Montag, 3. April 2017

MAC Ms. Min Pearlmatte Face Powder First Waves Reviews, Swatches

Mein Highlight der MAC Ms. Min Kollektion, ist das Pearlmatte Face Powder First Waves. Seit ich das erste Foto davon sah, musste ich es haben. Eigentlich bin ich kein großer Fan von den Pearlmatte Face Powdern, bei anderen Editions deckten sie oft nicht und waren sehr sheer, kommt natürlich darauf an wofür man sie benutzen möchte. Tidal Waves ist aber richtig kräftig pigmentiert und ein toller Blush. Ich muss bei meiner blassen Haut aufpassen nicht zu viel zu erwischen, weil es dann schnell overblushed wirkt. Das Powder hat ein tolles dreifarbiges Muster mit einer Prägung die wohl Wellen darstellen soll. Die Verpackung ist richtig schwer und hochwertig in glänzendem Schwarz mit roter Schrift und einem Spiegel. Mit um die 40€ liegt es gerade an meiner Schmerzgrenze für ein MAC Produkt, aber andere Couture Kollektionen in der Vergangenheit waren noch teurer (Guo Pei, Prabal Gurung), daher geht das eigentlich noch. Es enthält richtig viel Produkt und soll laut Beschreibung sogar für die Augen geeignet sein. Man kann also viel damit machen.
Es sieht wunderschön aus und der Effekt ist auch sehr schön, das Powder ist mein Lieblingsprodukt der LE. Die Konsistenz ist fein, eher fest gepresst und krümelt nicht, gibt aber trotzdem gut Farbe ab, sehr ergiebig. Es hat eine schönes Satin-Sheen Finish.
12 Gramm Inhalt kosten 38€ AT, 41€ DE / Made in Italy.

Beschreibung: "Face Powder in Perlmutt-/Satin-Nuancen mit einem samtigen Finish. Kann als Rouge oder Highlighter verwendet werden und ist auch für die Augenpartie geeignet. Mit dem exklusiven Min Liu Design, das in das Puder eingeprägt ist. Glanzartige, schwarze Verpackung mit ihrer Unterschrift in rot." - MAC
MsMinHaulMAC2
MsMinHaulMAC7
FirstWavesPearlmatteFacePowder1
FirstWavesPearlmatteFacePowder7
FirstWavesPearlmatteFacePowder2FirstWavesPearlmatteFacePowder5
FirstWavesPearlmatteFacePowder3FirstWavesPearlmatteFacePowder8
FirstWavesPearlmatteFacePowder14
FirstWavesPearlmatteFacePowder18
First Waves besteht aus einem Pink, Rot und Grau mit Silver Overspray. Gemischt ergeben die Farben einen rötlichen Pinkton. Es kommt natürlich ein bisschen darauf an wie viel man von welcher Farbe aufnimmt. Mit mehr von dem Rotton wird es natürlich rötlicher oder man benutzt nur das Pink für einen rein pinken Blush oder mischt mehr von dem Grau dazu, dann wird's heller. Der Glitzer des Oversprays verfliegt auf der Haut und verschwindet mit der Zeit vom Puder, darunter kommt ein heller Grauton zum Vorschein. Soweit ich das gesehen habe, ist das Grau dann durchgehend im Puder und nur der Schimmer ist dünn draufgesprüht.
FirstWavesPearlmatteFacePowder13FirstWavesPearlmatteFacePowder30JPG
FirstWavesPearlmatteFacePowder21FirstWavesPearlmatteFacePowder23
Bezugsquellen
-maccosmetics.at / maccosmetics.de (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich: MAC PRO Store SCS
-Deutschland: Breuninger Stores & Online
  Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Mir ging es wie dir, als ich es sah, wusste ich das ich das Pearlmatte Face Powder haben musste ;-) Ich habe es mir nun bestellt und freue mich schon aufs Ausprobieren.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin