Donnerstag, 10. Februar 2011

Clarins Eclat Minute Instant Light Brush On Perfector Review

Der Clarins Instant Light Brush On Perfector ist ein Concealer in Stiftform mit Pinsel. Durch Drehen am Ende des Stifts läuft Farbe in den Pinsel. Meine Farbe #00 ist wieder die Hellste.
Gibt es zb. bei Douglas Online und in Parfümerien zu Kaufen. 2ml Inhalt kosten 25€.

Beschreibung von Clarins: "Sofort sichtbarer optischer Effekt! - Der aufhellende Concealer verschmilzt mit der Haut und kaschiert dunkle Stellen. Die leichte und Feuchtigkeit spendende Textur ist mit Hyaluronsäure angereichert. Fältchen werden gemildert. Pflanzliche Straffungs-Aktivstoffe lassen die Gesichtszüge glatter wirken. Der "Light Optimizing+"-Komplex setzt Lichtpunkte und schenkt dem Teint eine jugendlich frische Ausstrahlung. "

Meine Meinung: Wenn ihr meine Produkt Listen bei meinen letzten Make-Ups gelesen habt ist euch ist vielleicht aufgefallen dass ich den Concealer schon oft benutzt habe. Der Instant Light Perfector ist mein Favorit von allen Clarins Produkten die ich getestet habe.
Ich habe sehr starke Augenringe und bin daher angewiesen auf einen gut deckenden Concealer. Der Insant Light deckt Rötungen und bläuliche Stellen supergut ab. Ich trage zuerst mit dem integrierten Pinsel ein paar Punkte des Produkts unter meinen Augen auf und klopfe den Concealer dann mit den Fingern ein.
Die Farbe passt sich perfekt meinem Hautton an und wirkt total unsichtbar, selbst wenn man gar keine Foundation im restlichen Gesicht verwendet sieht man keine Concealer Ränder. Die Textur ist cremig und lässt sie Haut strahlend wirken. Ich bin restlos begeistert.
Außerdem braucht man genauso wie bei der Everlasting Foundation gar kein Puder, es setzt sich nichts ab und die Textur verbindet sich gleich mit der Haut. Sieht insgesamt sehr natürlich aus.
Einziger Nachteil ist dass 25 Euro für nur 2ml doch teuer sind, andere Concealer im Parfümerie Bereich haben oft um die 15ml und kosten weniger. In den Stiften ist aber allgemein weniger drin. Ich bin mal gespannt wie lang man damit auskommt.

Wenn ihr einen guten Concealer für den Augenbereich sucht seht euch den mal an. Um Unreinheiten abzudecken finde ich jedoch festere Konsistenzen besser. Um schnell mal die Augenringe abzudecken ist der Instant Light praktisch und unkompliziert.
Gesamtnote: 1.

Farbvergleich: Clarins Instant Light 00, MAC Studio Sculpt Concealer Nw15

MAC Collection 2011: Lipsticks

Ich kaufe nie wieder Lippenstift, das Fotografieren hat Stunden gedauert :-D Das war das letzte mal dass ich sie alle einzeln aufstelle (oder vielleicht hab ichs nächstes Jahr auch schon wieder vergessen wie viel Arbeit das ist). Wenn ihr euch jetzt fragt ob ich nen Knall hab: "Ja hab ich". Vor allem bei LE's kann ich oft nicht widerstehen, es sammelt sich halt was an mit der Zeit, da nimmt man wieder mal 2-3 Lippis bei einer Kollektion und am Ende des Jahres hat man dann wieder einen Haufen neue Farben. Ich hoffe MAC repromoted in nächster Zeit mal alle Töne dann brauch ich keine mehr kaufen.
Diesmal wurden sie nach limitierten und permanenten Farben geordnet, so wisst ihr besser was man noch kaufen kann falls euch eine Farbe gefällt. Ich arbeite gerade daran die Swatches zu aktualisieren.

MAC Standard / PRO Sortiment Lipsticks
Die Standard Farben gibt es bei Douglas Online und in jedem MAC Store zu kaufen, die PRO Farben bekommt man nur in PRO Stores oder bei Hana.




Pro Longwear Lipcreme



MAC Limited Edition Lipsticks






Mattene

Slimshine, Couture


Bei den LE Lipsticks hat sich Ramblin' Rose eingeschlichen, der ist eigentlich auch permanent, das Special Packaging hat mich dazu verleitet ihn zu den LE Farben zu stellen ^^
Wenn ihr euch fragt wie lange Lippenstifte haltbar sind, viele sind nur 1-2 mal benutzt ich habe so meine Lieblingsfarben und Aufgrund der Menge kommt man gar nicht dazu jeden oft zu benutzen, da ist es eigentlich nichts anderes als wenn sie ein paar Jahre im Laden rumliegen. Der Duft verfliegt mit der Zeit aber sonst sind sie noch okay, wenn man sie nur selbst benutzt finde ich das aus hygenischen Günden auch nicht so tragisch. Oft benutzte Farben oder wenn man sie mal in der Sonne liegen hatte etc. können schon mal ein bisschen komisch riechen, manche haben dann so einen leicht öligen Geruch. Farbe und Konsistenz bleibt aber sehr lange gut, ich musste noch keinen wegwerfen.
Blog Widget by LinkWithin