Dienstag, 12. Juli 2016

Essie Coconut Cove

Ein Lack von dem ich in letzter Zeit positiv überrascht wurde, ist Essie Coconut Cove. Weiß kann schwierig sein... streifig mit einer Textur wie Tipp-Ex oder mit einer schlechten Haltbarkeit, auch der richtige Weißton macht einiges aus, er sollte nicht zu grell sein. Mit Essie Coconut Cove hatte ich keines der Probleme. Es ist einfach ein wunderschönes Cremeweiß ohne Schimmer, nicht ganz so weiß wie ein Blatt Papier, aber geht noch nicht ins Beige.
Der Auftrag war unkompliziert, zwei Schichten decken ohne streifig zu wirken und das Ergebnis wurde schön gleichmäßig. Außerdem war die Haltbarkeit richtig gut, ich trug Coconut Cove ca. eine Woche und er war makellos, keine Risse oder Sonstiges. Weißer Nagellack ist Geschmackssache, aber mir hat dieser Essie sehr gut gefallen.
1 Coat Absolute New York Garlic Treatment, 2 Coats Essie Coconut Cove, 1 Coat CND Air Dry
c_CoconutCoveEssie3c_CoconutCoveEssie1
c_CoconutCoveEssie4
c_CoconutCoveEssie5
CoconutCoveEssie
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien/Drogerien.
-online bei Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Der ist so so so schön und ich muss ihn unbedingt auch haben!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag weiß auf den Nägeln in allen Schattierungen. Also ich meine egal ob es jetzt etwas ins Rosa geht oder ins Grau. Coconut Cove kommt jetzt auf meine Wunschliste.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin