Sonntag, 8. November 2015

MAC Powder Blush Extension 2015 Review, Swatches

Einige Farben aus der MAC Powder Blush Extension 2015 habe ich euch schon einzeln gezeigt, hier möchte ich noch alle Blushes in einer Übersicht zusammenfassen. Die Produkte der Extension bleiben im Standardsortiment von MAC, ihr könnt sie auch bei Douglas kaufen. Insgesamt wurden bei der Powder Blush Extension neun Powder Blushes vorgestellt, jedoch waren nur drei davon völlig neu, die anderen befanden sich entweder schon im Sortiment, waren PRO exklusiv oder wurden nochmal neu aufgelegt.
Die Blushes sind entweder einzeln im Döschen erhältlich oder als Refill für die Paletten.
6 Gramm Inhalt kosten im Compact 23€ AT / 24,50€ DE und als Refill 19,50€ AT / 20€ DE.

Beschreibung: "Dieses Rouge ist superleicht, seidenfein, zart schimmernd und verleiht den Wangen delikaten Glanz. Dank seiner innovativen Farben war es der Make-up-Star auf den diesjährigen Laufstegen."
c_PowderBlushExtension2015MAC2
Swiss Chocolate, Sketch, Burnt Pepper, Frankly Scarlet
Devil, Full Fuchsia, Pink O' Peach, Pink Swoon
c_PowderBlushExtension2015MAC3
Das sind die drei neuen Farben: Swiss Chocolate, Sketch und Film Noir
PowderBlushExtension2015MAC6
PowderBlushExtension2015MAC5
Meine beiden neu gekauften Refills haben meine Blush-Paletten vervollständigt, das hat also perfekt gepasst.
c_PowderBlushExtension2015MAC1c_PowderBlushExtension2015MAC
c_PowderBlushExtension2015MAC4
Nach einem Klick auf Weiterlesen findet ihr weitere Swatches, Tragebilder und Reviews zu allen Farben.

Swiss Chocolate (Matte, Neu) ist ein mittleres, gelbliches Braun mit einem Matte Finish. Die Textur ist schön geschmeidig-weich und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Die Deckkraft ist wie bei allen matten Blushes relativ stark, allerdings ist Swiss Chocolate im Vergleich zu anderen Farben noch leicht zu handhaben. Bei heller Haut braucht man trotzdem nur einen Hauch Produkt, er lässt sich aber sehr gut dosieren. Swiss Chocolate ist keine Farbe die in mein übliches Beuteschema fällt, aber sie hat mir überraschend gut gefallen und sieht aufgetragen hübsch aus. Nur Film Noir war mir dann doch zu extrem dunkel und bräunlich, das ist schon ein sehr tiefes Kakao-Braun.
Swiss Chocolate ist meiner Meinung nach eine dunklere Version von Harmony. Taupe geht mehr ins Grau.
Siwss Chocolate ist ein schönes, warmes Braun welches zu vielen Looks passt, auch die Textur hat mir gefallen. Ich kann euch den Blush nur empfehlen. Im Sortiment ist auch ein gleichnamiger Lidschatten erhältlich.
Swiss Chocolate wird von MAC als "soft cocoa" beschrieben.
c_SwissChocolateMattePowderBlushMACc_SwissChocolateMattePowderBlushMAC1
c_SwissChococlatePowderBlushMAC10c_SwissChococlatePowderBlushMAC11

Sketch (Matte, Neu) Sketch ist ein dunkler, bräunlicher Pflaumenton mit Matte Finish. Im Gegensatz zu Swiss Chocolate ist die Textur hier etwas schwieriger, der Blush ist trocken und lässt sich schwerer in die Haut einarbeiten. Aber mit der richtigen Technik bekommt man auch hier ein schönes Ergebnis, nur wenn man direkt mit dem Pinsel ins Gesicht geht sieht man die einzelnen Pinselstriche und die Farbe lässt sich kaum verblenden oder verteilen. Das würde also sehr fleckig und streifig wirken. Ich gehe so vor, dass ich zuerst mit dem Pinsel ganz leicht in den Blush tippe, ihn dann auf dem Arm gut abstreife und die Farbe ein bisschen in den Pinsel "einarbeite". Erst dann verteile ich die Farbe im Gesicht. Benutzt habe ich den #139 Duo Fibre Brush. Also unbedingt vorher abstreifen, sonst wird das nichts! Lieber noch ein zweites Mal Farbe aufnehmen, falls das Ergebnis noch nicht intensiv genug ist, anstatt mit einer großen Menge Produkt sofort ins Gesicht zu gehen.
Die Farbe gefällt mir sehr gut, auf der Haut kommt der Lilastich noch besser zur Geltung. Fever ist deutlich rötlicher, während Sketch mehr ins Burgunder-Lila geht.
Es gibt Sektch auch als Lidschatten.
Sketch wird von MAC als "rich plum" beschrieben.
c_SketchMattePowderBlushMACc_SketchMattePowderBlushMAC1
c_SketchPowderBlushMAC10c_SketchPowderBlushMAC11

Burnt Pepper (Matte, ehemals PRO Sortiment) ist ein bräunliches, rötliches Terracotta, eine schöne Herbstfarbe. Die Farbe ist matt und deckt stark. Obwohl es eine intensiver Ton ist, lässt er sich trotzdem gut verarbeiten, die Textur ist ähnlich geschmeidig wie bei Swiss Chocolate. Seit dem Herbstanfang war Burnt Pepper einer meiner Favoriten unter den Blushes. Er passt wunderbar zu rötlichen Lippenstiften.
Burnt Pepper wird von MAC als "warm rich terracotta" beschrieben.
c_burntpepperc_burntpepper1
c_BurntPepperBlushMACc_BurntPepperBlushMAC1

Frankly Scaret (Matte, Standardsortiment) ist wohl die knalligste Clown-Farbe die schon seit langer Zeit im permanenten Sortiment erhältlich ist. Bei der Powder Blush Extension wurde die Farbe nochmal erwähnt, sie ist aber nicht neu.
Frankly Scarlet ist ein sehr intensives, strahlendes Rot mit einer starken Pigmentierung, wie für alle Matte Blushes üblich. Die Deckkraft ist vergleichbar mit einem Lidschatten, daher braucht man wirklich nur eine Mini-Mini Menge an Produkt, sonst sieht man aus wie ein Feuerlöscher. Man sollte bei einem solchen roten Rouge darauf achten, dass der restliche Teint schön ausgeglichen und nicht gerötet ist, damit das Ergebnis nicht unruhig ist. Mit dem Pinsel braucht man wirklich nur ganz leicht das Puder zu berühren und schon hat man genug Farbe aufgenommen! Zuerst auf dem Arm abstreifen und erst dann mit dem Pinsel ganz vorsichtig im Gesicht auftragen. Ich benutze dafür gerne einen Duo Fibre Brush wie den den #139. Frankly Scarlet ist so ein richtig tolles Schneewittchen-Rot. Er hat zwar ein mattes Finish, aber ich finde durch die extrem strahlende Farbe wirkt er trotzdem ein bisschen "glowig".
Frankly Scarlet wird von MAC als "vivid rose-red" bzw. "lebhaftes Rosenrot" beschrieben.
c_franklyscarletc_franklyscarlet1
c_FranklyScarletBlushMACc_FranklyScarletBlushMAC2

Devil (Satin, ehemals PRO Sortiment) ist ein knalliger orange-stichiger Rotton, der sehr intensive Farbe. Er passt gut zu orangen oder hellroten Lippenstiften. Auch diese Farbe ist sehr stark pigmentiert, ich darf da nur einen Hauch auftragen.
Devil wird von MAC als "bright coral orange" beschrieben.
c_Devilc_Devil1
c_DevilBlushMAC10c_DevilBlushMAC11

Full Fuchsia (Frost, ehemals PRO Sortiment) ist ein intensiv strahlendes Fuchsia-Pink, durch die Schimmerpartikel mit einer hohen Leuchtkraft. Ein außergewöhnlicher, nicht alltäglicher Blush. Die Pigmentierung ist stark, man muss daher mit der Dosierung aufpassen. Auch auf den Wangen wirkt er richtig Pink.
Full Fuchsia wird von MAC als "bright intense fuchsia" beschrieben.
c_fullfuchsiac_fullfuchsia1
c_FullFuchsiaBlushMACc_FullFuchsiaBlushMAC1

Pinch O' Peach (Sheertone - die neue Version Satin, Repromote) ist ein transparentes leicht gedecktes, mauve-stichiges Rosa mit einer leichten Deckkraft. Ich würde die Farbe daher eher für helle Haut empfehlen, man kann davon ruhig etwas mehr auftragen und die Farbe ist recht einfach zu handhaben. Mein Blush ist schon etwas älter und hat ein Sheertone Finish, die neue Version soll laut der MAC Homepage wohl ein Satin Finish haben.
Einen Pfirsichstich kann ich in der Farbe nicht entdecken, die Beschreibung und auch der Name passt hier eigentlich nicht so gut. Ich kann jedenfalls kein Peach darin erkennen.
Pinch O' Peach wird von MAC als "peachy pink" beschrieben.
c_Pinchopeachc_Pinchopeach1
c_PinchOPeachPowderBlushMAC10c_PinchOPeachPowderBlushMAC11


Pink Swoon (Sheertone - die neue Version Satin, Repromote) ist ein klares, strahlendes und klassisches Rosa. Der Farbton lässt den Teint schön frisch und jugendlich wirken. Die Deckkraft ist mittel und leicht transparent, die Sheertone Textur lässt sich gut verteilen und wirkt nahezu matt.
Die neue Version scheint jetzt ein Satin Finish zu haben, mein Exemplar stammt noch aus dem alten Sortiment.
Pink Swoon wird von MAC als "soft candy pink" beschrieben.
c_pinkswoonc_pinkswoon1
c_PinkSwoonPowderBlushMAC10c_PinkSwoonPowderBlushMAC11
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Vorallem die sheeren Töne sind toll!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Sketch schon total ins Herz geschlossen und benutze ihn sehr gerne, dadurch dass er so aschig wird, mag ich ihn auch total gerne als Kontur :)! Swiss Chocolate sieht auch sehr interessant aus, den werde ich mir mal ansehen. =)

    AntwortenLöschen
  3. Nehme Swiss Chocolate zum Konturieren. Sieht sehr gut aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Nehme Swiss Chocolate zum Konturieren. Sieht sehr gut aus :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin