Freitag, 3. März 2017

MAC Mineralize Charged Water Moisture Eye Cream

Neben der Fast Response, mag ich auch die Mineralize Charged Water Moisture Eye Cream von MAC total gerne. Die Vibrancy Eye aus der Lightful C Serie, vertrug ich leider nicht, die brannte.
Ich habe sie euch in der Vergangenheit schon einmal gezeigt, aber da ich mir die Augencreme neulich nachkaufte, wollte ich gern nochmal einen kurzen Beitrag dazu verfassen. Daran ob man ein Produkt nachkauft oder nicht, merkt man letztendlich wie gut es wirklich war. Da mir die Creme auch im Langzeittest sehr gefällt, wollte ich den Tipp an euch weitergeben. Viele erinnern sich bestimmt nicht mehr an meinen alten Post darüber oder haben ihn gar nicht gesehen. Mittlerweile ist dieses Exemplar schon wieder leer, daher benutze ich aktuell die Clinque All About Eyes.
Die weiße Verpackung glitzert leicht, was man auf Fotos leider schwer erkennen kann, ist ansonsten aber sehr schlicht gehalten, ein normaler Tiegel im schwarz-weißen Design.
15ml Inhalt kosten 39€ AT, 40€ DE / Made in Canada / Haltbarkeit 6 Monate.

Beschreibung: "Eine luxuriöse, reichhaltige Augencreme, die mit unserer ionisierten Super-Duo Charged Water Technologie versetzt wurde. Zieht schnell ein und versorgt die Augenpartie mit Feuchtigkeit. Pflegt, gibt Strahlkraft und reduziert das Erscheinungsbild von Augenschatten, feinen Linien und Augenschwellungen." - MAC
MineralizeChargedWaterMoistureEyeCream1MineralizeChargedWaterMoistureEyeCream
Meine Meinung: Die MAC Charged Water Moisture Eye Cream hat eine gelig-cremige Textur und fühlt sich auf der Haut aufgetragen sehr feucht an. Sie spendet daher sehr viel Feuchtigkeit, ohne zu fetten oder lange auf der Haut zu liegen. Auch wenn man mehr aufträgt, kriecht die Textur nicht in die Augen und ist stets leicht auf der Haut. Man kann die Augencreme als Nacht- und/oder Tagespflege benutzen. Wenn sie 2-3 Minuten einziehen konnte, hält auch der Concealer und das Make-Up gut darauf. Die Creme ist der perfekte Allrounder für die Augen! Trockene, schuppige Haut hat damit keine Chance. Die Verträglichkeit bei empfindlicher Haut ist gut, nur wenn meine Augenpartie sehr gereizt ist zb. nach starkem rubbeln beim Abschminken, prickelt sie ein wenig.
Im Vergleich zu MAC, fühlt sich die Clinique All About Eyes mehr geliger und "samtiger" an und weniger "nass", sie hat außerdem einen optisch weichzeichnenden Effekt, was bei der MAC Charged Water nicht der Fall ist. Ich mag beide sehr gerne, man kann zum Beispiel auch eine Nachts und eine Tagsüber verwenden. Jetzt brauche ich erstmal Clinique auf und kaufe die MAC vielleicht später wieder nach.
MineralizeChargedWaterMoistureEyeCream6
MineralizeChargedWaterMoistureEyeCream7
Inhaltsstoffe/Incis:
MineralizeChargedWaterMoistureEyeCream5
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
Der Post enthält Affiliate Links.

MAC Next To Nothing

MAC Next To Nothing Release USA April 2017, Europa MAC Online-Shop 23.3.2017 / MAC Stores 1.4.2017
NEXT TO NOTHING_BEAUTY_RGB_72NEXT TO NOTHING_AMBIENT_RGB_72
Ihr wisst vielleicht dass ich ein großer Fan der MAC Waterweight Foundation bin. Bald wird es neue Next To Nothing Teintprodukte geben und ich bin schon extrem gespannt darauf, ob meine geliebte Waterweight davon getopt werden kann. Erhältlich sind eine Foundation und ein passendes, neues Puder, beide in 9 Farbtönen von Light bis Dark Deep. Nicht mit den üblichen Bezeichnungen wie NC15 usw, NC15 entspricht erfahrungsgemäß aber einer Light. Leider gibt es wieder kein Extra Light, für die ganz blassen unter uns.
Der Beschreibung nach soll die Foundation hautähnlich sein und nicht so stark decken, aber durch Pigmente einen gewissen verschönernden Effekt bieten. Sie klingt perfekt geeignet für trockene Haut. Werde sie auf jeden Fall ausprobieren. Die beiden Pinsel sehen ebenfalls spannend aus.

Ab 1.April 2017 in allen M∙A∙C Stores & Countern, sowie Online ab 23.03. auf www.maccosmetics.at erhältlich.

"Pure, dezente und sanfte Perfektion. Eine feuchtigkeitsspendende Foundation und ein federleichtes, cremiges Puder - für eine einzigartige Ausstrahlung.
Möchtest du einen Instagram-reifen Glow? Next to Nothing ist dank neuerster Technologien ein brillantes, kaum sichtbares Make-up. Die reichhaltigen Inhaltsstoffe der Foundation und die schimmernden Micropigmente bringen die eigene Leuchtkraft der Haut zum Vorschein. Das Puder hat eine cremige, super leichte Textur, die für einen weichen, lang anhaltenden Tragekomfort sorgt. Mikro-Lichtpartikel garantieren eine strahlende Haut, die keine Filter benötigt." - MAC

Next To Nothing Face Colour 
Light - pale ivory
Light Plus - light beige
Medium - warm beige
Medium Plus - light beige tan
Medium Dark - caramel beige
Medium Deep - rich golden tan
Dark - deep caramel
Dark Plus - neutral beige tan
Dark Deep - rich golden bronze

Next To Nothing Pressed Powder
Light - pale ivory
Light Plus - light beige
Medium - warm beige
Medium Plus - light beige tan
Medium Dark - caramel beige
Medium Deep - rich golden tan
Dark - deep caramel
Dark Plus - neutral beige tan 
Dark Deep - rich golden bronze

Brush
141 Synthetic Face Fan Brush
140 Synthetic Full Fan Brush

Blog Widget by LinkWithin