Sonntag, 4. Oktober 2015

MAC Macnificent Me Mattene Lipstick Review, Swatches

Nach längerer Zeit gab es bei der MAC Macnificent Me Kollektion mal wieder den Mattene Lipstick, eine Textur die im Standardsortiment nicht erhältlich ist. Wahrscheinlich werden die Mattene Lipsticks nicht alle von euch kennen, denn es ist schon weine Weile her, wenn ich mich richtige erinnere waren sie zuletzt bei Taste Temptation und Posh Paradise dabei.
Die Mattenes haben ein seidenmattes bzw. semi-mattes Finish, sie trocknen nicht komplett matt an. Sie haben eine seidige, weiche Textur die nicht austrocknet und angenehm zu tragen ist. Im Vergleich zu dem normalen MAC Matte Finish sind die Mattenes nicht so fest, geben besser Farbe ab, etwas cremiger und pflegender, die Haltbarkeit ist aber trotzdem genauso gut. Ich kann die meisten Töne bis zu 6 Stunden plus Essen tragen ohne dass ich nachschminken muss. Eigentlich einen ganzen Tag, wenn man nicht davon ausgeht dass es nach längerer Zeit noch perfekt aussieht. Die Farben decken alle gut, es gibt bei den Mattenes keine transparenten Farben. Ich mochte die Mattene Lipsticks schon immer sehr gerne und es war für mich klar dass ich einige kaufen werde falls sie nochmal rauskommen. Würde auch jederzeit wieder zuschlagen und kann sie nur empfehlen.
Die Verpackung ist schlank und gummiert-mattiert, so ähnlich wie die NARS Compacts. Ich mag an den Mattenes die Form des Stifts, sie ist etwas kleiner und dünner als normalerweise und ich kann auch meine eher schmalen Lippen ganz gut damit nachziehen, man muss sie aufgrund der Form nicht so weit herausdrehen.
Ich habe alle Farben gekauft, bis auf die ganz dunkle Power My Spirit, dieser wirkte im Auftrag etwas ungleichmäßig, daher habe ich ihn ausgelassen.
2,3 Gramm Inhalt kosten ca. 22,50€ AT , 20,50€ DE / Made in Belgium.

Beschreibung: "Stromlinienförmiges Design und exzellenter Auftrag. Diese Lippenfarbe kombiniert die Glamour-Eigenschaften eines matten Lippenstiftes - intensive Farbe und ein halb-mattes samtiges Finish - mit einer cremigereren, sanfteren und leichteren Applikation. Eine elastische Konsistenz, die nicht austrocknet sondern Feuchtigkeit spendet. Unglaublich tragbar, trotz des absolut matten Finish."
c_MatteneLipsttickMacnificentMeMAC4c_MatteneLipsttickMacnificentMeMAC
c_MatteneLipsttickMacnificentMeMAC3
c_MatteneLipsttickMacnificentMeMAC5
c_MatteneLipsttickMacnificentMeMAC1
Inhaltsstoffe/Incis:
c_MatteneLipsttickMacnificentMeMAC2
Personal Pick ist mein Favorit aus der Kollektion, was Farbe und Textur betrifft. Es ist ein tolles, mittleres Puderrosa, sehr schmeichelhaft und trotzdem noch farbig, kein Nude. Die Konsistenz ist schön geschmeidig und weich, trockene Stellen werden nicht betont, auch die Haltbarkeit ist sensationell. Am ehesten ist Pink Plaid aus dem Sortiment damit vergleichbar, aber Personal Pick ist etwas dunkler und pinker. Eventuell wäre auch Mehr eine Alternative, den habe ich leider nicht zum Vergleichen.
MAC beschreibt die Farbe als "Mittleres, kühles Rosé".
c_PersonalPickMatteneLipstickMAC12c_PersonalPickMatteneLipstickMAC11
c_PersonalPickMatteneLipstickMAC13c_PersonalPickMatteneLipstickMAC15
c_PersonalPickMatteneLipstickMACc_PersonalPickMatteneLipstickMAC1
Strutting Fabulous ist ein kühles, leicht gräuliches, mittleres Lavendel. Meine zweit liebste Farbe, auch hier ist die Textur angenehm zu tragen und hält gut. Zuerst stellte ich mir die Frage ob eine Ähnlichkeit zu Lavender Jade und Dodgy Girl da ist, aber erstaunlicherweise sind sie gar nicht so extrem ähnlich. Strutting Fabulous ist etwas kühler und gedeckter. Men Love Mystery ist viel dunkler.
Von MAC wird die Farbe als "Strahlendes Lavendel" beschrieben.
c_StruttingFabulousMatteneLipstickMAC12c_StruttingFabulousMatteneLipstickMAC10
c_StruttingFabulousMatteneLipstickMAC13c_StruttingFabulousMatteneLipstickMAC14
c_StruttingFabulousMatteneLipstickMAC1c_StruttingFabulousMatteneLipstickMAC2
Own The Look ist ein kräftiges Violett, es geht weder stark ins Blau noch ins Rot, ein tolles Plum-Pfaume. Heroine ist zu hell und zu pink, Pure Heroine kommt der Farbe sehr nah.
Von der Qualität her ist Own The Look der schlechteste von den drei Lipsticks. Meine Unterlippe ist aufgerissen was betont wird, da sich die Farbe auf trockenen Stellen absetzt. Lilatöne sind auch immer etwas schwierig ohne Liner, weil sie schnell ungleichmäßig wirken, ich würde mit dieser Farbe einen Lip Liner tragen, was bei den anderen beiden nicht notwendig war.
Von MAC wird die Farbe als "Tiefes, intensives Purple" beschrieben.
c_OwnTheLookMatteneLipstickMAC10c_OwnTheLookMatteneLipstickMAC12
c_OwnTheLookMatteneLipstickMAC13c_OwnTheLookMatteneLipstickMAC14
c_OwnTheLookMatteneLipstickMACc_OwnTheLookMatteneLipstickMAC1
Dupes
Personal Pick / Pink Plaid
Strutting Fabulous / Men Love Mystery / Lavender Jade / Dodgy Girl
Own The Look / Heroine / Pure Heroine
c_MacnificentMeMatteneLipstickDupes1
Personal Pick (+Paint Pot Imaginary, EDES Legendary Lure) / Strutting Fabulous (+Paint Pot Stormy Pink, e/s Poison Pen) / Own The Look (+Paint Pot Nice Composure, EDES Legendary Lure, Rich Core)
c_PersonalPickMatteneLipstickMAC16c_StruttingFabulousMatteneLipstickMAC15c_OwnTheLookMatteneLipstickMAC15
Zwei der Farben findet ihr auch bei mel-et-fel und Jadeblüte.
 
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Own the Look sieht toll aus bei dir :)
    Toller Bericht
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Personal Pick stand ganz oben auf meiner Wunschliste aber ich kam mit den beiden anderen, die ich bekommen habe, nicht ganz so gut zurecht. Deshalb werde ich wohl verzichten. Aber es ist ja nicht so, als wenn ich nicht genug Lippenstifte hätte ;)
    Danke fürs Verlinken!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Melanie, ja hab ich schon gelesen schade :-/ ich mag sie sehr gern nur der Own The Look hat sich ein bisschen abgesetzt.

      Löschen
  3. Personal Pick ist es geworden bei mir und ich finde die Farbe und die Textur einfach obergenial! Farblich geht er ein bisschen in Richtung Hot Gossip (den ich ja auch abgöttisch liebe) aber dieses Gefühl auf den Lippen und die Haltbarkeit ist nicht vergleichbar...
    Hoffentlich bringen sie in Zukunft mal häufiger was von den Mattenes!
    Liebe Grüße, Alice

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Vergleichsswatches! Personal Pick sieht Pink Plaid für mich ähnlich genug, so dass ich nicht traurig wäre, wenn ich den nicht mehr erwische. Der Launch hier bei Douglas D scheint ganz seltsam zu verlaufen und ich habe keine große Hoffnung, alles zu bekommen, was ich möchte.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin