Montag, 6. Februar 2017

MAC Shadescents Candy Yum Yum Eau de Parfum Review

Candy Yum Yum aus der neuen MAC Shadescents Duftlinie, habe ich euch auf Instagram schon kurz gezeigt, nachdem ich den Duft nun einige Tage ausprobieren konnte, gibt es einen etwas ausführlicheren Artikel dazu. Candy Yum Yum ist und bleibt mein Favorit der Shadescents, nachdem ich auch die anderen Duftrichtungen ausprobieren konnte. Die sechs Düfte sind inspiriert von sechs beliebten MAC Lipsticks und orientieren sich auch farblich danach. Daher der Name: Shadescents - Farbnuance + Duft. Alle Düfte passen farblich zum jeweiligen Lipstick-Vorbild, wie zb. Pink bei Candy Yum Yum. Die klassische, eckige Form der bisherigen MAC Parfüms, blieb auch hier erhalten. Die Flakons gibt es nur in einer Größe mit 50ml Inhalt. Die Düfte werden im Sortiment bleiben, das Special Design der Lipsticks mit den bunten Kappen ist limitiert. Die permanenten Farben, kann man allerdings in normaler schwarzer Verpackung im Standardsortiment kaufen.
Am Ende des Posts, findet ihr außerdem kurze Beschreibungen zu allen Düften.
50ml Inhalt EdP kosten ca. 50€, die Lipsticks ca. 21,50€.
CandyYumYumShadescentsMAC2
CandyYumYumShadescentsMAC3
CandyYumYumShadescentsMAC32_
CandyYumYumShadescentsMAC7_
CandyYumYumShadescentsMAC11_CandyYumYumShadescentsMAC38
Meine Meinung: Candy Yum Yum ist wie erwartet ein süßer, fruchtiger Duft. Er duftet ganz klar nach Zuckerl und Süßigkeiten. Die fruchtigen Süßigkeiten im PR-Paket rochen fast genauso! Es ist aber keine "klebrige" aufdringliche Süße, sogar irgendwie frisch. Die fruchtigen Komponenten sind nicht too much und wirken gemeinsam mit den dezenten blumigen Noten super abgerundet. Es ist die ideale Mischung aus süß, fruchtig und blumig. Candy Yum Yum riecht nicht aufdringlich, ist frisch und lässt sich gut im Alltag tragen. Ich kenne keinen anderen Duft, der genauso riecht und sich damit vergleichen lässt. Er hat sogar fast etwas Spritziges an sich, sehr schöne Kombination. Wenn ihr süße Bonbon-Düfte mögt, die nicht zu stark oder pappig süß sind, solltet ihr Candy Yum Yum unbedingt besitzen. Die Haltbarkeit auf der Haut ist gut, man riecht ihn recht lange. Es lässt mit der Zeit nur etwas nach, dass ich ihn an mir selbst nicht mehr so stark rieche.
Beschreibung in wenigen Worten: Bonbons, süß, frisch, fruchtig, blumig.

CandyYumYumShadescentsMAC4
CandyYumYumShadescentsMAC40
CandyYumYumShadescentsMAC15_
CandyYumYumShadescentsMAC12
CandyYumYumShadescentsMAC14
CandyYumYumShadescentsMAC19_
CandyYumYumShadescentsMAC23
CandyYumYumShadescentsMAC§=CandyYumYumShadescentsMAC32
CandyYumYumShadescentsMAC28CandyYumYumShadescentsMAC29
CandyYumYumShadescentsMAC37CandyYumYumShadescentsMAC45
Im Store probierte ich auch die restlichen Shadescents aus und möchte euch einen kurzen Eindruck davon hier lassen.

My Heroine - Riecht sehr stark und herb nach Leder, mysteriös nach Weihrauch, sehr intensiver Duft. Hat mich im ersten Moment an das Parfüm von Illamasqua erinnert. Mein Freund ist fast umgekippt, er ist sehr stark und hält lange auf der Haut. Finde ich persönlich eklig.
MAC beschreibt ihn als: "Woody Leather. Key Note: Cordovan Leather. An intoxicating and totally unexpected fragrance composed of rich and primal Cordovan leather."

Ruby Woo - Ein süßlich, cremiger, fruchtiger, blumiger, leicht holziger Duft. In der Basisnote hat er auch etwas Ruchiges, was sich erst nach längerer Zeit auf meiner Haut entwickelt.
MAC beschreibt ihn als: "Woody Floral. Key Note: Deep Red Leather. An arresting rouge-red fragrance featuring a sultry deep red leather note that commands attention."

