Dienstag, 20. Juni 2017

Essie Gallery Gal

Die erste Farbe von den Essie Neons die ich lackiert habe ist Gallery Gal. Ein rosastichiger Korallton, je nach Dekkraft wirkt er mehr sheer und Rosa oder wenn man viel aufträgt Orange-Korall. Nach dem Trocknen neigen Neonlacke dazu transparent zu wirken, was auch hier wieder der Fall ist. Selbst nach einer Schicht von dem weißen Unterlack und zwei Schichten Neonlack, wirkt die Farbe stellenweise noch sheer und erscheint ungleichmäßig. Was mir nicht so gut gefallen hat, aber das ist das ewige Problem mit Neon. Entweder man macht tausend Schichten oder gibt sich damit zufrieden. Ich hatte keine Lust noch eine dritte Schicht Farbe aufzutragen, nachdem ich schon extra den Unterlack benutzt habe. Aber ich bin in diesem Fall auch Perfektionist. Die Spiegelreflexkamera bringt jeden kleinen Farbunterschied zum Vorschein (sehr schwer zu fotografieren!), jedoch sieht es im "echten" Leben einfach nur knallig Neon aus und keiner sucht mit der Lupe nach Fehlern. Trotzdem ist der Auftrag etwas tricky und komplizierter als bei normalen Essie Lacken. Irgendwie hat es noch keine Firma geschafft, Neonfarben mit einer tollen und deckenden Textur herauszubringen. Ich überlege ob es gleich besser wäre drei Schichten Farbe aufzutragen und den Unterlack wegzulassen? Weil es wird auch mit dem Weiß nicht ganz deckend.
Der weiße Prime&Pop Base Coat For Neons ist sehr gut pigmentiert und deckt mit einer Schicht. Man muss aber sehr exakt arbeiten, wenn man danach den Neonlack aufträgt, damit es das Weiß auch genau bedeckt.
Die Haltbarkeit bei den Neons ist nicht so gut wie bei den anderen Essies, sie splittern nach zwei Tagen. Vermutlich liegt das an den vielen Schichten plus Unterlack. Hier habe ich einen Überlack aufgetragen, daher glänzt das Finish, ansonsten trocknen die Neons semi-matt.
1 Coat Essie Prime&Pop Base Coat For Neons, 2 Coats Essie Gallery Gal, 1 Coat Essie Gel Setter
GalleryGalEssie12GalleryGalEssie10
GalleryGalEssie13
GalleryGalEssie14
GalleryGalEssie
 PrimePopBaseCoatEssie1
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien/Drogerien.
-Deutschland: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Flaconi (kostenloser Versand ab 29€).   
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin