Samstag, 12. September 2015

MAC Giambattista Valli Lipstick Review, Swatches

Die MAC Giambattista Valli LE war zwar eine sehr kleine Kollektion, bestehend aus fünf Lipsticks und einem Gloss, aber für mich war es eine der tollsten Kollektionen in diesem Jahr. Es muss nicht immer eine riesige Produktauswahl zu sein um zu begeistern. Alle Lipsticks haben ein Matte Finish und sind neu, die Farben gab es zuvor noch nicht, genauso wie das Gloss mit Pearl-Shimmer im Töpfchen. Das Gloss hat mich auch interessiert, aber ich fand es zu wenig glitzrig und hab's daher nicht gekauft.
Das Design ist diesmal besonders schön, denn die Verpackungen passen zum jeweiligen Farbton. Es gab von MAC zwar immer schon Special Designs, aber soweit ich mich erinnere hatte die Verpackung noch nie die gleiche Farbe wie der Lippenstift. Finde die Idee sehr cool, könnten sie ruhig öfter machen.
Leider waren die Lippenstifte sehr schnell ausverlauft, im Online-Shop waren innerhalb weniger Minuten bestimmte Farben weg, auf dem MAC Event blieb nach ca. 1 Stunde auch nur mehr Margherita übrig. Mittlerweile dürfte die Kollektion fast überall komplett ausverkauft sein, online habe ich nur mehr das Lipgloss gefunden. Diese LE war exklusiv im MAC Online-Shop und in ausgewählten Stores zu bekommen, in Österreich in allen MAC Free Standing Stores und in Deutschland im KaDeWe und bei Breuninger. Dadurch war die Verfügbarkeit sehr eingeschränkt.
Aber ich habe versucht gute Dupes für die Farben zu finden, falls jemand von euch seine Wunschfarben  nicht mehr bekommen konnte. Das ist mir großteils auch gut gelungen, zu fast allen Farben gibt es super Alternativen im Standardsortiment!
Wenn das Special Design nicht gewesen wäre, hätte ich sicher weniger gekauft. Die Optik war schon verlockend. Ich konnte mich beim Fotografieren kaum beherrschen und habe viel zu viele Fotos davon gemacht.
Die Haltbarkeit war bei allen Farben ausgezeichnet, ich konnte viele Farben wirklich einen ganzen Tag und sogar noch nach dem Essen tragen ohne nachzuschminken! Ganz toll! Die Texturen sind alle etwas härter und man muss beim Auftrag fester aufdrücken damit die Stifte Farbe abgeben.
3 Gramm Inhalt kosten ca. 22,50€.
c_GiambattistaValliMAC21c_GiambattistaValliMAC23
c_GiambattistaValliMAC4
c_GiambattistaValliMAC28
c_GiambattistaValliMAC40
c_GiambattistaValliMAC38
c_GiambattistaValliMACSwatches
Für mehr Bilder, Swatches und Dupes klickt auf Weiterlesen!
c_GiambattistaValliMAC
c_GiambattistaValliMAC1
c_GiambattistaValliMAC2
c_GiambattistaValliMAC5
c_GiambattistaValliMAC12
c_GiambattistaValliMAC11
c_GiambattistaValliMAC10
c_GiambattistaValliMAC39
c_GiambattistaValliMAC34
c_GiambattistaValliMAC9
GiambattistaValliMAC8
c_GiambattistaValliMAC30
c_GiambattistaValliMAC26c_GiambattistaValliMAC19
c_GiambattistaValliMAC20c_GiambattistaValliMAC16
c_GiambattistaValliMAC31
Bianca B (Matte) ist wohl die außergewöhnlichste und am schwersten tragbare Farbe. Praktisch das Deckweiß unter den Lippenstiften... Es ist ein sehr helles, weißes, pastelliges Rosa. Sieht aufgetragen noch weißer aus als im Stift. Eine Farbe die sicher nicht jedem steht oder gefällt, selbst bei heller Haut wie meiner ist es schon grenzwertig, ist halt Geschmackssache ob man das mag oder nicht. Wem die Farbe zu hell ist, kann unter dem Lippenstift einen rosa oder pinken Lip Pencil tragen. Ich hab's schon mit Just Wonderful Lip Pencil darunter probiert und damit sah es deutlich tragbarer aus. Wenn sich die Farbe schon etwas abgenutzt hat, sieht es mehr wie ein Nude aus und wirkt auch etwas dezenter.
Beim Auftrag muss man etwas aufpassen dass die Lippen gut gepflegt und glatt sind, meine Unterlippe war gerade sehr trocken und da setzt sich das Weiß auffällig ab.
Eine Ähnliche Farbe im Sortiment gibt es nicht, Saint Germain ist deutlich intensiver und nicht so Weiß, Viva Glam Nicki 2 erinnert aufgetragen an Bianca B geht aber ins Flieder und ist auch dunkler.
c_BiancaBLipstickMAC12c_BiancaBLipstickMAC11
c_BiancaBLipstickMAC14c_BiancaBLipstickMAC13
c_BiancaBLipstickMAC
c_BiancaBLipstickMAC1c_BiancaBLipstickMAC2
c_BiancaBSaintGermainVGNicki2c_BiancaBSaintGermainVGNicki2_2
Tats (Matte) ist ein wunderschönes, leuchtendes Pink. Die Farbe ist weder besonders blau- noch rotstichig. Eine gute Alternative aus dem Sortiment wäre Full Fuchsia, Lickable geht schon mehr ins bläuliche. Wer Pleasure Bomb oder No Faux Pas hat braucht Tats auch nicht nachtrauern.
c_TatsLipstickMAC12c_TatsLipstickMAC11
c_TatsLipstickMAC14c_TatsLipstickMAC15
c_TatsLipstickMAC
c_TatsLipstickMAC1c_TatsLipstickMAC2
c_TatsFullFuchsiaLickablePleasureBombNoFauxPasc_TatsFullFuchsiaLickablePleasureBombNoFauxPas2
Margherita (Matte) ist ein heller, pastelliger Orange-Ton. Gefällt mir auch sehr gut, trage sowas gerne. Eine ähnliche Farbe ist Sushi Kiss, Sushi Kiss ist zwar etwas blasser aber wenn man darunter einen Lip Pencil trägt zb. Fruit Cocktail, dürfte das Ergebnis sehr ähnlich sein. Sounds Like Noise geht mehr ins Orange.
c_MargheritaLipstickMAC13c_MargheritaLipstickMAC11
c_MargheritaLipstickMAC15c_MargheritaLipstickMAC14
c_MargheritaLipstickMAC
c_MargheritaLipstickMAC1c_MargheritaLipstickMAC2
c_MargheritaSushiKissSoundsLikeNoisec_MargheritaSushiKissSoundsLikeNoise2
Charlotte (Matte) ist ein toller, eleganter und klassischer Rotton. DAS perfekte Rot. Russian Red wäre ein guter Ersatz dafür. Ruby Woo ist knalliger und MAC Red geht mehr ins Pink. Die Haltbarkeit bei den Rottönen der LE war besonders gut, so hält auch Charlotte den ganzen Tag, einen Lip Liner braucht man nicht.
c_CharlotteLipstickMAC12c_CharlotteLipstickMAC11
c_CharlotteLipstickMAC13c_CharlotteLipstickMAC16
c_CharlotteLipstickMAC
c_CharlotteLipstickMAC1c_CharlotteLipstickMAC2
c_CharlotteRussianRedMACRedRubyWooc_CharlotteRussianRedMACRedRubyWoo2
Eugenie (Matte) sieht im Stift ziemlich Braun aus, geht auf den Lippen aber viel mehr ins Lila und ist ein Burgunder-Rot. Gefällt mir auf den Lippen viel besser als gedacht. Die Farbe setzt sich ein bisschen auf trockenen Stellen ab. Obwohl die Farbe auch ohne Liner den ganzen Tag hält, würde ich trotzdem einen Lip Liner empfehlen weil besonders dunkle Farben dann einfach gleichmäßiger werden.
Media ist ein gutes Dupe dafür, Diva soll auch sehr ähnlich sein aber den Lippenstifte habe ich selbst leider (noch) nicht. Fashion Revival ist heller.
c_EugenieLipstickMAC12c_EugenieLipstickMAC11
c_EugenieLipstickMAC13c_EugenieLipstickMAC16
c_EugenieLipstickMAC
c_EugenieLipstickMAC1c_EugenieLipstickMAC2
c_EugenieFashionRevivalMediac_EugenieFashionRevivalMedia2
Bianca B, Tats, Margherita
c_BiancaBLipstickMAC16c_TatsLipstickMAC16c_MargheritaLipstickMAC18
Charlotte, Eugenie
c_CharlotteLipstickMAC18c_EugenieLipstickMAC20
Bezugsquellen
-maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich: MAC Free Standing Stores.
-Deutschland: KaDeWe, Breuninger. 

Kommentare:

  1. Ich hatte 2 im Warenkorb und hab's nicht abgeschickt. Dann waren sie natürlich weg. Aber noch bin ich nicht all zu traurig. So wundervoll mir das Packaging gefällt, so unschlüssig bin ich wegen den Farben. Einerseits das Ungleichmäßige, andererseits das Ersetzbare... Aber jedes mal, wenn ich sie wo sehe, schmachte ich doch etwas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Russian Red sieht definitiv aus wie Charlotte. Den muss man nicht unbedingt haben :)

      Löschen
  2. Ja kann ich gut verstehen, farblich brauchst du sie bestimmt nicht... Die Verpackung lässt das Sammlerherz schon höher schlagen! Da setzt sie Vernunft ein wenig aus. Wenn MAC jetzt öfter ein ähnliches Design herausbringt wird das gefährlich für mich :-D Bei hässlichen Verpackungen kann ich sehr einfach wiederstehen.

    AntwortenLöschen
  3. Bianca B finde ich persönlich richtig schlimm, aber wie du schon meintest: Geschmackssache. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sooooo froh, dass ich Pinky Sally den Magarita abkaufen konnte. So eine schöne Farbe von der ich zuerst nicht gedacht habe sie könnte zu mir passen und ich erst nur gekauft habe weil ich sie hübsch fand. Aber nun freue ich mich umso mehr. Jedenfalls denke ich beim Tragen, dass er zu mir passt. Keine Ahnung was andere denken ahahahaha.

    Ich finde auch Eugenie richtig richtig schön und vielleicht ergatter ich den irgendwann, denn auch die Verpackung finde ich toll. Hab überlegt wie Bianca B an mir aussehen könnte... ich glaub mit meiner Hautfarbe so richtig richtig richtig richtig scheiße. XD

    AntwortenLöschen
  5. Oh man und ich hab die Kollektion verpasst T__T Dabei sind da so schöne Farben mit bei.

    AntwortenLöschen
  6. Danke für diese Vergleiche! Jetzt bin ich nicht mehr so traurig, denn die Farben sind wirklich ersetzbar und auf den Lippen sieht man den Unterschied bestimmt nicht. Aber das Design ist schon mega süß :)

    AntwortenLöschen
  7. Diese Kollektion habe ich gekauft, die finde ich echt schön. Ich bin Deiner Meinung tolle 2015 Kollektion !

    AntwortenLöschen
  8. Super Post Liebes!
    Eugenie hätte ich so gerne..tja..verpasst...pech gehabt :(

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die ganzen Eindrücke! Dankeschön, ein toller und anschaulicher Post!:)
    Ich habe mir keinen Lippenstift geholt, obwohl ich Eugenie wundervoll finde!
    Alles Liebe,
    Melle

    AntwortenLöschen
  10. Hab die Kollektion heute zufällig in Innsbruck gesehn - bis auf Tats und Margherita war alles schon ausverkauft. Tats fand ich sehr ähnlich zu Viva Glam Miley (bis auf das Finish). Und obwohl ich Miley + auch Full Fuchsia habe musste Tats mit - die Haltbarkeit ist einfach spitze!! Habe am Vormittag ein Weckerl gegessen und zu Mittag Risotto, sieht immer noch aus wie frisch aufgetragen. Bin absolut begeistert!!

    Charlotte hätte ich auch gerne gehabt, war aber aus - aber habe eh Russian Red, also kein so großer Verlust :)

    Susi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin