Donnerstag, 10. März 2016

Jimmy Choo Illicit Eau De Parfum Review

Wir Frauen kennen Jimmy Choo vor allem für seine Schuhkreationen, aber der Designer hat auch eine eigene Linie mit Düften, wofür ich mindestens eine genauso große Vorliebe als für Schuhe habe. Der neueste sexy Duft des Designers nennt sich Illicit, seit Februar ist diese Neuheit als Eau de Parfum erhältlich. Es ist nicht mein erster Duft von Jimmy Chooo, ich besitze bereits eine Miniatur von dem Chimmy Choo Signaturduft.
Preise/Sortiment: EdP 30ml 49€, 50ml 75€, 100ml 105€; Body Lotion 26€; Shower Gel 24€. Online zum Beispiel bei Flaconi erhältlich.

Beschreibung: "Uns erwartet uns ein einzigartiges, völlig neues, unwiderstehliches Jimmy Choo Dufterlebnis! Zum Auftakt flirtet täuschend sanfter Ingwer mit femininer Rose und raffiniertem Jasmin, bevor das Herz des Dufts mit seinem unwiderstehlichen Gourmand-Akkord aus Honig und Amber geradezu explodiert. Lustvoll umschmeichelt er seine Trägerin mit einer Woge aus süchtig machendem Sandelholz und enthüllt intensive, sinnliche Vergnügen.Parfumeurin Anne Flipo wollte für ILLICIT einen einzigartigen Akkord kreieren, der die Haut vom ersten Moment an durchdringt und ein unvergessliches Dufterlebnis entfaltet."
Kopfnote: Ingwer, Bitterorange
Herznote: Rose, Sambac Jasmin
Basisnote: Honig/Amber-Akkord, Sandelholz
JimmyChooIllicit2
JimmyChooIllicit4
Meine Meinung: Illicit ist ein sexy, orientalischer und weiblicher Abendduft. Ich verbinde damit zum Beispiel ein Date am Abend, würde ich weniger für den Alltag tragen, da es schon ein relativ intensiver, warmer Duft ist, tagsüber bevorzuge frische Düfte, aber das ist Geschmackssache. Die Noten sind sehr warm, Amber und Sandelholz im Zusammespiel mit Jasmin. Auch die Rose kann ich nach längerer Tragezeit auf der Haut leicht wahrnehmen. Durch diese dezente Würze von Ingwer und Bitterorange, auch wenn ich die selbst nicht herausgerochen hätte, bekommt diese warme Süße einen guten Gegenpart der die Intensität ein bisschen dämpft.
Der Flakon aus Kristallglas gefüllt mit goldener Flüssigkeit wirkt stilvoll und glamourös, mir gefällt die Verpackung in Nieten-Optik auch sehr gut.
Ihr mögt Parfüms mit Jasmin und Sandelholz? Dann testet Illicit, er erinnert mich an andere Düfte mit diesen Inhaltsstoffen.
Trotz der Veröffentlichung im Februar, ein typischer Frühlingsduft ist Illicit auf keinen Fall, ich verbinde damit eher die kalte Jahreszeit.
Beschreibung in wenigen Worten: sexy, intensiv, warm, orientalisch, Jasmin, Sandelholz.
JimmyChooIllicitJimmyChooIllicit3
Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Flaconi (ab 29€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland ab 35€ kostenloser Versand, nach Österreich ab 50€).

Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Klingt nach einem interessanten Duft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man riecht ihn auch ewig! Mein Ärmel hat ein bisschen Parfüm vom Arm abbekommen und das riecht den Tag später noch voll :-o

      Löschen
  2. Der Duft klingt wie für mich gemacht. :-)) Rose, Sandelholz, Bitterorange - alles meine Lieblingszutaten. Muss ich unbedingt mal testen gehen, aber in den Douglas Stores, also in denen, in denen ich in letzter Zeit war, gibt es mittlerweile immer weniger Parfum, also die bauen echt ab, online dagegen immer mehr Marken.

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow der Duft klingt echt super! Ich liebe solche warmen, schwereren Düfte (zumindest wenns draußen noch etwas kälter ist). Da der Frühling bei uns bisher noch nichtmal ansatzweise im kommen ist, würde ich ihn auch jetzt noch tragen! :)

    Liebe Grüße,

    Lisa

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin