Montag, 13. April 2015

Karrie fragt: Wofür gebt ihr mehr aus, Beauty oder Fashion?

Wofür gebt ihr mehr Geld aus, Beauty oder Fashion? (Zu Beauty würde ich auch Frisör und Kosmetikerin zählen).

c_KarrieFragtBeautyOderFashion
Meine Antwort:  
Beauty. Ich habe ein kleines Buch, wo ich mir immer aufschreiben wie viel ich wofür ausgebe um den Überblick zu behalten und das Budget einzuplanen. Kosmetik kaufe ich in einer viel größeren Masse als Klamotten, allein schon wegen dem Blog. Vor allem die ganzen MAC Produkte verschlingen einen Großteil des Budgets und High-End ist natürlich auch nicht günstig. Man bekommt zwar öfter mal ein Sample zugeschickt, von MAC weniger, aber von anderen Marken, nur bleibt trotzdem genug übrig was man sich selbst kauft. Oft ist es so, dass ich ein Produkt bekomme und dann weitere Farben davon kaufe... oder man hat eine Farbe bekommen die man eigentlich nicht wollte und holt sich dann selbst noch eine. Ein ewiger Teufelskreis :-).
Bis auf das ein oder andere teurere Accessoire wie eine Sonnenbrille oder Tasche, kaufe ich Textilien und Klamotten sehr gerne bei großen Ketten wie Mango oder H&M, einige Kleider trage ich nur ein paar Mal und da lohnen sich teure Marken nicht. Außer vielleicht für einen bestimmten Anlass. Insgesamt kaufe ich viel öfter Make-Up als Kleidung und dann meistens mehrere Sachen auf einmal.
Ich denke die meisten von euch werden mehr Geld in Fashion investieren.

Wenn ihr eine Idee mit einer interessanten Frage habt, die ihr bei den nächsten Runden "Karrie fragt" sehen wollt, hinterlasst mir gerne ein Kommentar!

Kommentare:

  1. Eine sehr interessante Frage bei der ich nicht lange überlegen musste. Noch vor 3-4 Jahren habe ich eindeutig mehr Geld für Kleidung ausgegeben auch wenn ich generell eher in günstigere Ketten wie H&M einkaufe. Allerdings habe ich mich zu dieser Zeit noch mit Kosmetik aus der Drogerie begnügt und auch nicht so häufig Beautyprodukte gekauft, dafür habe ich häufiger Klamotten und Schuhe.

    Mittlerweile sieht es komplett anders aus. Ich habe meine Liebe für MAC und High-End Marken entdeckt und kaufe nur noch äusserst selten Kosmetik in der Drogerie. Dafür habe ich aber meinen Kleiderkonsum deutlich eingeschränkt. Zum einen weil es natürlich mein Budget nicht zulässt und zum anderen kaufe ich in diesem Bereich wesentlich bewusster und ich renne nicht mehr jedem zweiten Trend hinterher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher hab ich auch viel bei H&M gekauft, aber mittlerweile habe ich schon viele Basics zusammen und kaufe nur hier und da etwas dazu. Von daher sind die Hauls nicht mehr so groß. Außerdem ist mein Kleiderschrank jetzt voll und ich muss aussortieren wenn ich was neues kaufen möchte :D

      Löschen
  2. Wenn ich zu "Fashion" meine Stoffe zählen darf, aus denen ich dann Kleidung oder Taschen mache, dann auf jeden Fall Fashion! Aber auch nur, weil ich echt schon viel Kosmetik habe und man irgendwann gesättigt ist!
    Wenn das nicht dazu zählt, dann ist es Beauty, ich kaufe nämlich nur selten etwas im Laden :D
    LG Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde ich auch mal dazu zählen.. ob man es selbst näht oder nicht, fällt natürlch auch in die Kategorie. Das ist schon toll wenn man selbst nähen kann.

      Löschen
  3. Obwohl ich keinen Blog habe gebe ich mehr Geld für Kosmetik aus. Ich besitze natürlich nicht annähernd so viele Produkte wie du Karrie, jedoch trotzdem mehr wie die meisten meiner Kolleginnen.

    Bei den Kleidern bin ich da schon eher sparsam. Ich kaufe zwar keine besonders günstige Klamotten, dafür nicht so viele.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben sicher mehr Kosmetik als viele Frauen :-) Wie fast alle in der Beauty Community :-D

      Löschen
  4. in der vergangenheit habe ich wohl mehr geld für beauts ausgegeben, was ich aber gerne ändern möchte und schon dabei bin es umzusetzen. lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schaffe ich leider nicht, allein schon durch den Blog, ich bin die ganze Zeit mit Neuheiten konfrontiert :-/

      Löschen
  5. bahahahah - BEAUTY! :D
    Allein schon weil ich aufgrund von meinem Übergewicht nicht einfach mal überall Fashion einkaufen kann. Man ist schon froh wenn man überhaupt was findet, was passt und nicht nach Oma aussieht. Aber auch bei Accessoires habe ich eine kleinere Schmerzgrenze als bei Kosmetik. Da würde ich nie High End kaufen. Bei Make up sieht das anders auch - auch wenn das natürlich nicht in dem Rahmen passiert, den ich mir aktuell leisten kann.
    Man kann also festhalten, dass ich gern perfekt geschminkt bin - klamottentechnisch aber sicher nie ein trendsetter sein werde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da sollte heißen: "nur" in dem Rahmen... :DD

      Löschen
    2. Ich lege auch eher bei Beauty Wert auf High-End als bei Fashion... ich habe häufig das Gefühl die Qualitätsunterschiede sind bei Kosmetik höher als bei Klamotten. Ist eh alles Made in China ob Label oder nicht... (fast immer).

      Löschen
    3. das stimmt wohl leider. Man hört zuletzt auch wieder sehr viel darüber, dass gerade teure Modelabels sich eben sowohl weniger für faire Löhne und Arbeitsbedigungen in den Herstellungsländern einsetzen als günstigere Marken, als auch weiterhin nicht auf giftige Chemikalien beim Färben usw. verzichten. Da besteht echt noch ne Menge Aufholbedarf. Sehr schade.

      Löschen
  6. Ich gebe auf jeden Fall mehr für Beauty aus. Natürlich kaufe ich auch Klamotten, allerdings nicht in großen Mengen. Dafür achte ich aber auf passende Accessoires wie Schmuck, Schals etc.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. ich gebe defintiv viel mehr für fashion aus. beim zara kaufe ich jeden monat etwas :( schminke kaufe ich ab und zu etwas, dafür aber meist etwas teurer

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Zara finde ich momentan nicht viel... aber das ändert sich bestimmt mal wieder :-D

      Löschen
  8. Ich kaufe mittlerweile kaum make- up produkte im drogeriemarkt.man merkt schon einen unterschied in der Qualität.bei sachen, die jeden tag dabei sind setze ich auch auf teurere sachen, eine hübsche tasche oder Sonnenbrille wertet jedes outfit auf :) meine letzte hochwertige anschaffung war ein burberry trench- den trage ich jetzt die nächsten 20 jahre **g**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Euje 20 Jahre den gleichen Mantel tragen, glaube das würde ich nicht aushalten :-D aber solche Sachen zahlen sich halt echt nur aus wenn man sie lange trägt... sonst lieber H&M.

      Löschen
  9. Hello,
    was ist das hübsches auf dem Bild mit den Blumen?
    lg Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anna, das ist der Givenchy Le Rouge Lippenstift in der Couture Edition.

      Löschen
  10. Beauty! Beauty!
    Weil ich ein Dickerchen bin jaaaa eine große Plus Size Dame ;D ;D hehehe finde ich für die Mollige kaum was , was mir so richtig gut gefällt! Meistens alles ist viel zu übertrieben und zu auffällig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab meistens das Problem dass fast alles passt und man sich beherrschen muss nicht alles zu kaufen :-D aber mittlerweile bin ich auch recht wählerisch geworden.. sonst würde der Schrank platzen. Bei mir sind Schuhe schwieriger. Ich finde die Sachen aus der Mango Violetta Kollektion ganz hübsch, kennst du die? Ist bis Größe 52.

      Löschen
    2. Oh toll...danke für den Tipp muss da vorbei schuen ;******
      Schuhe...psssst....ich liebe Schuhe...ohhhh ist mir nicht zu helfen ;D ;D hahaha

      Löschen
  11. Definitiv BEAUTY! Ha wer hätte das gedacht :D
    Ich schreib nicht aus was ich ausgebe, ich wills irgendwie auch gar nicht wissen um ehrlich zu sein. Da würde ich wahrscheinlich anfangen zu weinen :D

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin