), Plum Princess (Review), Witching Hour (Review), Doo-Wop (Review)
  • Bite Beauty Amuse Bouche Lipstick Lavender Jam Bericht folgt!
  • MAC Studio Finish Face Powder Gold Aus dem Pro Sortiment, benutze es als Highlighter. Review kommt bald!
  • MAC Gleamtones Powder Dunes At Dusk (Review)
  • Dior Nude Air Glow Powder Warm Light (Review)
  • Urban Decay XX Vice LTD Reloaded Palette (Review, hier erhältlich) Bietet wirklich tolle unterschiedliche und besondere Farben!
  • OPI Rich Girls and Po-Boys (Review, hier erhältlich)
  • Essie Shade On (Review, hier erhältlich), Coconut Cove (Review, hier erhältlich)
  • MAC 248 Small Eye Shader Brush (Review, hier erhältlich) Toll geeignet für diese moussigen Cremelidschatten wie die neuen MAC Soft Serve oder Chanel Illusion d'Ombre, der einzige Pinsel der bis jetzt mit diesen Texturen funktioniert.
  • MAC Soft Serve Shadow Bounce Around (Review, hier erhältlich) Den trage ich momentan zu allem, lässt sich ganz toll mit anderen Farben in der Lidfalte kombinieren zb. mit Cranberry oder allen anderen Farben.
  • MAC Prep+Prime Highlighter Medium (Review, hier erhältlich) Benutze ich für die Augenpartie, bester Under Eye Concealer bis jetzt.
  • MAC Retro Matte Liquid Lipcolour Slipper Orchid (Review, Look, hier erhältlich)
LieblingeMaiJuni2016
Der Post enthält Affiliate Links.

YSL La Laque Couture Savage Pink

Der YSL La Laque Couture in Savage Pink #71 ist die zweite Nagellackfarbe neben Night Escape aus der Sommerkollektion. Das Finish ist genauso wie bei Night Escape, bestehend aus Glizer der eine leicht grobe und rauhe Oberfläche bildet wie einer dieser Sandlacke oder Zoya Pixie Dust. Savage Pink ist ein schönes neutrales sandiges Metallic-Platin, diese Farbe passt wirklich zu allem! Obwohl der Lack nur aus Glitzer besteht deckt er trotzdem in zwei Schichten komplett und ist nicht bloß ein Glitzer Topcoat, was ich sehr gut finde denn ich möchte darunter nicht unbedingt eine andere Farbe auftragen müssen. Nach sechs Tagen sieht der Lack noch einwandrei aus, morgen kommt er dann sowieso runter.
YSL hat sich in letzter Zeit echt schöne besondere Lacke ausgedacht, weiter so!
1 Coat Absolute New York Garlic Treatment, 2 Coats YSL Savage Pink, 1 Coat Leighton Denny Crystal Finish
c_SavagePinkLaLaqueCoutureYSL11c_SavagePinkLaLaqueCoutureYSL12
c_SavagePinkLaLaqueCoutureYSL13
c_SavagePinkLaLaqueCoutureYSL16
SavagePinkLaLaqueCoutureYSL19
c_SavagePinkLaLaqueCoutureYSL1c_SavagePinkLaLaqueCoutureYSL2
Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Flaconi (ab 29€ kostenloser Versand). 
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland ab 35€ kostenloser Versand, nach Österreich ab 50€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).

Der Post enthält Affiliate Links.
Blog Widget by LinkWithin