Lady Danger - Deutlich holziger und herber als Ruby Woo, blumig, grün, leicht fruchtig. Mir gefällt Ruby Woo besser, weil er süßer ist und weniger holzig.
MAC beschreibt ihn als: "Woody Floriental. Key Note: Golden Patchouli. A dramatic, sexy and powerful fragrance, that makes a head-turning entrance with a burst of golden patchouli."

Candy Yum Yum - Süß, fruchtig, frisch, riecht nach Bonbons.
MAC beschreibt ihn als: "Fruity Floral Gourmand. Key Note: Exotic Pink Guava. A flirty fragrance with electric fruits, like pink guava at the heart."

Velvet Teddy - Duftet ganz deutlich nach Honig. Mir war es schon ein bisschen Too Much, wobei ich Honig eigentlich mag, aber irgendwas stört mich.
MAC beschreibt ihn als: "Oriental Amber. Key Note: Wild Honey. A silky smooth current of wild honey and creamy musk runs through this oriental fragrance."

Creme de Nude - Warm, cremig, nicht zu intensiv, ein klassischer sexy Duft mit Vanille und Moschus.
MAC beschreibt ihn als: "Amber Musk. Key Note: Velvet Musk. A scent capturing the vibrant sexiness of clean, radiant, glowing skin through a cocoon of velvet musk."
ShadescentsMAC
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).

Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Musste schmunzeln, weil du geschrieben hast, du findest Heroine eklig.
    War Anfang Dezember in London und dort gab es die Düfte schon. Habe mir Velvet Teddy mitgenommen - der erinnert mich jetzt immer an meine Reise.
    Habe die Verkäuferinnen im großen Store am Covent Garden gefragt, wer denn bitte sowas wie Heroine kaufen soll. Sie hat gelacht und gesagt, bei dem Duft wäre sich die gesamte Belegschaft des Stores (20 Leute ca.) einig, dass der wirklich ekelhaft riecht. Den kauft auch kaum jemand, nur Sammler. Nunja, schauen, ob man den nochmal an jemandem erschnuppert. :D

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Susi, du wirst es kaum glauben, aber es gibt tatsächlich einige die Heroine mögen! Mir fallen spontan zwei Personen ein, plus noch ein paar wo ich es gelesen habe dass ihnen Heroine gefällt... Man muss da schon Extreme mögen! Mein Freund fand ihn auch EXTREM eklig, das ist schon einer der schlimmsten Düfte die ich je gerochen habe. Am Anfang gehts noch, aber auf der Haut wird er ganz arg. Zuerst dachte ich noch es wäre eher ein Herrenduft, aber danach fand ich ihn einfach nur mehr schlimm.

      Löschen
    2. Das ist ja interessant. Konnte mich nicht dazu durchringen, ihn auf der Haut zu probieren. Und eigentlich mag ich die richtig argen Düfte, auch solche, wo man mit einem Sprüher einen ganzen Bus evakuieren kann oder muss. +lach+ vielleicht ist mir ja was entgangen. :D

      Löschen
    3. Wenn den jetzt alle tragen, brauche ich eine Gasmaske :-D Also wenn du auf richtig krasse Düfte stehst, probiers!

      Löschen
  2. Velvet Teddy glaub ich war es das sie mir aufgesprüht hat beim letzten Mac Besuch.Fand ich nicht schlecht aber später war mir der Duft auch Too Much die Jacke riecht jetzt noch...

    LG.Susanne


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne, ja mir gings genauso mit Velvet Teddy, irgendwie fand ich den Honiggeruch gut, aber mich hat etwas daran gestört...

      Löschen
  3. Velvet Teddy finde ich total gut, erinnert mich etwas an Tom Ford Tobacco Vanille. An Heroine muss ich unbedingt noch riechen, da ich schwere Düfte mag.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab Velvet Teddy als Probe bekommen und finde, er hat am Anfang gleich was stechendes wie zu starke Minze oder so. Ich komme gar nicht dazu, weiter zu riechen, so seltsam finde ich den Duft. Den werde ich nie benutzen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab das Heroine Set geschenkt bekommen. Name und Farbe passen wirklich super zu mir. Der Lippenstift ist auch toll, aber der Duft 😝 Echt, echt schade. Ich hätte mir ganz was Anderes erwartet 😔

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin