Donnerstag, 2. April 2015

Origins Clean Energy Gentle Cleansing Oil Review

Seit Jahren teste ich schon unterschiedliche Reinigungsöle von verschiedenen Marken, weil ich sie sehr gern zum Abschminken benutze. Vor allem bei trockener Haut sind viele Waschgels zu aggressiv. Ich habe zwar schon einige Öle gefunden die mir gut gefallen, aber probiere trotzdem immer wieder Neues aus, es könnte schließlich eins dabei sein das noch besser ist!
Aktuell verwende ich das Origins Clean Energy Gentle Cleansing Oil, da ich Produkte dieser Marke sowieso sehr gerne mag und auch gut vertrage, fand ich es sehr interessant.
200ml Inhalt kosten ca. 26€ / Made in Canada / Haltbarkeit 24 Monate. Erhältlich bei Douglas (aktuell gibt es Luxus-Sample vom Plantscription Cleanser geschenkt zu jeder Bestellung.)

Beschreibung: "Sie wünschen sich eine gesünder aussehende Zukunft für ihre Haut? Sie beginnt genau Hier! Die ultraleichte Formel des Clean Energy Reinigungsöl entfernt mit ihrer Zusammensetzung aus Oliven-, Sonnenblumen-, Sesam- und Distelöl effizient MakeUp, Schmutz und sonstige Rückstände. Kokosnuss und Macadamia schützen die natürlichen Feuchtigkeitsressourcen ihrer Haut. Vitamin E hilft, schädliche umweltbedingte Einwirkungen, die ein unangenehmes Hautgefühl verursachen können, zu reduzieren. Ihre Haut kann wieder frei atmen während energiespendende Aromen aus Grapefruit, Orange und Zitrone ihren Geist beleben."
c_CleanEnergyOrigins4c_CleanEnergyOrigins1
Meine Meinung: Das Cleansing Oil kommt in einer Flasche mit Schraubverschluss, eine kleine Pumpe liegt zusätzlich bei, die ist für die Dosierung und unter der Dusche deutlich praktischer. Durch die transparente Plastikflasche kann man die gelbliche Flüssigkeit gut erkennen.
Für mein Gesicht benutze ich 2 Pumpstöße Produkt, das reicht mir um Make-Up ausreichend gut zu entfernen. Manchmal feuchte ich das Gesicht vorher an oder reibe das Öl direkt ins trockene Gesicht ein und wasche es anschließend ab. Klappt beides gut! Ich verwende es auch in Verbindung mit meinem Clarisonic oder aktuell mit dem neuen Forea Luna den ich teste. Egal ob mit oder ohne Helfer in Form von Reinigungsbürsten, das Öl entfernt mein Make-Up ohne Rückstände. Nur für die Augen verwende ich generell einen speziellen Entferner, da sich wasserfeste und longwear Produkte schon sehr schwer entfernen lassen. Wenn ich mal nicht geschminkt war, nutze ich das Öl zur schnellen Reinigung der Haut unter der Dusche.
Das Öl hat einen angenehmen zitrischen Geruch, erinnert mich ein wenig an das MAC Cleanse Off Oil. Besonders toll daran finde ich, dass es die Haut überhaupt nicht austrocknet oder reizt. Sie fühlt sich nach der Anwendung weder trocken noch ölig an. Ich mag das Origins Cleansing Oil sehr gerne und kann es auf jeden Fall weiterempfehlen, vor allem bei trockenen Hauttypen.
Preis-Leistung finde ich in Ordnung, mit diesen Reinigungsölen kommt man ewig aus.
Wundert euch nicht über die Katze... die latscht ständig durch's Bild wenn ich die Leinwand aufbaue.

Inhaltsstoffe/Incis:
c_CleanEnergyOrigins3c_CleanEnergyOrigins2
c_CleanEnergyOrigins
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. ach wusste ich gar nicht, dass die auch eines haben. Muss ich mir beim nächsten Counterbesuch mal ansehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Schau es dir unbedingt mal an, ich mag den Geruch.

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin