Sonntag, 16. April 2017

MAC Next To Nothing Powder / Pressed Light Review

Mit der Next To Nothing Face Color von MAC, kam zeitgleich ein passendes Puder mit dem selben Namen heraus, das Next To Nothing Powder / Pressed. Mit einer ganz neuen, nahezu cremigen Textur. Hier findet ihr die offiziellen Presseinformationen und eine Liste mit allen erhältlichen Farben.
Die Next To Nothing Face Color habe ich auch getestet, bin aber überhaupt nicht damit klar gekommen, daher wird's keine Review dazu geben. Das Puder finde ich aber richtig klasse.
10 Gramm Inhalt kosten 32€ AT, 28€ DE / Made in Italy.

Beschreibung: "Eine cremige, leichte Formel, die langanhaltend und angenehm ist. Die seidig-weiche Textur enthält ultraleichte Booster, die für einen strahlenden Look sorgen - kein Filter notwendig! Das Resultat ist ein leichter Glow. Leichte bis mittlere, aufbaubare Deckkraft und ein natürliches, strahlendes Finish. Verfeinert die Hauttextur. Bietet sofortige Strahlkraft. Farbecht. Langanhaltend. Kontrolliert Ölglanz. Ölfrei. Trocknet nicht aus." - MAC
LightNextToNothingPowderPressedMAC14
LightNextToNothingPowderPressedMAC10LightNextToNothingPowderPressedMAC11
Verpackung/Optik: Die klassische MAC Puderdose, enthält bereits ein Puderschwämmchen und einen Spiegel, praktisch für unterwegs. Die Schwämmchen könnt ihr auch einzeln nachkaufen.

Anwendung/Textur: Schon beim Berühren des Puders mit dem Finger, merkt man sofort "hier ist etwas anders". Es fühlt sich fast cremig und sehr soft an, die Textur ist extrem fein und leicht. Auch aufgetragen wirkt das Puder nicht trocken, sondern lässt die Haut sehr samtig und weichgezeichnet wirken. Auf einer extrem gezoomten Großaufnahme, fallen einem ganz feine Schimmerpartikel auf, die in Wirklichkeit nicht sichtbar sind, aber offensichtlich für dieses schöne natürliche glowy Finish sorgen. Vor allem trockener Haut, kommt diese Textur zugute. Selbst Problemstellen wie trockene Partien, Linien, Narben oder Hautunreinheiten werden nicht betont oder hervorgehoben. Das Gesicht fühlt sich ganz weich und nicht trocken an. Trotzdem soll es laut MAC Ölglanz kontrollieren. Es hat schon einen Effekt wie ein Filter, um einmal den Instagram-Vergleich zu erwähnen.
Es ist ähnlich wie das Studio Fix Perfecting Powder, welches ich extrem gerne mag, es ist jetzt fast leer, daher kam das neue Next To Nothing ganz gelegen. Aber aufgrund der gepressten Form, ist das Next To Nothing einfacher mitzunehmen und besser für schnelle Touch-Ups geeignet. Außerdem ist die Deckkraft von Next To Nothing etwas besser, vor allem mit dem Schwämmchen aufgetragen, man kann eine leichte Tönung erkennen. Trotzdem ist es natürlich nicht so deckend wie Puder-Foundation oder das MSF Natural. Die Beschreibung hat mich sehr an das Careblend Powder erinnert, was ich aber nicht so besonders fand.
Ich habe das Puder als Finish über meiner Foundation verwendet und dafür den neuen 140S Brush benutzt.

Meine Meinung: Speziell bei trockener Haut, kann ich euch das Puder sehr empfehlen. Es sorgt für ein tolles, softes Finish und verfeinert das Hautbild. Sie fühlt sich damit total samtig und nicht trocken an, was man auch an der Optik sieht. Die Beschreibung auf der MAC Website trifft gut zu.
LightNextToNothingPowderPressedMAC
LightNextToNothingPowderPressedMAC3LightNextToNothingPowderPressedMAC8
LightNextToNothingPowderPressedMAC7LightNextToNothingPowderPressedMAC9
 Inhaltsstoffe/Incis:
 NextToNothingPowderPressedIncis
Light ist ein neutrales, helles Beige und entspricht etwa meiner Standardnuance bei Foundations NC15, mir passt die Farbe ganz genau. Es ist der hellste Ton, hier gibt es kein Extra Light.
LightNextToNothingPowderPressedMAC12LightNextToNothingPowderPressedMAC20
Wie auch andere Puder ist der Effekt auf Fotos schwer zu zeigen, denn wenn die Farbe optimal passt erkennt man nicht viel davon. Hier trotzdem einen Swatch und ein Tragebild, damit ihr seht wie es im Gesamten wirkt. Unter dem Puder trage ich die Studio Waterweight Foundation in NC15.
LightNextToNothingPowderPressedMAC18FirstWavesPearlmatteFacePowder22
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).

Der Post enthält Affiliate Links.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin