Donnerstag, 6. Oktober 2016

MAC Liptensity Lipstick Review, Swatches

Die Liptensity Lipsticks von MAC haben eine völlig neue Formulierung und sind jetzt zum ersten Mal erhältlich. Sie sind hoch pigmentiert und cremig. Bei der großen Farbpalette von 24 Tönen sollte eigentlich jeder sein perfektes Rot, Pink oder Nude finden. Auch ein paar außergewöhnliche Farben wie Grau-Lila, Blau und Schwarz sind dabei. Besonders gut hat mir auch das Schwarz Stallion gefallen, das war ein richtig deckendes glänzendes Schwarz. Ich hätte gern viel mehr Liptensity gekauft, aber diesen Monat kamen so viele Lippenstifte heraus dass es einfach nicht mehr ging. Falls sie permanent bleiben, hole ich mir später vielleicht noch welche. Aber einige Farben waren teilweise eh nicht so besonders und gab es dieses Jahr in ähnlicher Formschon öfter. Die Textur ist hier halt anders.
Hier findet ihr Swatches zu allen Farben und die offiziellen Infos.
3,6 Gramm Inhalt kosten 24,50€ AT / 25,50€ DE / Made in USA.

Beschreibung: "Eine brilliante, neue Lippenstift-Formel, die die Grenzen von Farbe durchbricht. Jeder Lippenstift beinhaltet eine hohe Anzahl an Farbpigmenten, wodurch die extreme Farbintensität, Klarheit und Strahlkraft möglich wird. Die luxuriöse Gelbasis schmilzt bei Hautkontakt und bietet bei nur einmaligem Auftragen volle, satte Farbe mit einem Satin-Finish. Gel-Formel, die sanft über die Lippen gleitet. Langhaltend, 8 Stunden. Angenehme Formel. " - MAC
GalaxyGreyLiptensityLipstickMACGalaxyGreyLiptensityLipstickMAC1
Verpackung/Optik: Die Form der Hülse ist die selbe wie bei Huggable, Pro Longwear Lipcreme und Sheen Supreme, aber durch den neuen farbigen Deckel kann man den Inhalt sehen und die Farben besser finden. Die Form des Lippenstifts ist etwas breiter und bei schmalen Lippen braucht man vielleicht etwas Hilfe von einem Pinsel oder Lip Liner um die Konturen exakt nachzumalen.

Anwendung/Textur: Die Konsistenz fühlt sich sehr cremig-gelig und pflegend an, sie ist etwas dicker und reichhaltiger als alle anderen MAC Lippenstifte. Was gerade bei trockenen Lippen angenehm ist, da sie gepflegt werden und garantiert nicht austrocknen. Durch die dickere Textur fühlt man aber auch dass etwas auf den Lippen ist. Die Farben sind hoch pigmentiert und großteils bereits mit einer Schicht sehr deckend, das kommt natürlich immer auf die jeweilige Farbe an, vereinzelte waren  dabei die nicht so gleichmäßig sind. Aber das ist eher die Ausnahme. Das Finish ist leicht glänzend und bei manchen Tönen sogar fast lackartig. Einige Farben hinterlassen einen Stain und halten dadurch extrem lange, vor allem die Pink- Lilatöne.
Sie riechen wie alle MAC Lipsticks nach Vanille haben aber keinen Geschmack.

Meine Meinung: Trotz der cremigen und pflegenden Textur ist die Haltbarkeit gut und für trockene Lippen ideal, weil sie dadurch nicht noch trockener aussehen oder Hautschuppen betont werden. Ich mag sie lieber als die Mineralize Rich Lipsticks. Das cremig-glänzende Finish ist auch sehr schön. Mich erinnerten sie ein bisschen an NARS Audacious oder Bite Beauty Amuse Bouche.
GalaxyGreyLiptensityLipstickMAC4
GalaxyGreyLiptensityLipstickMAC5
Inhaltsstoffe/Incis:
GalaxyGreyLiptensityLipstickMAC6
Galaxy Grey ist ein gräuliches Lavendel, diese Nuance war nicht ganz so stark deckend wie die anderen Töne, da konnte man auch eine zweite oder dritte Schicht auftragen, im Gegensatz zu ganz normalen Lippenstiften deckt aber auch diese Nuance sehr gut. Die Farbe fand ich am einzigartigsten von allen Tönen durch diese Mischung aus Lila und Grau. Die Haltbarkeit war hier eher durchschnittlich und mit der Zeit nutzte sich die Farbe vor allem im Inneren ab, nach dem Essen dann komplett.
GalaxyGreyLiptensityLipstickMAC9GalaxyGreyLiptensityLipstickMAC8
GalaxyGreyLiptensityLipstickMAC10GalaxyGreyLiptensityLipstickMAC11
GalaxyGreyLiptensityLipstickMAC2GalaxyGreyLiptensityLipstickMAC3
Mulling Spices ist ein sehr, sattes kräftiges und strahlendes Rot, ein klassisches intensives Rot, weder besonders orange-, pink- oder braunstichig. Das Finish wirkt hier schon fast wie Lippenlack, sehr schön. Das Rot hatte einen Stain Effekt und hielt dadurch sehr lange, den ganzen Tag.
Nich wundern, Mulling Spices habe ich schon einige Monate und er hat daher eine normale schwarze Sample Verpackung, nicht die finale bunte Hülle.
MullingSpicesLiptensityLipstickMAC12MullingSpicesLiptensityLipstickMAC11
MullingSpicesLiptensityLipstickMAC13MullingSpicesLiptensityLipstickMAC14
MullingSpicesLiptensityMAC1MullingSpicesLiptensityMAC
Galaxy Grey, Mulling Spices
GalaxyGreyLiptensityLipstickMAC20MullingSpicesLiptensityLipstickMAC15
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
Der Post enthält Affiliate Links.

MAC LE’s Oktober 2016

Von der Menge an Kollektionen her ist der Oktober eigentlich relativ übersichtlich, im Gegensatz zu September wo wir um die 10 hatten. Insgesamt ist es aber trotzdem viel, weil mit Bangin' Brilliant eine wahnsinnig hohe Anzahl an Produkten ins Sortiment kommt.
Selena, Helmut Newton und Liptensity sind jetzt auch im MAC Online-Shop online, diesmal etwas später als sonst am 6. des Monats. Selena und Newton sind jedoch nicht überall verfügbar, Liptensity und Bangin' Brilliant bekommt ihr auch bei Douglas usw..
Hier findet ihr Swatches von allen Produkten, außer Selena.

-Selena (Limitiert, ab 6.10.2016. MAC Online-Shop exklusiv.)
-Helmut Newton (Limitiert, ab 6.10.2016. MAC Store und MAC Online-Shop exklusiv.)
-Liptensity (Teilweise Limitiert, ab 6.9.2016. Überall erhältlich und online bei Breuninger, Douglas, Ludwig Beck, Pieper, maccosmetics.de/.at)
-Bangin' Brilliant / Pop (Permanent, ab 1.9.2016. Überall erhältlich und online bei Breuninger, Douglas, Ludwig Beck, Pieper, maccosmetics.de/.at)
SELENA_BEAUTY_RGB_72HELMUT NEWTON_AMBIENT_RGB_300
LIPTENSITY_BEAUTY_RGB_300Bangin-Brilliant-Collection
Der Post enthält Affiliate Links.
Bildrechte Maccosmetics

MAC Pro Lip Palette Necessary Nudes

MAC Pro Lip Palette Necessary Nudes Release USA Oktober 2016
ProLipPaletteNecessaryNudesMACProLipPaletteNecessaryNudesMAC1
Es gibt eine neue Lippenpalette mit MAC's Nude Lipstick Favoriten. Sie sind alle im Standardsortiment erhältlich - jetzt auch als praktische Palette. Ob die Palette auch zu uns kommt ist noch unklar, bisher ist sie nur in den USA erhältlich.

"Introducing some of our most popular nude Lipsticks, ranging from pale pink-beige to deep neutral tawny, conveniently packaged in a palette of six shades. Pick one colour, blend a few together or use them with your favourite Lip Pencil.Whichever way you choose, these shades are an absolute necessity."

MAC Pro Lip Palette Necessary Nudes 40$
Honeylove - Light beige toned with rose (Matte)
Fleshpot - Pale muted pinky-beige (Satin)
Frou - Soft beige with silver shimmer (Glaze)
Siss - Muted golden beige (Satin)
Yash - Deep neutral (Matte)
Hug Me - Flesh pink (Lustre)

Bildrechte Maccosmetics

MAC Liptensity, Bangin’ Brilliant, Helmut Newton Swatches

Diesen Monat geht es wieder los mit den Kollektionen, unter dem Motto Lippen könnte man sagen… über 50 neue Lipsticks, Hallo?! Wer hat sich das ausgedacht? Will MAC uns umbringen oder wie? Wer soll das bezahlen? Bangin’ Brilliant bleibt komplett im Sortiment, zu Liptensity habe bis jetzt unterschiedliches gehört von bleibt, bis bleibt teilweise oder limitiert… von daher würde ich hier lieber auf Nummer sicher gehen und Must Haves gleich kaufen. Von Helmut Newton war ich überrascht, das war eine LE die komplett aus dem Nichts aufgetaucht ist. Selena soll es nur online geben (gegen meinen bisherigen Infos dass nur der Gloss online exklusiv ist), die Sachen konnte ich also nicht swatchen.

Bangin' Brilliant / Pop
Die Farben sind der Wahnsinn, auch die Lidschatten sind super pigmentiert. Leider gab es von den Lidschatten / Blushes noch keine Refills, sonst hätte ich mir gleich alle mitgenommen. Es tut mir Leid ich habe die Farben nicht notiert, es war leider zu viel! Aber ich kaufe mir eh alles und werde dann bessere Swatches posten.
BanginBrilliant2
BanginBrilliant
BanginBrilliant1
BanginBrilliant4
BanginBrilliant5
BanginBrilliant3

Liptensity 
Die Lippenstifte sind Neu in 24 Farben mit einer besonderen, deckenden und pigmentierten Textur. Auf dem Foto seht ihr jeweils nur eine Schicht.
LiptensityLiptensity1
Marsala, Medium Rare, Ambrosial, Hellebore, Stallion, Double Fudge, Dionysus, Corodovan, Toast&Butter, Doe, Smoked Almond, Driftwood
Liptensity3
Galaxy Grey, Blue Beat, Mulling Spices, Lobster, Eros, Gumball, Post Modern, Fireworks, Life’s Blood, Burnt Violet, Habanero, Claretcast
Liptensity4

Helmut Newton
Auf den Verpackungen findet man Fotografieren von Helmut Newton, das ist eine schöne Idee. Die Farben der Liquids sind leider sehr normal, das Quad war etwas trocken aber gute Farben für Smoky Eyes.
HelmutNewtonMAC
HelmutNewtonMAC1
HelmutNewtonMAC2HelmutNewtonMAC6
Quad Point N Shoot; Retro Matte Liquid Lipcolour Self Portrait, Chateau M, High Heels
HelmutNewtonMAC3
Viva Glam Ariana Grande 2
VivaGlamArianaGrande2VivaGlamArianaGrande3
Mein Einkauf:
Blog Widget by LinkWithin